Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

17. Datensicherheit1 Problematik der Datensicherheit l Allgemeine Gefahren l Daten werden zerstört. l Unberechtigte Personen greifen auf sensible Daten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "17. Datensicherheit1 Problematik der Datensicherheit l Allgemeine Gefahren l Daten werden zerstört. l Unberechtigte Personen greifen auf sensible Daten."—  Präsentation transkript:

1 17. Datensicherheit1 Problematik der Datensicherheit l Allgemeine Gefahren l Daten werden zerstört. l Unberechtigte Personen greifen auf sensible Daten zu. l Gefahren für einen einzelnen PC l Unberechtigter Benutzer greift auf Daten zu. l Virenverseuchte Disketten übertragen Viren auf die Festplatte. l Durch Überspannung oder Festplattendefekt gehen Daten verloren. l Zusätzliche Gefahren in einem Netzwerk l Unberechtigter Benutzer greift innerhalb der Firma auf sensible Daten zu. l Über die Schnittstelle des Netzwerkes zum Internet greift ein fremder Benutzer auf den Server zu.

2 17. Datensicherheit2 Übersicht der Schutzmechanismen l Zugang zum einzelnen Computer bzw. zum Server wird durch einen Zugriffsschutz abgesichert. l Überprüfung aller Datenträger auf Viren l Zusätzliche Absicherung der Daten mit Verschlüsselungsprogrammen l Absicherung der Stromversorgung des Computers gegen Überspannungen l Regelmäßige Datensicherung auf separaten Datenträgern l Spezielle Absicherung aller Zugänge über Telefonleitungen

3 17. Datensicherheit3 Zugriffsschutz l Zugangskontrolle durch das Betriebssystem l Anmeldung der Benutzer l Sicherheitsprogramme l Für Betriebssysteme ohne Zugangsschutz l Verschlüsselung von Daten l Weitere Schutzmechanismen l Schutzfunktionen in Anwendungsprogrammen l Zusätzliche Absicherung im Netzwerk l Kontrolle durch Netzwerkadministrator (Logfiles)

4 17. Datensicherheit4 Was sind Computerviren? l Computerviren sind Programme, die sich selbst vervielfältigen, sich in andere Programme einnisten und bestimmte Aktionen durchführen. l Virentypen l Bootsektorviren l Programmviren l Makroviren l Polymorphe Viren l Stealth Viren (Tarnkappenviren)

5 17. Datensicherheit5 Schutz vor Computerviren l Viren in Mail-Anhängen l Datei nicht in Mail-Programm öffnen, sondern direkt auf Festplatte speichern l Datei mit Antivirenprogramm prüfen l Makroviren l Antivirenprogramm oder Option Makros deaktivieren in Word

6 17. Datensicherheit6 Notwendigkeit der Datensicherung l Datensicherung (Backup) wird benötigt bei l Versehentlichem Löschen von Daten auf der Festplatte l Zerstörung von Daten durch einen Virus l Defekten auf der Festplatte infolge von Überspannung in der Stromzufuhr l Datenverlust aufgrund eines Headcrashs l Defekten Daten bedingt durch ein starkes magnetisches Feld

7 17. Datensicherheit7 Datensicherung l Datensicherungsprogramme l Ermöglichen automatische Sicherung zu bestimmten Zeiten l Möglichkeit der Sicherung auf l Separater Festplatte l Disketten l Magnetbändern l CD-ROMs l DVDs l Vorteil der Datensicherung in mehreren "Generationen" l Ältere Versionen von Daten sind im Bedarfsfall vorrätig. l Bei Defekt eines Sicherungsmediums existieren noch weitere Medien.


Herunterladen ppt "17. Datensicherheit1 Problematik der Datensicherheit l Allgemeine Gefahren l Daten werden zerstört. l Unberechtigte Personen greifen auf sensible Daten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen