Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bilder vergrößern ohne Qualitätsverlust Ute Simon 07-2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bilder vergrößern ohne Qualitätsverlust Ute Simon 07-2007."—  Präsentation transkript:

1 Bilder vergrößern ohne Qualitätsverlust Ute Simon

2 Methode 1 - Beispiel

3 Methode 1: Foto zweimal einfügen (1) Fügen Sie das Foto zweimal ein. Eine Kopie verkleinern Sie mit Format – Grafik – Größe auf die kleine Ausgangsversion (z.B. auf 50 %), die zweite bleibt in der Endgröße. Weisen Sie der kleinen Kopie die Hervorgehoben- Animation Vergrößern/Verkleinern mit einem entsprechenden Prozentsatz zu (z.B. 200 %). Weisen Sie der großen Kopie die Eingangs-Animation Erscheinen zu, Start: Nach vorheriger.

4 Methode 1: Foto zweimal einfügen (2) Markieren Sie beide Fotos, mit Zeichnen – Ausrichten oder verteilen zentrieren Sie sie horizontal und vertikal. Schieben Sie beide Fotos gemeinsam an die gewünschte Stelle auf der Folie. Ändern Sie ggf. die Reihenfolge, so dass das kleinere Bild im Hintergrund liegt. Beim Vorführen wird das kleinere Bild zwar beim Vergrößern unscharf, wird aber am Ende der Bewegung sofort vom scharfen größeren Bild überdeckt. Achtung: Wenn Sie mehrere Fotos auf diese Art einfügen, sollten Sie sie komprimieren, um die Datei klein zu halten.

5 Dies ist ein großer Text Methode 2 - Beispiel

6 Methode 2: Verdecktes Verkleinern (1) Das Foto wird zunächst groß eingefügt. Gleichzeitig mit dem Aufrufen der Folie wird es ausgeblendet (Beenden-Animation Verschwinden). Das unsichtbare Foto wird dann mit der Hervorgehoben- Animation Vergrößern/Verkleinern verkleinert, zum Beispiel auf 50 %. Damit keine Verzögerung zu sehen ist, wird die Geschwindigkeit dieser Animation auf den Minimalwert von 0,1 sec gesetzt. Anschließend wird das verkleinerte Foto eingeblendet.

7 Methode 2: Verdecktes Verkleinern (2) Wendet man nun eine Vergrößern-Animation, zum Beispiel auf 200 %, auf das Foto an, wird die ursprüngliche Qualität wieder hergestellt. Achtung: Die großen Fotos dürfen sich nicht gegenseitig verdecken, sonst funktioniert die Trigger-Animation nicht richtig. Dieses Vorgehen ist also eher für einzelne Objekte geeignet.


Herunterladen ppt "Bilder vergrößern ohne Qualitätsverlust Ute Simon 07-2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen