Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unihockey Lehrübungen RFu 05 Unihockey Lehrübungen - Einleitung - Didaktische Hinweise - Themenverteilung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unihockey Lehrübungen RFu 05 Unihockey Lehrübungen - Einleitung - Didaktische Hinweise - Themenverteilung."—  Präsentation transkript:

1 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Unihockey Lehrübungen - Einleitung - Didaktische Hinweise - Themenverteilung

2 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Einleitung Jeder Kursteilnehmer leitet während seines Grundkurses eine Musterlektion/ eine Trainingseinheit (Lehrübung).

3 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Vorgehen Lehrübungen Aufteilen der Teilnehmer in Gruppen –2er Gruppe für Technik/Taktik Lektionen –3er Gruppe für Tests Themen der Lehrübung sichten. Sich für ein Thema entscheiden und einschreiben Spezialisten (Schiri und Goalie) können die entsprechenden Lehrübungen mache Es hat Technik- & Organisationsübungen

4 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Lehrübungen zu Techniklektionen Je 2 Teilnehmer planen eine 90 Lektion zu ihrem Thema : Nach GAG-Prinzip – Zeitvorgaben – Alter der Zielgruppe: –Einlaufen + 1. Ganzheitlicher Teil: ~ 30 –Analytischer Teil: ~ 30 –2. Ganzheitlicher Teil + Ausklang: ~ 30 Schriftliche Vorbereitung (Lektionsvorbereitungsblatt) 2 Lehrübungen werden in eine Lektionen eingebaut (v.a. Übungen)

5 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Lehrübungen zu Techniklektionen Jede 2-er Gruppe bearbeitet das Thema auf einer der drei Lernstufen (EAG) gemäss der Vorgaben in der J&S-Broschüre Unihockey trainieren und spielen. Ausschnitte von aus der geplanten Lektion werden in die Lektion mit allen Teilnehmern integriert.

6 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Beispiel einer Techniklektion Mittwoch Abgabe der Lektionsvorbereitung Mittag ~ 15 Bekanntgabe der durchzuführenden Sequenz Beginn der Lektion (gearbeitet wird in den Klassen mit ~15 Pers.): 0 – 15/20Durchführung der Lektion von Kandidaten – 40Durchführung der Lektion von Kandidaten Pause

7 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Themen Stufe/TeilnehmerKandidaten Kleine Spiele Ballführen (Stafettenformen) Spielformen Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer D-Jun./Anwenden Kleine Spiele Ballführen (Stafettenformen) Spielformen Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer D-Jun./Anwenden Einlaufen mit kleinen Spielen Passen (Ballannahme/-abgabe) Spiel Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer C-Jun./Anwenden Einlaufen mit kleinen Spielen Passen (Ballannahme/-abgabe) Spiel Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer C-Jun./Anwenden Kooperationsspiele Gezogener Schuss (Lernstufenbezogen) Schusswettkämpfe Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer B-Jun./Anwenden Kooperationsspiele Gezogener Schuss (Lernstufenbezogen) Schusswettkämpfe Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer B-Jun./Anwenden Spiele zum Aufwärmen Zweikampfformen Spielturnier Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer A-Jun./Anwenden Spiele zum Aufwärmen Zweikampfformen Spielturnier Mittwoch, Uhr 15 Teilnehmer A-Jun./Anwenden

8 Unihockey Lehrübungen RFu 05 ThemenStufe/TeilnehmerKandidaten Einlaufen Technikschulung Torhüter Abschlussübungen Donnerstag, Uhr 4 Torhüter + 10 Spieler JuniorInnen/Anwenden Unihockeyspezifisches Aufwärmen Überzahlsituationen Spiel mit Joker (Überzahl) Donnerstag, Uhr 18 Teilnehmer Liga/Gestalten Unihockeyspezifisches Aufwärmen Überzahlsituationen Spiel mit Joker (Überzahl) Donnerstag, Uhr 18 Teilnehmer Liga/Gestalten Technikprüfung Ballführen, Passen, Schiessen Durchführung und Auswertung Freitag, Uhr Alle Hallen Konditionstest Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer Durchführung und Auswertung Freitag, Alle Draussen

9 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Bewertung ThemenWertungBemerkung Stoff/Inhalt/Aufbau 1.Lektionsphasen richtig bemessen 2.Fachlich richtig 3.Lerninhalt dem Niveau angepasst 4.Richtige Reihenfolge der Lerninhalte 5.Lernziele erreicht Methodisch- didaktische Vorgehen 1.Lenkt, hilft und korrigiert angemessen 2.Verständliche Erklärungen 3.Geeignete Hilfsmittel 4.Klare Demonstrationen 5.Aufbau der Übungs-/Trainingsformen Technische Organisation 1.Trainingszeit optimal genutzt 2.Zeitplan eingehalten 3.Material optimal eingesetzt 4.Ideale Standorte 5.Hilfsmittel sind bereitgestellt Leiterpersönlichkeit 1.Motivierend (Lob, Anerkennung...) 2.Engagiert 3.Vorbildlich 4.Ausstrahlung 5.Spontaneität/Flexibilität X 2 SchülerreaktionenLektionsbesprechung Experte: __________________________________________ Note

10 Unihockey Lehrübungen RFu 05 Beobachtungsaufgaben AufgabenNotizen Bewegungen/Laufwege Standorte des Leiters Führungsstil Umgang mit den Jugendlichen Einbezug der verschiedenen Schülertypen Leader, Aussenseiter... Organisationsformen Intensität Übungsauswahl Sinnvolle Übungen zum Thema Demonstrationen/Erklärungen Methodische Grundsätze Korrekturen Lob/Kritik

11 Unihockey Lehrübungen RFu 05


Herunterladen ppt "Unihockey Lehrübungen RFu 05 Unihockey Lehrübungen - Einleitung - Didaktische Hinweise - Themenverteilung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen