Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitseinheit 09 - Pädagogische Psychologie Leitung Prof. Dr. Elke Wild Mitarbeiter Lehre Lehre Dr. Judith Gerber, Fiona Lorenz Forschungsprojekte Forschungsprojekte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitseinheit 09 - Pädagogische Psychologie Leitung Prof. Dr. Elke Wild Mitarbeiter Lehre Lehre Dr. Judith Gerber, Fiona Lorenz Forschungsprojekte Forschungsprojekte."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitseinheit 09 - Pädagogische Psychologie Leitung Prof. Dr. Elke Wild Mitarbeiter Lehre Lehre Dr. Judith Gerber, Fiona Lorenz Forschungsprojekte Forschungsprojekte Monika Rammert Beratungsstelle Beratungsstelle Claudia Friedemann (PstA), Dr. Judith Gerber, Fiona Lorenz

2 Curriculum der Pädagogischen Psychologie Ausschließlich für Hauptfachstudierende Ausschließlich für Hauptfachstudierende Orientierungshilfe (nicht verpflichtend im Sinne der Prüfungsordnung) Orientierungshilfe (nicht verpflichtend im Sinne der Prüfungsordnung) Keine Anmeldung erforderlich Keine Anmeldung erforderlich Alle Veranstaltungen (AE09 und AE12) müssen mit Scheinen belegt werden Alle Veranstaltungen (AE09 und AE12) müssen mit Scheinen belegt werden Kombination der Seminare ist freigestellt, sollte aber in Kombination der Seminare ist freigestellt, sollte aber in Hinblick auf Berufswahl gestaltet werden

3 Curriculum der Pädagogischen Psychologie - Aufbau- Basisfach ( 8 SWS ) Basisfach ( 8 SWS ) Überblick über relevante Themen und Theorien der Pädagogischen Psychologie Schwerpunktfach ( 8 SWS Basis + 4 SWS) Schwerpunktfach ( 8 SWS Basis + 4 SWS) ergänzend zum Basisfach vertiefende Kenntnisse der einzelnen Bereiche Vertiefung (8 SWS Basis + 4 SWS Schwerpunkt + 4 SWS) Vertiefung (8 SWS Basis + 4 SWS Schwerpunkt + 4 SWS) Vertiefung der theoretischen Kenntnisse in ausgewählten Forschungsgebieten

4 Vorlesung (WS) Lehren/ Lernen Entwicklung/ Erziehung Diagnostik/ Evaluation Intervention Familie Basis (WS) Familienpsych. Päd.-psych. Diagnostik Schwer- punkt (SS) Ziele/ Motive von Lernenden Eltern- trainings Vertiefung (WS) Schule/ Ausbild. Basis (WS) Probleme im Kindes- und Jugendalter Päd.-psych. Diagnostik Schwer- punkt (SS) Ziele/ Motive von Lernenden Eltern- trainings Vertiefung (WS) Multimed. Gestaltung von Lernumgebungen Moderation Diagnostik und Förderung bei LRS Diagnostik und Förderung bei LRS

5 Das Studium der Pädagogischen Psychologie - Zertifizierung Besuch von einschlägigen Veranstaltungen, Praktika und Diplomarbeit wird festgehalten Besuch von einschlägigen Veranstaltungen, Praktika und Diplomarbeit wird festgehalten Gesammelte Scheine und Belege geben Sie mit Abschluss des Curriculums bei uns ab, dann wird das Zertifikat erstellt. Gesammelte Scheine und Belege geben Sie mit Abschluss des Curriculums bei uns ab, dann wird das Zertifikat erstellt.

6 Prüfungen in der Pädagogischen Psychologie (Diplomstudiengang und Nebenfach) Verbindliche Prüfungsthemen und –literatur in den Sekretariaten (AE09, AE12) erhältlich Verbindliche Prüfungsthemen und –literatur in den Sekretariaten (AE09, AE12) erhältlich Psychologie im Hauptfach (Diplom) PrüferInnen: Elke Wild, Judith Gerber (AE09) PrüferInnen: Elke Wild, Judith Gerber (AE09) Psychologie im Nebenfach PrüferInnen: Elke Wild, Judith Gerber, Fiona Lorenz (AE09) PrüferInnen: Elke Wild, Judith Gerber, Fiona Lorenz (AE09) Termine: s. Homepage (Anmeldung im Sekretariat)

7 Pädagogische Psychologie im Bsc Psychologie Eines von 5 Anwendungsfächern, das gewählt werden kann. Eines von 5 Anwendungsfächern, das gewählt werden kann. Modul N wird für das 3. und 4. Semester empfohlen. Modul N wird für das 3. und 4. Semester empfohlen. Modul Q wird für das 5. und 6. Semester empfohlen. Modul Q wird für das 5. und 6. Semester empfohlen. Teilnahme an Modul Q setzt Teilnahme an Modul N voraus. Teilnahme an Modul Q setzt Teilnahme an Modul N voraus.

8 Modul N Die Vorlesung N1 wird im WS angebogen, das Seminar N2 in der Regel im SoSe. Die Vorlesung N1 wird im WS angebogen, das Seminar N2 in der Regel im SoSe. Die benotete Einzelleistung wird in Form einer mündlichen Prüfung über N1 und N2 erbracht. Die benotete Einzelleistung wird in Form einer mündlichen Prüfung über N1 und N2 erbracht. N1 soll einen Überblick über unterschiedliche Themen der PP geben (z.B. Gestaltung von Lehr-Lernarrangements, Lernmotivationsansätze…). N1 soll einen Überblick über unterschiedliche Themen der PP geben (z.B. Gestaltung von Lehr-Lernarrangements, Lernmotivationsansätze…). In N2 werden Bereiche (z.B. Einführung in die Familienpsychologie) eingehender behandelt. In N2 werden Bereiche (z.B. Einführung in die Familienpsychologie) eingehender behandelt.

9 Q1 wird in der Regel im WiSe angeboten, Q2 im SoSe. Q1 wird in der Regel im WiSe angeboten, Q2 im SoSe. Die Einzelleistungen (benotet und unbenotet) werden in Form eines Referats mit Ausarbeitung oder einer Hausarbeit erbracht. Die Einzelleistungen (benotet und unbenotet) werden in Form eines Referats mit Ausarbeitung oder einer Hausarbeit erbracht. In Q1 geht es um pädagogisch-psychologische Diagnostik. In Q1 geht es um pädagogisch-psychologische Diagnostik. In Q2 werden ausgewählte Aspekte vertieft (z.B. zu pädagogisch-psychologischen Trainingsverfahren). In Q2 werden ausgewählte Aspekte vertieft (z.B. zu pädagogisch-psychologischen Trainingsverfahren). Modul Q

10 Die Beratungsstelle Beratungsanlässe Beratungsanlässe Lern-Leistungsstörungen (ADHS, LRS, Dyskalkulie), Hochbegabungsdiagnostik Leistungen Leistungen ausführliche Diagnostik und Beratung bzgl. des weiteren Vorgehens (Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten) ausführliche Diagnostik und Beratung bzgl. des weiteren Vorgehens (Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten) Gutachtenerstellung Gutachtenerstellung Fortbildungen für Lehrer Fortbildungen für Lehrer

11 Die Beratungsstelle Für Studierende Für Studierende Möglichkeit eines Praktikums Möglichkeit eines Praktikums Verknüpfung mit Lehrveranstaltungen (Gutachten- und Diagnostikseminare ) Verknüpfung mit Lehrveranstaltungen (Gutachten- und Diagnostikseminare )

12 Noch ein Hinweis: Für alle unsere Seminare ist eine verbindliche Anmeldung in unserem Sekretariat notwendig! Für alle unsere Seminare ist eine verbindliche Anmeldung in unserem Sekretariat notwendig! Der Anmeldezeitraum steht in den Kommentaren im ekvv. Der Anmeldezeitraum steht in den Kommentaren im ekvv.


Herunterladen ppt "Arbeitseinheit 09 - Pädagogische Psychologie Leitung Prof. Dr. Elke Wild Mitarbeiter Lehre Lehre Dr. Judith Gerber, Fiona Lorenz Forschungsprojekte Forschungsprojekte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen