Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am 28.09.2006 Andres Imhof KOBV-Zentrale im Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am 28.09.2006 Andres Imhof KOBV-Zentrale im Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)"—  Präsentation transkript:

1 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Andres Imhof KOBV-Zentrale im Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB) 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Zweieinhalb Jahre Open-Linking im KOBV-Portal: ein Erfahrungsbericht

2 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Gliederung Was ist Open-Linking? Die Open-Linking-Dienste im KOBV-Portal Wie sieht die Nutzung aus? Statistiken! Entwicklung der Zugriffe: Fernleihe und gesamt Google Dienste EZB/ZDB H-NET/H-Soz-u-Kult Verhältnis Angebot und Nachfrage Erkenntnisse 1/13

3 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am /13 Was ist Open-Linking? Kontext-sensitives, dynamisches Linking Strukturierte Metadaten werden über die URL an einen Server mit Zugriffs- bzw. Lizenz-Informationen geschickt Dieser Open-Linking-Server generiert je nach mitgelieferten Informationen eine Liste von weiterführenden Links Verwendet wird der OpenURL-Standard Entwickelt u.a. von Herbert Van de Sompel (SFX)

4 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am KOBV-Portal KOBV-SFX-Server - IP-Adresse der NutzerInnen? - In welcher Ressource wurde gesucht? - Welche Titeldaten werden geliefert? Ist die IP-Adresse für Nutzung freigeschaltet? PlugIn Hat ein Service auch Inhalt (z.B. ZDB, H-NET)? Passt der Service zu den gelieferten Daten? isbn= ;issn=;date=2005;...; aulast=Keskin;aufirst=Hakk%C4%B1;...; atitle=Deutschland%20als%20neue%20Heimat;... ? Ja/ Nein KOBV-SFX-Menü Was ist Open-Linking? 3/13 Passt der Service zu der durchsuchten Ressource? Kontext-sensitives Open-Linking isbn= ;issn=;date=2005;...; aulast=Keskin;aufirst=Hakk%C4%B1;...; atitle=Deutschland%20als%20neue%20Heimat;...

5 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am /13 Die Open-Linking-Dienste im KOBV-Portal freie Volltexte (Knowledgebase von SFX) Nationallizenzierte, elektronische Volltexte (in Vorbereitung) Backfile-Artikel des Friedrich-Althoff-Konsortiums (FAK) Besitznachweis von Zeitschriftentiteln über ZDB und/oder EZB für lizenzpflichtige, elektronische Volltexte freie Abstracts zu lizenzpflichtigen, elektronischen Volltexten (Knowledgebase von SFX) Pay-per-article für lizenzpflichtige, elektronische Volltexte

6 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am /13 Die Open-Linking-Dienste im KOBV-Portal Google-Scholar Google-Buchsuche Websuche (Google u.a. Suchmaschinen) KOBV-Buchhandlungen (Amazon und Lehmanns) Rezensionen aus H-NET und H-Soz-u-Kult Subito – Dokumentenlieferdienst … und natürlich die KOBV-Online-Fernleihe

7 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am … und nun in medias res … … zwei Beispiele Die Open-Linking-Dienste im KOBV-Portal 6/13

8 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Wie sieht die Nutzung aus? Statistiken! Für die Nutzungsanalyse werden die so genannten statistischen Queries in SFX verwendet: vorgefertigte Statistikabfragen. Die IP-Range des ZIB ( *.*) wird grundsätzlich herausgerechnet, damit Tests und Präsentationen der KOBV-Zentrale die Ergebnisse nicht verfälschen. Es werden Monatszahlen erfasst. Vorsicht bei der Beurteilung von Statistiken! Tendenzen können erschlossen, Wirkung von Maßnahmen abgelesen werden. Mehr aber auch nicht! 7/13

9 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Entwicklung der Zugriffe: Fernleihe und gesamt 8/13 Kontinuierlicher Aufbau der KOBV-Online- Fernleihe Aufbau der KOBV- Online-Fernleihe fördert die Nutzung der übrigen Open-Linking-Dienste Schulung von über 100 Auskunfts- bibliothekarInnen in Bezug auf das KOBV- Portal und SFX Neues KOBV-Portal mit MetaLib 3, SFX- Button auch in der Kurzanzeige, Umbenennung des SFX-Buttons in KOBV-Dienste

10 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Entwicklung der Zugriffe: Google-Dienste Neues KOBV-Portal (MetaLib Version 3) geht in Produktion, SFX-Button erscheint bereits in der Kurzanzeige und wird in KOBV-Dienste umbenannt Multiplikatorenschulung zur Nutzung des SFX-Buttons 9/13

11 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Entwicklung der Zugriffe: EZB/ZDB 10/13 - Insgesamt wird die Steigerung nur wenig gehalten - ZDB hat stärkeren Zuwachs als EZB - ZDB bleibt auf höherem Niveau als EZB

12 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Entwicklung der Zugriffe: H-NET/H-Soz-u-Kult 11/13 Angebot und Nutzung klaffen weit auseinander: werden eventuell Rezensionen im Zusammenhang von Catalog Enrichment überbewertet?

13 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Entwicklung der Zugriffe: Verhältnis Angebot und Nachfrage 12/13

14 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Erkenntnisse NutzerInnen müssen auf den Service aufmerksam gemacht werden. Open-Linking-Angebote erschließen sich (noch) nicht von selbst; Schulungen von Bibliotheks- mitarbeiterInnen sind ein Ansatz, Verbreitung von Open- Linking-Services ein anderer. Anzeige des SFX-Buttons nicht nur in der Vollanzeige eines Titels, besser bereits in der Kurzanzeige. Der Open-Linking-Button sollte einen sprechenden Namen haben. Nicht jeder Open-Linking-Service profitiert automatisch von den genannten Maßnahmen. Jeder Open-Linking-Service muss einzeln betrachtet werden. 13/13

15 Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am Vielen Dank … … und an Herbert Van de Sompel! für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Andres Imhof 12. IuK Jahrestagung 2006 in Göttingen am 28.09.2006 Andres Imhof KOBV-Zentrale im Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen