Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kritik am Perspektivenschema und die Konsequenzen Kritik am Perspektivenschema für die Unterrichtsplanung im Sinne Kritisch-Konstruktiver Didaktik: –zu.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kritik am Perspektivenschema und die Konsequenzen Kritik am Perspektivenschema für die Unterrichtsplanung im Sinne Kritisch-Konstruktiver Didaktik: –zu."—  Präsentation transkript:

1

2 Kritik am Perspektivenschema und die Konsequenzen Kritik am Perspektivenschema für die Unterrichtsplanung im Sinne Kritisch-Konstruktiver Didaktik: –zu komplex –im Alltag nicht brauchbar Konsequenz: alltagspraktisch hat sich das Modell der bildungstheoretischen Didaktik etabliert, da es leichter eine Übersetzung in einen Stundenentwurf erlaubt. Im Zentrum steht hierbei die Didaktische Analyse Didaktische Analyse = praktische Wirkung des Bildungstheoretischen Modells für die Analyse von Unterricht

3 Didaktische Analyse Klafki verlangt vom Lehrer, jeden Unterrichtsinhalt, den er in bildender Absicht in den Unterricht einbringt, nach fünf Dimensionen zu analysieren. Nur wenn ein Inhalt dieser Analyse standhält, ist ein entsprechender Unterricht bildungstheoretisch gerechtfertigt. Die fünf Dimensionen lauten:

4 Didaktische Analyse

5 Methodik Methodische Planungsschritte auf der Grundlage der Didaktischen Analyse: 1. Die Gliederung des Unterrichts in Abschnitte oder Phasen 2. Die Wahl der Unterrichts- Arbeits-, Spiel, Übungs- oder Wiederholungsformen 3. Der Einsatz von Lehr- und Arbeitsmitteln 4. Die Sicherung der organisatorischen Voraussetzungen des Unterrichts.

6 Struktur eines Unterrichtsentwurfs: 1. Bedingungsanalyse: (soziales Milieu, entwicklungspsychologischer Stand, Raumsituation, Arbeitsbedingungen, Interessen und Vorwissen,...) 2. Didaktische Analyse: –gegenwärtige Bedeutung –zukünftige Bedeutung –exemplarische Bedeutung (allgemeiner Sinnzusammenhang, erkennbares allgemeines Prinzip) –Struktur des Inhalts (Thematische Struktur, zu erwartende Schwierigkeiten, Bedeutungsschichten des Themas,...) 3. Methodische Analyse: –Sozialformen (Plenum, Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Frontalunterricht, Einzelarbeit) –Medien (Tafel, OHP, Computer, Buch,...) –Unterrichtsverfahren (Planspiel, Vortrag,...) 4. Geplanter Verlauf ZeitUnterrichtsschritteBezug zum Inhalt ………


Herunterladen ppt "Kritik am Perspektivenschema und die Konsequenzen Kritik am Perspektivenschema für die Unterrichtsplanung im Sinne Kritisch-Konstruktiver Didaktik: –zu."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen