Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorschlag … und bin dabei etwas zu Schwingungen zu machen. Fällt Dir etwas ein, wie ich die Feder mit Gewicht zum schwingen bekomme (also dass die Feder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorschlag … und bin dabei etwas zu Schwingungen zu machen. Fällt Dir etwas ein, wie ich die Feder mit Gewicht zum schwingen bekomme (also dass die Feder."—  Präsentation transkript:

1 Vorschlag … und bin dabei etwas zu Schwingungen zu machen. Fällt Dir etwas ein, wie ich die Feder mit Gewicht zum schwingen bekomme (also dass die Feder zusammengezogen und gedehnt wird)? Federpendel

2 1 nächste Folie Zuerst geht es an die Fertigung einer Spiralfeder Dazu fertigt man sich ein solches Hilfsgitter. (das pp-eigene ist zu grob) Damit man ausversehen keine Linie verschiebt kann man es Gruppieren. Dann holt man sich diese Kurve und heftet sie mit einem Linksklick in der Mitte der ersten Hilfslinie an. Dann das Kreuz in die erste Ecke ziehen und mit einem Linksklick anheften und immer so weiter bis man unten angekommen ist. Dann wird mit einem Doppelklick auf die Mitte der Linie die Feder fertig gestellt.

3 2 nächste Folie Danach entfernt man das Hilfsgitter und hat eine fast perfekte Spiralfeder Farbe und Linienstärke nach Bedarf einstellen. Günstig ist es die Linie nicht zu dick zu wählen.

4 3 Um die Feder in Bewegung zu setzen bietet Powerpoint die Animation Vergrößern/Verkleinern an. Das tun wir in dem wir auf diese Felder Klicken. Die Feder breitet sich nun in alle Richtungen aus. Sie soll sich aber nur Vertikal bewegen. Dazu die Feder markieren, hier Klicken und hier Vertikal einstellen. Hier bei Bedarf den Hub. Bei einem Test sehen wir, dass sich die Feder jetzt nur noch nach Oben und Unten ausdehnt. Sie soll sich aber nur nach Unten ausdehnen. Dazu nächste Folie. nächste Folie

5 4 Damit sich die Feder scheinbar nur nach Unten ausdehnt, müssen wir die nach oben Bewegung kompensieren. Dazu wird ein Animationspfad nach unten dazu gegeben. Dieser wird mit vorherigen gestartet (ich denk das weiß jeder wie das geht). Jetzt muss die Bewegung beider Animationen genau aufeinander abgestimmt werden. Das geschieht durch Verlängern und Verkürzen des Animationspfades. Wichtig ist, dass bei beiden Animationen diese Häkchen gesetzt sind. Klick Hilfspfeil zum Testen der Abweichung. Hilft bei der Justierung. Dies wurde hier durch Verlängern oder Verkürzen des Animationsweges erreicht. Damit die Feder wieder in ihre Ausgangslage zurück geht wird hier noch ein Häkchen gesetzt.

6 5 nächste Folie Klick Um eine Kontinuierliche Bewegung zu erreichen wird wieder bei beiden Animationen bis zum Ende der Folie eingestellt. Sieht doch schon recht manierlich aus. Das Pixeln der Feder bei all zu hoher Vergrößerung muss in Kauf genommen werden

7 6 Exit Klick Nun soll die Feder noch ein Gewicht bekommen. Dazu wird in bekannter Weise eine Pseudokugel hergestellt. (Siehe Kugeleffekt) Diese bekommt ebenfalls einen Animationspfad nach unten. Gestartet wird sie mit Vorherigen, die drei Häkchen nicht vergessen und bis zum Ende der Folie einstellen. Der Weg der Kugel ist etwa doppelt so lang wie der der Feder, das zur groben Orientierung. Noch an Feinheiten Arbeiten, fertig.


Herunterladen ppt "Vorschlag … und bin dabei etwas zu Schwingungen zu machen. Fällt Dir etwas ein, wie ich die Feder mit Gewicht zum schwingen bekomme (also dass die Feder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen