Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Psychologiestudium Bachelor- und Masterstudium an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel Studiendekanat Herbstsemester 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Psychologiestudium Bachelor- und Masterstudium an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel Studiendekanat Herbstsemester 2010."—  Präsentation transkript:

1 Das Psychologiestudium Bachelor- und Masterstudium an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel Studiendekanat Herbstsemester 2010

2 Wer ist das Studiendekanat? Das Psychologiestudium in Basel Folie 2 Prof. Dr. Alexander Grob Studiendekan und Vorsitzender der Prüfungskommission Michelle Guiglia, BSc Leitung Studiendekanat Claudia Ruf, BSc Studentenadministration Katharina Hofmann Sekretariat Studiendekanat Raquel Pulido, lic. iur. Lehrangebotspflege Sidonia Widmer, BSc Studentenadministration Nicole Sor, BSc Organisation Studiendekanat

3 Das Psychologiestudium in Basel Folie 3 Inhaltsverzeichnis  Was ist Psychologie?  Kreditpunkte und Bologna-System  Überblick über das gesamte Studium  1. Studienjahr – Das Propädeutikum  2. und 3. Studienjahr  Das Masterstudium  Fragen?

4 Das Psychologiestudium in Basel Folie 4 Was ist Psychologie?  Psychologie ist eine empirisch arbeitende Wissenschaft, deren Aufgabe es ist, menschliches Verhalten und Erleben zu beschreiben zu erklären vorherzusagen zu intervenieren  Psychologie ist eine junge Wissenschaft (Beginn mit dem psychologischen Institut von Wilhelm Wundt, 1878) mit einer rasanten Entwicklung im Verlaufe des 20. Jahrhunderts  Psychologie differenziert sich in verschiedene Bereiche Grundlagenbereiche (z.B. Kognitive, Entwicklungs-, Sozialpsy) Anwendungsbereiche (z.B. Klinische, A&O, Pädagogische Psy) Methoden (z.B. Diagnostik, Statistik, Versuchsplanung)  Psychologie geht von generellen und von differentiellen Prozessen aus. Ihre Aussagen sind probabilistischer Art.

5 Das Psychologiestudium in Basel Folie 5 Inhaltsverzeichnis  Was ist Psychologie?  Kreditpunkte und Bologna-System  Überblick über das gesamte Studium  1. Studienjahr – Das Propädeutikum  2. und 3. Studienjahr  Das Masterstudium  Fragen?

6 Das Psychologiestudium in Basel Folie 6 Kreditpunktesystem im Bologna-Modell  Ziel: Vereinheitlichung der universitären Ausbildung (internationale Vergleichbarkeit)  2-stufiger Studiengang 180 Kreditpunkte im Bachelorstudium (BSc in Psychology) 120 KP im Masterstudium (MSc in Psychology)  1KP entspricht ca. 30 Arbeitstunden  Kreditpunkte werden durch spezifische Studienleistungen erworben (schriftliche oder mündliche Prüfungen, aktive Teilnahme in Lehrveranstaltungen, etc.)

7 Das Psychologiestudium in Basel Folie 7 Inhaltsverzeichnis  Was ist Psychologie?  Kreditpunkte und Bologna-System  Überblick über das gesamte Studium  1. Studienjahr – Das Propädeutikum  2. und 3. Studienjahr  Das Masterstudium  Fragen?

8 Das Psychologiestudium in Basel Folie 8 Überblick über gesamtes Studium

9 Das Psychologiestudium in Basel Folie 9 Inhaltsverzeichnis  Was ist Psychologie?  Kreditpunkte und Bologna-System  Überblick über das gesamte Studium  1. Studienjahr – Das Propädeutikum  2. und 3. Studienjahr  Das Masterstudium  Fragen?

10 Das Psychologiestudium in Basel Folie 10 Das erste Studienjahr – Das Propädeutikum Im ersten Studienjahr werden die Grundlagen der Psychologie anhand der propädeutischen Fächer vermittelt. Sie werden mit den propädeutischen Klausuren abgeschlossen und stellen somit das Propädeutikum dar. Das Propädeutikum gilt als eigenständiges Modul des Bachelorstudiums (180KP), welches 48 fest vorgegebene Kreditpunkte umfasst. Das Propädeutikum muss bestanden sein, bevor weitere Kreditpunkte im Bachelorstudium erworben werden können. Eine Ausnahme bildet hier der Erwerb von Kreditpunkten in den Modulen Einführung und Arbeitstechniken, Themen und Problembereiche und im Wahllehrbereich ausserfakultär.

11 Das Psychologiestudium in Basel Folie 11 Das erste Studienjahr – Das Propädeutikum Propädeutischen Veranstaltungen im ersten Semester  Forschungsmethoden & Statistik I (6KP) (Vorlesung mit Übung)  Kognitionspsychologie I (4KP) (Vorlesung)  Biologische Grundlagen I (4KP) (Vorlesung)  Entwicklungspsychologie I (4KP) (Vorlesung)  Klinische Psychologie I (4KP) (Vorlesung)  Alle Prüfungen finden am Ende des Frühjahrsemesters statt.

12 Das erste Studienjahr – Zusätzlich zum Propädeutikum  Im 1. Semester können Sie neben den Propädeutischen Veranstaltungen folgende Veranstaltungen besuchen:  Vorlesung: Geschichte der Psychologie  Vorlesung: Lernen  Die Prüfungen finden vor Weihnachten statt  Veranstaltungen im ausserfakultären Wahllehrbereich  Es gibt keine inhaltlichen Vorgaben für diesen Bereich  Teilnahme an psychologischen Experimenten  Empfehlung: Besuchen Sie die beiden genannten Vorlesungen. Nehmen Sie an psychologischen Untersuchungen teil. Erwerben Sie ca. 5 – 10 ausserfakultäre Kreditpunkte im ersten Semester. Das Psychologiestudium in Basel Folie 12

13 Das Psychologiestudium in Basel Folie 13 Das erste Studienjahr – Das Propädeutikum Die propädeutischen Veranstaltungen im zweiten Semester  Forschungsmethoden & Statistik II (6KP) (Vorlesung mit Übung)  Kognitionspsychologie II (4KP) (Vorlesung)  Biologische Grundlagen II (4KP) (Vorlesung)  Entwicklungspsychologie II (4KP) (Vorlesung)  Klinische Psychologie II (4KP) (Vorlesung)  Sozialpsychologie I (4KP) (Vorlesung)

14 Das Psychologiestudium in Basel Folie 14 Das erste Studienjahr – Das Propädeutikum Die propädeutischen Prüfungen  Insgesamt 6 schriftliche Prüfungen, mit denen die propädeutischen Veranstaltungen abgeschlossen werden  Sie haben die Wahl, wie viele Prüfungen Sie ablegen möchten  Die Prüfungen finden vom 30. Mai bis 17. Juni 2010 statt  Es gibt eine Wiederholungsmöglichkeit. Die Wiederholungsprüfungen finden zwischen Ende Juli und Ende August statt Wer die propädeutischen Klausuren zweimal nicht besteht, wird vom Studium im Fach Psychologie ausgeschlossen.

15 Was müssen Sie nun tun?  Entscheiden Sie sich, welche Veranstaltungen Sie besuchen möchten  Belegen Sie diese Veranstaltungen auf MOnA (my online account)  An der Fakultät für Psychologie sind Sie mit dem Belegen auf MOnA automatisch zur Leistungsüberprüfung angemeldet. (An anderen Fakultäten bedarf es einer zusätzlichen Anmeldung. Bitte Vorlesungsverzeichnis beachten)  Belegungen auf MOnA können bis Ende 5. Semesterwoche wieder über MOnA storniert werden. Danach ist eine Abmeldung von der Leistungsüberprüfung nur per bewilligtem Antrag der Prüfungskommission möglich.  Sollten Sie sich nach Ende 5. Semesterwoche entscheiden, an einer Prüfung nicht teilzunehmen, wird diese Prüfung mit NE (nicht erschienen = nicht bestanden) bewertet. Das Psychologiestudium in Basel Folie 15

16 Welches sind Ihre Hilfsmittel für das Studium und wo finden Sie diese?  Ordnung für die Bachelor- und Masterstudiengänge an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel vom 17. Dezember 2008  Studienplan für den Bachelorstudiengang Psychologie  Wegleitung für das Bachelor- und Masterstudium Psychologie vom Juni 2010  Alle Unterlagen finden Sie in Ihrer Mappe und auf unserer Website unter Studium/Downloads und Informationen zum Studium/Studienordnung und Wegleitung  Die Website der Fachgruppe Psychologie und die Couch Das Psychologiestudium in Basel Folie 16

17 Das Psychologiestudium in Basel Folie 17 Inhaltsverzeichnis  Was ist Psychologie?  Kreditpunkte und Bologna-System  Überblick über das gesamte Studium  1. Studienjahr – Das Propädeutikum  2. und 3. Studienjahr  Das Masterstudium  Fragen?

18 Das Psychologiestudium in Basel Folie und 3. Studienjahr – der Weg zum Bachelor-Abschluss (BSc in Psychology)  Der Bachelor umfasst 180 Kreditpunkte  Er gliedert sich in Module, wobei Module zu verstehen sind als zusammengefasste Teilbereiche der Psychologie  Die Module sind mit der angegeben (Mindest-) Anzahl an Kreditpunkten zu füllen  Das Bachelorstudium gilt als bestanden, wenn insgesamt 180 Kreditpunkte gemäss den Vorgaben erworben sind

19 Das Psychologiestudium in Basel Folie und 3. Studienjahr  Einführung & Arbeitstechniken (4KP)  Themen & Problembereiche (3KP)  Propädeutikum (48 KP)  Statistik & Methodenlehre (7KP)  Testtheorie & Entwicklung (7KP)  Experimentalpraktikum (8KP) Kognitive Grundlagen (mind. 3KP) Biologische Grundlagen (mind. 3KP) Sozialpsychologie (mind. 4KP) Entwicklungspsychologie Persönlichkeits- & Differentielle Psychologie (mind. 3KP) Klinische Psychologie u. Psychotherapie Anwendungen I: Klinische Kinder u. Jugendpsychologie (mind. 3KP) Anwendungen II: Wirtschaftspsychologie (mind. 3KP)  Diagnostik u. praktische Kompetenzen (9KP)  Teilnahme an psycholog. Untersuchungen (1KP)  Berufs- od. Forschungspraktikum (10KP)  Bachelorarbeit (8KP)  Wahlbereich ausserfakultär (15-36 KP) Module im Bachelorstudium:

20 Das Psychologiestudium in Basel Folie 20 Inhaltsverzeichnis  Was ist Psychologie?  Kreditpunkte und Bologna-System  Überblick über das gesamte Studium  1. Studienjahr – Das Propädeutikum  2. und 3. Studienjahr  Das Masterstudium  Fragen?

21 Das Psychologiestudium in Basel Folie 21 Das Masterstudium  Der Master umfasst 120 Kreditpunkte  Eine Vertiefungsrichtung wird gewählt  Das Grundwissen aus dem Bachelorstudium wird insbesondere im Vertiefungsbereich spezialisiert und angewandt.  Master-Vertiefungsrichtungen:  Klinische Psychologie und Neurowissenschaften  Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie  Sozial-, Wirtschafts- und Entscheidungspsychologie

22 Das Psychologiestudium in Basel Folie 22 Das Masterstudium Innerhalb einer Vertiefungsrichtung gliedert sich der Master in folgende Module:

23 An wen richten Sie sich bei Fragen? Das Psychologiestudium in Basel Folie 23 Claudia Ruf, BSc Studentenadministration Katharina Hofmann Sekretariat Studiendekanat Sidonia Widmer, BSc Studentenadministration Michelle Guiglia, BSc Leitung Studiendekanat Alle Belange zum Studium allgemein, Planung des Studiums, Mobilität Dienstverschiebung Alle Belange zur Administration der KPs Alle Belange zum Studium allgemein, Planung des Studiums Alle Belange zum Studium allgemein, Planung des Studiums

24 Das Psychologiestudium in Basel Folie 24 Wir sind am Ende der allgemeinen Einführung angelangt... Fragen ??? Weitere Informationen finden Sie unter:


Herunterladen ppt "Das Psychologiestudium Bachelor- und Masterstudium an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel Studiendekanat Herbstsemester 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen