Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verzahnung von Schule und außerschulischen Kooperationspartnern zur Unterstützung der ganzheitlichen Kompetenzentwicklung Dr. Elke Münch Fachtagung Praxistag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verzahnung von Schule und außerschulischen Kooperationspartnern zur Unterstützung der ganzheitlichen Kompetenzentwicklung Dr. Elke Münch Fachtagung Praxistag."—  Präsentation transkript:

1 Verzahnung von Schule und außerschulischen Kooperationspartnern zur Unterstützung der ganzheitlichen Kompetenzentwicklung Dr. Elke Münch Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April 2011

2 Folie 2Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Gliederung Ziele Außerschulische Kooperationspartner Ausgestaltung der Kooperation Nutzen für beide Seiten Gelingensbedingungen Schwierigkeiten im Schulalltag Unterstützungsleistung für die Schulen

3 Folie 3Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Ziele Unterstützung der ganzheitlichen Kompetenzentwicklung der Schüler im PT Erwerb überfachlicher Kompetenzen In Schule Im Betrieb/Handwerk Durch außerschulische Partner

4 Folie 4Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Außerschulische Kooperationspartner Personenkreis Jugendhilfe/Jugendberufshilfe Bundesagentur für Arbeit Kammern (IHK, HwK, SchuleWirtschaft) Anbieter von Bildungsdienstleistungen Vereine Privatpersonen

5 Folie 5Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Außerschulische Kooperationspartner Personen mit Spezialkompetenz Aufgabe Vorbereitung Nachbereitung Praktikanten außerunterrichtlich qualifizierend begleiten

6 Folie 6Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Außerschulische Kooperationspartner Bedingungen Regelangebot der Schule erweitern nachhaltige und innovative Ansätze Leistungen Konzeptentwicklung Durchführung Evaluation

7 Folie 7Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Ausgestaltung der Kooperation Verständigung über Erwartungen Ziele Arbeitsformen Zuständigkeiten Ressourcen

8 Folie 8Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Ausgestaltung der Kooperation Zeitplan Durchführung Evaluation Überarbeitung der Konzeption Weiterempfehlung?! Aktive Außendarstellung der Ergebnisse Verstärkte Anerkennung

9 Folie 9Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Nutzen der Kooperation für beide Seiten Entwickeln eines gemeinsamen Verständnisses von Berufsorientierung Ausbildungsreife Imageverbesserung in Öffentlichkeit

10 Folie 10Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Nutzen der Kooperation für die Betriebe Kennen lernen der Jugendlichen über längeren Zeitraum Bessere Einschätzung der individuellen Fähigkeiten und Neigungen Zielgerichtete Auswahl geeigneter Azubis Förderung der Ausbildungsfähigkeit von Jugendlichen

11 Folie 11Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Nutzen der Kooperation für die Schule Zusätzliches Potential um Bildungsauftrag zu erfüllen Verzahnung von Schule und Lebens-/ Arbeitswelt Erschließen neuer Lernorte

12 Folie 12Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Nutzen der Kooperation für die Schülerinnen und Schüler Berufsvorbereitender Unterricht wird greifbarer und nachvollziehbarer Erfahrungen in Arbeitswelt helfen Berufswahl zu klären Stärkung der Selbstkompetenz

13 Folie 13Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Nutzen der Kooperation Wichtig Vorteile müssen für alle Beteiligten erkennbar sein!

14 Folie 14Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Kooperation mit außerschulischen Partnern Gelingensbedingungen Schwierigkeiten

15 Folie 15Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Gelingensbedingungen für Kooperation Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation Offenheit Wertschätzung Partnerschaftlichkeit Vertrauen Empathie (Fähigkeit zur Perspektivenüber- nahme) Kommunikationsfähigkeit

16 Folie 16Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Gelingensbedingungen für Kooperation Feste Ansprechpartner Klare und dauerhafte Strukturen Transparenz nach innen wie nach außen

17 Folie 17Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Schwierigkeiten Ungenügende Verzahnung von Angebot und Unterricht Konkurrenzsituation zwischen Partnern Knappe personelle und zeitliche Ressourcen Hoher Aufwand an Absprachen

18 Folie 18Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Schwierigkeiten Eigeninteresse im Vordergrund Durststrecke bis zu ersten Erfolgen Wenig Kenntnis über mögliche Kooperationspartner Qualität der Angebote externer Partner?

19 Folie 19Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Unterstützungsleistung Pädagogisches Landesinstitut Homepage: Praxistag – NEU! Hinweis für Schulen auf außerschulische Partner

20 Folie 20Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Unterstützungsleistung Pädagogisches Landesinstitut Homepage: Praxistag – NEU! Akquise: Einreichung von Konzepten Dr. Elke Münch Siehe Homepage: Praxistag

21 Folie 21Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Unterstützungsleistung Pädagogisches Landesinstitut Datenbank zu außerschulischen Partnern nach Auswahlkriterien - NEU! Im Portal der Praxistagschulen

22 Folie 22Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Unterstützungsleistung Pädagogisches Landesinstitut Datenbank Kooperationspartner Auswahlkriterien Mehrfache Durchführungen An verschiedenen Schulen Originalität der Thematik Bsp.: Physische Merkmale der Berufsreife

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Gutes Gelingen bei Ihren Kooperationsbemühungen Dr. Elke Münch Fachtagung Praxistag Universität Koblenz

24 Folie 24Fachtagung Praxistag Universität Koblenz 5. April Dr. Elke Münch Außerschulische Kooperationspartner Ihre Fragen ?


Herunterladen ppt "Verzahnung von Schule und außerschulischen Kooperationspartnern zur Unterstützung der ganzheitlichen Kompetenzentwicklung Dr. Elke Münch Fachtagung Praxistag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen