Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Methodik. Die Ausbildung ASF/SFV / Cours dexperts 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Methodik. Die Ausbildung ASF/SFV / Cours dexperts 2008."—  Präsentation transkript:

1 Methodik

2 Die Ausbildung ASF/SFV / Cours dexperts 2008

3 Grundlagen Übung Erleichterte Verhältnisse 3 Das Zuspiel ASF/SFV / Cours dexperts 2008

4 Grundlagen Übung Erleichterte Verhältnisse 4 Der Torschuss ASF/SFV / Cours dexperts 2008

5 Komplexe Übung Variationen 5 Das Zuspiel ASF/SFV / Cours dexperts 2008

6 Komplexe Übung Variationen 6 Der Torschuss ASF/SFV / Cours dexperts 2008

7 Spielsituationen Anpassung und Kreativität 7 Das Zuspiel ASF/SFV / Cours dexperts 2008

8 Spielsituationen Anpassung und Kreativität 8 Der Torschuss ASF/SFV / Cours dexperts 2008

9 9 4 Trainingsprinzipien Vom Einfachen zum Schwierigen · Überspringe keine Stufe, passe die Trainings den Möglichkeiten der Spieler an und lasse sie Fortschritte machen. Die Spieler sind das Zentrum der Überlegungen jedes Trainers · Individualisiere gewisse Abschnitte des Trainings Suche Qualität im Training · Mehr spielen = Höhere Trainingsintensität · Das Spiel nähert sich immer mehr dem Wettkampf Variation der Übung oder des Spiels · Variiere Komponenten der Übung und des Spiels ASF/SFV / Cours dexperts 2008

10 10 GAG Struktur Global / Analytik / Global Relation zwischen Spiel und Analytik Ziel der Übung ASF/SFV / Cours dexperts 2008

11 Trainigsstruktur 11 Trainingsziele C+ juniors / actifs

12 12 Das Rad des Spiels Elemente Technische Elemente Taktische Elemente Physiche Elemente Mentale Aspekte Regeln Was ist möglich? Was ist verboten? Dribbling / Schüsse Spielphasen Spieler Anzahl Teams Anzahl Spieler Mit oder ohne Gegner Unterzahl oder Überzahl Tore Formen Wo? Anzahl Grösse Spielfeld Masse Formen Unterlagen Bälle Grösse Gewicht Formen Differenzierung Anzahl ASF/SFV / Cours dexperts 2008

13 GAG Struktur Relation zwischen Spiel und Analytik 13 Offensiv-Taktik - Umschalten auf schnellen Gegenangriff ASF/SFV / Cours dexperts 2008

14 Beispiel der Variation 14 Taktik - Ballhalten REGELN - max. 3 Ball- berührungen Einflussnahme - kleiner TE-Stress REGELN -1 Zuspiel zwischen den Verteidigern = 1 weitere Runde -Die 2 hintersten Spieler offensif ins Mittelfeld Einflussnahme - TA Anweisungen an Verteidiger -Stürmer suchen den Rhythmuswechsel SPIELFELD - Grössenanpassungen Einflussnahme - Grösseres Vertrauen für die Spieler in Ballbesitz -Schwierigeres Spiel für die Verteidiger -Wechsel der KO-Linie SPIELER - Spielerattrappen (Mannequins) einbeziehen Einflussnahme - höhere Konzentration - Spiel aus verschiedenen Winkeln ASF/SFV / Cours dexperts 2008


Herunterladen ppt "Methodik. Die Ausbildung ASF/SFV / Cours dexperts 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen