Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schülerfirma Dargestellt am Beispiel der Schülerfirma Gasthaus Pflug der Gustav-Heinemann- Schule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schülerfirma Dargestellt am Beispiel der Schülerfirma Gasthaus Pflug der Gustav-Heinemann- Schule."—  Präsentation transkript:

1 Schülerfirma Dargestellt am Beispiel der Schülerfirma Gasthaus Pflug der Gustav-Heinemann- Schule

2 Projekt der Schule Anerkennung des Projekts als schulische Angelegenheit Regelmäßiger Austausch Schirmherr Schulleitung

3 Motivation KooperationsbereitschaftTeamfähigkeit Flexibilität Team

4 TEAMTEAM ELTERNELTERN Nur gemeinsam sind wir stark! Informationen im Vorfeld Einbeziehen der Eltern Austausch

5 Gasthof mit geeigneter Küche Ausstattung Räumlichkeiten

6 Schüler vorbereitenVereinbarung zwischen Projektleitung, Geschäftsführung und Schulleitung zur Gründung der Schülerfirma Team entwickelt Konzeption (nachzulesen unter pf.de/konzeption_dennach.html )www.ghs- pf.de/konzeption_dennach.html

7 Informieren und Einbeziehen der örtlichen Leistungsbetriebe KEINE Konkurrenz Zusammenarbeit mit den Betrieben

8 Aufsichtsführung: grundsätzlich durch Lehrer vollendet haben; mit Einverständnis der Eltern geeignete Schüler, die das 16. Lebensjahr

9 Geschäftskonto einrichten auf den Namen der Schülerfirma Unterschriftsberechtigt sind: mindestens ein Lehrer und ein Schüler

10 Rechtsstellung: Eine Schule nimmt die gleiche Rechtsstellung ein wie eine Körperschaft des öffentlichen Rechts Kein Eintrag ins Handelsregister notwendig (§ 36 Handelsgesetz) Keine Anmeldung beim Gewerbeaufsichtsamt erforderlich Versicherung der Mitarbeiter bzw. Schüler erfolgt über die Schule

11 Körperschaftssteuer muss erst ab einem Reingewinn von abgeführt werden Umsatzsteuerfreiheit bis zu einem Jahresumsatz von ; ansonsten liegt ein Betrieb gewerblicher Art (BGA) vor

12 Erfüllung des Erziehungs- und Bildungsauftrages der Schule gemäß § 1 des Schulgesetzes Selbstverwirklichung in sozialer Integration Erwerben von : -Sozialkompetenzen - lebenspraktischen Kompetenzen -Handlungskompetenzen Vorbereitung auf Praktika und das Berufsleben außerhalb der Schule Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge Integration schwächerer Schüler

13 Schülerfirma Kompetente Schüler

14 Kontakt Gustav-Heinemann-Schule Pforzheim Habsburgerstraße Pforzheim Fon: / Fax: / Mail: Außenstelle Dennach Hauptstraße Neuenbürg – Dennach Fon: / Mail:

15 Schülerfirma Dargestellt am Beispiel der Schülerfirma Gasthaus Pflug der Gustav-Heinemann- Schule


Herunterladen ppt "Schülerfirma Dargestellt am Beispiel der Schülerfirma Gasthaus Pflug der Gustav-Heinemann- Schule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen