Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VLib Portal (http://vlib.mpg.de) Ziele: Nutzungsstatistik: Ressourcen: ca. 290, davon sind mehr als 150 in die vLib-Suche integriert: MPG/SFX Server (http://sfx.mpg.de/citation/sfx_local)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VLib Portal (http://vlib.mpg.de) Ziele: Nutzungsstatistik: Ressourcen: ca. 290, davon sind mehr als 150 in die vLib-Suche integriert: MPG/SFX Server (http://sfx.mpg.de/citation/sfx_local)"—  Präsentation transkript:

1 vLib Portal (http://vlib.mpg.de) Ziele: Nutzungsstatistik: Ressourcen: ca. 290, davon sind mehr als 150 in die vLib-Suche integriert: MPG/SFX Server (http://sfx.mpg.de/citation/sfx_local) Ziele: Nutzungsstatistik: Ressourcen: Neue Sources: CrossRef (DOI CookiePusher), EBSCOHost, Oxford Scholarship Online, Wiley InterScience, … Neue Targets: DigiZeitschriften, EZB OpenURL-Schnitttstelle (Anzeige der EZB-Ampel im MPG/SFX Menü), lokale Bibliothekskataloge, OECD, … Zentraler Service contra lokale Nutzung? Das vLib-Portal und der MPG/SFX-Server werden zentral administriert. Für die Optimierung der Dienste gemäß lokaler Anforderungen benötigen wir die kontinuierliche Unterstützung aus den MPI-Bibliotheken. Ihre Anregungen und Ihre Mithilfe sind erwünscht, z.B. bei der Viel mehr Informationen…... finden Sie in der Dokumentation zum vLib-Projekt unter vLib in Kürze vLib Portal goes MetaLib 3 MetaLib Version 3 Für das vLib-Portal benutzen wir die MetaLib-Software der Firma ExLibris, für die bereits seit Juni 2005 eine neue Version (MetaLib 3.13) zur Verfügung steht. In den letzten Monaten haben wir den Versionswechsel vorbereitet und planen die Freigabe der vLib3 für Ende Mai oder Anfang Juni diesen Jahres. Vier Module zur Wahl Die neue MetaLib-Version besteht aus folgenden vier Modulen: Wer die Wahl hat, hat die Qual Für die neue vLib-Version entfällt die bisherige Startseite mit der Login-Box, da sich die Nutzer nun zu jedem beliebigen Zeitpunkt anmelden können, z.B. um personalisierte Dienste zu nutzen, ohne dass die aktuellen Sitzungsdaten verloren gehen. Der Aufruf der vLib-Startseite führt daher direkt zu einem Modul, das von den Bibliotheken für Ihr Institut gewählt worden ist (Standard-Einstellung: "MetaSearch). Darüber hinaus können die Module über "Deep-Link" einzeln adressiert werden. Predefined Sets – die vLib Mitmach-Aktion Aufgrund der großen Heterogenität der Forschungsgebiete ist die Anlage von "Predefined Sets" für die gesamte MPG nicht geplant. Allerdings kann vor allem das QuickSearch-Modul nur dann sinnvoll verwendet werden, falls diese Sets definiert sind, d.h. hier ist die Mitarbeit aus den MPI-Bibliotheken dringend erforderlich. Unsere Fragen und Ihre Antworten Ihr Feedback ist uns wichtig! Bitte verwenden Sie dazu das Kontakt- Formular oder schicken Sie eine Nachricht an die Mailingliste der vLib- Projektgruppe Vielen Dank! 84 Bibliothekskataloge, davon 70 aus der MPG. 128 Datenbanken, z.B. unter Ovid, ISI, CSA, EBSCO... Sonstige Ressourcen, z.B. Fachportale, Verlagsangebote, ePrint-Server. 48 lokale Ressourcen. Bruchlose Navigation von der Referenz zu weiterführenden Informationen (z.B. Volltext, Inhaltsverzeichnis, Websuche). Übernahme des Reference Linkings in eigene Regie. Verlinkung des MPG/SFX-Dienstes aus möglichst vielen Informationsangeboten in der MPG. Integration aller für die wissenschaftliche Literaturrecherche relevanten Ressourcen (z.B. Datenbanken, MPG Bibliothekskataloge) in eine einheitliche Oberfläche: Übersicht über die in der MPG lizenzierten Ressourcen. Aufbau einer verteilten, parallelen Suche. Zugriff auf die Ressourcen auch von außerhalb des IP-Bereichs der MPG. Angebot von Personalisierungsdiensten und institutsspezifischen Sichten. Die Suchstatistik listet die Anzahl der monatlichen Suchanfragen aus dem vLib Portal in den einzelnen Ressourcen seit April Die Graphik zeigt die Entwicklung der täglichen SFX Requests (= Klick auf einen MPG/SFX Button) seit Freigabe des MPG/SFX Servers im Oktober Definition von institutsspezifischen Selektionen für das vLib-Portal (MPI Selektionen, Predefined Sets) Meldung von lokalen Ressourcen (für vLib und/oder MPG/SFX) Administration der lokalen Bestandsinformation in der EZB Durchführung von Schulungen und Beratungen …etc… MetaSearch - dient der Identifikation und parallelen Recherche in Informationsressourcen und ähnelt der jetzigen vLib-Oberfläche. QuickSearch - für das Absetzen einfacher Suchanfragen in einer vorselektierten Menge von Ressourcen. Die "Predefined Sets" ersetzen die bisherigen MPI Selektionen, diese können nur durch die lokalen Institute angelegt werden. Find Database - zur Recherche nach Informationsressourcen. Find e-Journals - zur Recherche nach elektronischen Zeitschriften. Dem Nutzer werden zum einen die "Predefined Sets" seines Instituts angeboten. Darüber hinaus kann er in seinem Account auch eigene Datenbank- listen anlegen und in der QuickSearch verwenden. Das neue Modul basiert auf einer dynamischen Einbindung der EZB (XML-Ausgabeformat). Diese Lösung bringt viele Vorteile, aber auch einen Nachteil: Es kann keine persönliche "my eJournals List" mehr zusammengestellt werden. Brauchen Sie oder Ihre Nutzer eine my e-Journals Liste? Haben Sie bereits eine MPI Selektion in vLib? Haben Sie Anregungen zum oder Kritik am Layout? Welche Ressourcen oder Funktionalitäten fehlen Ihnen noch?


Herunterladen ppt "VLib Portal (http://vlib.mpg.de) Ziele: Nutzungsstatistik: Ressourcen: ca. 290, davon sind mehr als 150 in die vLib-Suche integriert: MPG/SFX Server (http://sfx.mpg.de/citation/sfx_local)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen