Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Legend.at Preispolitik ? Welchen Preis sollen die Produkte/Services erzielen? ? Welcher Preis wird von den Kunden akzeptiert? ? Werden unterschiedlichen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Legend.at Preispolitik ? Welchen Preis sollen die Produkte/Services erzielen? ? Welcher Preis wird von den Kunden akzeptiert? ? Werden unterschiedlichen."—  Präsentation transkript:

1 legend.at Preispolitik ? Welchen Preis sollen die Produkte/Services erzielen? ? Welcher Preis wird von den Kunden akzeptiert? ? Werden unterschiedlichen Kundengruppen verschiedene Preise angeboten? ? Welche langfristige Preisstrategie wird verfolgt? ? Wie könnten sich die Preise langfristig verändern? ? Welche Konditionen (z.B. Zahlungsziele, Rabatte,...) werden gewährt?

2 legend.at Preispolitik - Einflussfaktoren Preis KostenKunden Mitbewerber Berücksichtigung der Preise und Strategien der Mitbewerber kundenorientierte Preisfindung kostenorientierte Preisfindung

3 legend.at Preispolitik - Spannungsverhältnisse Gewinnmaximierung PreisoptimierungKostenminimierung

4 legend.at Preis-Leistungs-Verhältnis Preis wahr- genommener Nutzen Zahlungs- bereitschaft Kunden- bedürfnisse Produkt Leistung andere Marketing- instrumente finanzielle Situation der Kunden

5 legend.at Vertrieb ? Wie ist der Vertrieb organisiert ? Welche Vetriebskanäle kommen zur Anwendung ? Wer sind die Vertriebspartner ? Welche Vertriebskanäle erwirtschaften welches Ergebnis ? Welche Zwischenstufen gibt es bis zum Endkunden (wie sind die einzelnen Zwischenspannen zu kalkulieren) ? Wie setzen sich die Vertriebskosten zusammen

6 legend.at Vertrieb ? Wie sieht die Wertschöpfungskette im Vertrieb aus ? Mit welchen Massnahmen wird der Vertrieb unterstützt ? Was ist beim Vertrieb technisch/logistisch zu beachten ? Wird der Vertrieb durch eine geeignete Softwarelösung unterstützt

7 legend.at Vertrieb ? Welche Mitarbeiter werden im Vertrieb eingesetzt ? Welche Ausbildung/Qualifikationen haben die Vertriebsmitarbeiter ? Wie erfolgt die Entlohnung der Vertriebsmitarbeiter (Fixum, Prämien, Bonus,.....) ? Mit welchen zusätzlichen Benefits werden die Vertriebsmitarbeiter motiviert

8 legend.at Marketing ? Wie sieht die Marketingstrategie aus ? Welche Botschaft wird dem Kunden vermittelt ? Wie sehen die geplanten Marketingaktivitäten aus Kundenbesuche Ausstellungen Messeteilnahmen Direktwerbung Werbung in Fachpublikationen Rundfunkwerbung Werbung im Internet...

9 legend.at Marketing ? Welche Werbemittel sollen/können eingesetzt werden Prospekte Streumittel (z.B. Werbegeschenke,...) Zeitungsbeilagen Fernseh- oder Radiospots Internetbanner...

10 legend.at Marketing ? Welche passenden Werbeträger kommen zur Anwendung Printmedien Elektronische Medien Direktwerbung Schaufensterwerbung Werbeveranstaltungen Telefonmarketing Messeauftritte Auftritte auf Konferenzen und Tagungen...

11 legend.at Marketing ? Mit welchen Budgets ist der Marketingplan versehen ? Welche PR Aktivitäten ergänzen die Marketingaktivitäten ? Sind Partner für die Marketingaktivitäten vorgesehen Ein guter Zeitungsartikel kann hundert Inserate ersetzen!

12 legend.at Organisation/Management ? Wie sieht die Organisationsstruktur des Unternehmens aus ? Wie sind Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten geregelt ? Welche Mitarbeiter werden am Beginn beschäftigt sein ? Welche Positionen sind die Schlüsselpositionen ? Wer wird die Schlüsselpositionen besetzen ? Welche Qualifikationen haben diese Mitarbeiter ? Welche Erfahrungen haben diese Mitarbeiter ? Sind diese Mitarbeiter auch am Unternehmen beteiligt

13 legend.at Organisation/Management ? Welche zentralen Positionen können nicht besetzt werden ? Wo bestehen Erfahrungs-/Qualifikationslücken im bestehenden Team ? Bedrohen diese Lücken und nicht besetzten Positionen den Unternehmenserfolg (kann überhaupt gestartet werden) ? Ist das Unternehmen von einzelnen Personen abhängig ? Wie werden die zentralen/wichtigen Personen entlohnt ? Gibt es Berater/Aufsichtsrat/Beirat.....

14 legend.at Finanzplanung ? Wie sehen die Startkosten aus - was braucht die Firma, um überhaupt beginnen zu können ? Wie sehen die laufenden Kosten aus ? Wie werden sich die Kosten entwickeln ? Wie sieht die Planung für die Fristigkeit der Zahlungsströme aus

15 legend.at Finanzplanung

16 legend.at Vorlesungsprüfung Die Prüfung findet am Mittwoch, den 2. Mai 2001 von Uhr im Hs 4.40 (Kern C) statt. In Summe sind 60 Punkte zu erreichen, wobei Prof. Brandtweiner und Dr. Mahrer Fragen im Antwortwert von je 30 Punkten zu den in der Vorlesung behandelten Themenkreisen stellen werden. Viel Glück!


Herunterladen ppt "Legend.at Preispolitik ? Welchen Preis sollen die Produkte/Services erzielen? ? Welcher Preis wird von den Kunden akzeptiert? ? Werden unterschiedlichen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen