Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ich möchte gerne mehrere Bilder auf ein Folie mit klick auf eine Trigger zeigen. Wenn ich auf Schaltfläche 1 klicke soll das erst Bild gezeigt werden,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ich möchte gerne mehrere Bilder auf ein Folie mit klick auf eine Trigger zeigen. Wenn ich auf Schaltfläche 1 klicke soll das erst Bild gezeigt werden,"—  Präsentation transkript:

1 Ich möchte gerne mehrere Bilder auf ein Folie mit klick auf eine Trigger zeigen. Wenn ich auf Schaltfläche 1 klicke soll das erst Bild gezeigt werden, wenn ich auf die Schaltfläche 2 klicke soll das zweite Bild gezeigt werden seine Art Diashow, Gerd

2 Hier ein Beispiel mit 5 Bildern. Die Bilder einfügen, möglichst gleich groß machen. (sieht bei der Animation besser aus) Dazu alle Bilder gleichzeitig markieren. Dann Doppelklick auf die markierten Bilder. Dieses Fenster erscheint und hier Größe einstellen. Mit OK abschließen Das diente zur Vorbereitung. Weiter nächste Folie

3 Als nächstes fügen wir Schaltflächen hinzu, für jedes Bild eine. Form und Design der Buttons ist Geschmackssache. Ich habe hier aus Autoformen, Interaktive Schaltflächen den Blanko Button gewählt weil er so einen Klickeffekt macht. Den ersten Button Größe angepasst, beschriftet und die Füllfarbe Rot eingestellt. Dann den Button markieren, kopieren und noch 4 mal einfügen. Text ändern und mit diesen Werkzeugen ausrichten. Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Nächste Folie Nun stellen wir ein, dass die Bilder 1 bis 5 erscheinen wenn man auf die entsprechende Schaltfläche klickt. Dazu nächste Folie

4 Wieder alle Bilder gleichzeitig Markieren (spart Arbeit) und über Effekte hinzufügen, Eingang eine Eingangsanimation zuweisen. (Hier Verblassen, sehr schnell) Alle auf Bei Klicken beginnen stellen. Sollte jetzt so aussehen. Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Als nächstes werden die Bilder ihrer Schaltfläche zugeordnet

5 Nun hier markieren und hier klicken, im aufgehenden Menü Anzeigedauer auswählen Dieses Fenster erscheint und nun hier klicken und hier einen Punkt setzen. Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Nächste Folie Als nächstes hier die entsprechende Schaltfläche auswählen. Das ist etwas Fummelei weil man nicht richtig sieht welche Schaltfläche man gerade markiert hat. Diesen Vorgang für alle folgenden Bilder wiederholen.

6 Bild 1 Sollte unter Benutzerdefinierte Animation nun so aussehen Nun wird es etwas schwieriger. Wenn man z.B. auf Bild 3 klickt, muss das vorher aufgerufene Bild verschwinden. Da man aber nicht weiß, welches Bild aufgerufen wurde, müssen vorsorglich alle Bilder den Verschwinden Befehl bekommen, ob sie nun da sind oder nicht. Dazu Bild 1 markieren und über Effekt hinzufügen eine Beenden Animation 5 mal !! zuweisen (hier Verblassen, sehr schnell) und mit vorherigen beginnen einstellen. Sollte nun so aussehen. Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Nächste Folie

7 Jetzt werden vier Beenden-Animationen auf die Trigger der Bilder 2-5 geschoben. Dazu kann man die zu verschiebende Zeile mit der linken Maustaste festhalten und in die erforderliche Position bringen. Sollte nun so aussehen. Oben bleibt einmal allein stehen damit beim Starten der Folie erst mal alle Bilder unsichtbar bleiben. Diese Prozedur muss nun für alle Bilder wiederholt werden bis es am Ende so aussieht. Diesen hier die Animation Verschwinden zuweisen!! Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Nächste Folie USW.

8 Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Nächste Folie Damit man sieht welches Bild gerade aktiv ist, kann man die aktive Schaltfläche zusätzlich markieren. In diesem Fall mit einem gelben Rand. Dazu wird ein Rechteck über den 1. Button gelegt, dieses wird ohne Füllung gemacht. 100% Transparent geht in diesem Fall nicht, weil man ja hindurch klicken muss. Dem Rand wird nun die Animation Erscheinen zugeordnet. Den Rand 5 mal kopieren und schön über die Schaltflächen verteilen. Es trifft das gleiche zu wie für die Bilder, da man nicht weiß welcher Rand aktiv ist wenn man die nächste Schaltfläche betätigt, müssen vorsorglich wieder alle Schaltflächen die Animation Verschwinden bekommen. Wie es aussieht kann man rechts bei Benutzerdefinierter Animation sehen.

9 Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Ende Denkbar wäre auch die Animation Hervorgehoben, Füllfarbe ändern anzuwenden. Aber dabei geht der schöne Klickeffekt der Schaltfläche verloren. Auch geht diese Animation nicht so schnell wie das Erscheinen des Randes. Deshalb meine Empfehlung die Markierung mit dem Rand zu wählen. Das waren nur 5 Bilder, je mehr es werden um so aufwändiger wird es. Entschädigt wird man durch den tollen Effekt und die Bewunderung der Zuschauer. Ich hoffe, dass die Anleitung ausreichend ist, wenn nicht, noch mal melden. Gruß, Günther


Herunterladen ppt "Ich möchte gerne mehrere Bilder auf ein Folie mit klick auf eine Trigger zeigen. Wenn ich auf Schaltfläche 1 klicke soll das erst Bild gezeigt werden,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen