Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Computeria Zürich Treff vom 1. März 2006 alle eigenen Daten sichern Ein Vortrag von René Brückner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Computeria Zürich Treff vom 1. März 2006 alle eigenen Daten sichern Ein Vortrag von René Brückner."—  Präsentation transkript:

1 Computeria Zürich Treff vom 1. März 2006 alle eigenen Daten sichern Ein Vortrag von René Brückner

2 alle eigenen Dateien sichern was machen wir heute: wir installieren Z-DBackup (Freeware) wir installieren OEBackup (Shareware) wir konfigurieren diese Programme wir sichern unsere Daten auf : CD / Memorystick / MP3 Player / externe Festplatte

3 was ist das Ziel wir möchten auf einfache Art, unsere eigenen Daten sichern und zwar so, dass wir sie notfalls auch wieder zurückladen können. natürlich sollte es auch möglich sein, unsere eigenen Daten auf einen neuen Computer zu übertragen.

4 alle eigenen Dateien sichern Wir gehen von folgender Konfiguration aus: 1. WindowsXP 2. Outlook Express (nicht Outlook) 3. Internet Explorer 6 4. und ein Medium zum Speichern wie: CD / DVD / Memorystick / MP3 Player / externe Festplatte

5 wo sind unsere eigenen Dateien in der Registry in dem Verzeichnis Dokumente und Einstellungen im Unterverzeichnis Benutzer

6 wo sind unsere eigenen Dateien und an Orten die wir nicht kennen : z.B. gibt es Programme die ihre Daten im Installationverzeichnis speichern wie: c:\Programme\Software\Daten oder c:\Dokumente und Einstellungen\Rene Brueckner\Anwendungsdaten\Google

7 Wo liegt das Problem das Sichern der eigenen Dateien ist relativ einfach. nur das Sichern des Mailsystems ist relativ schwierig

8 was ist nun zu beachten Sichern ist sinnlos, wenn ich es später nicht zurückspeichern kann. Und wer übt schon das zurückspeichern.

9 Sichern des Mailsystems was gibt es zu sichern: die Mailkonten die Verzeichnisse mit den Mails die Mailregeln Adressbuch die Passwörter der Mailkonten können nicht gesichert werden, da sie abhängig vom Computer verschlüsselt werden.

10 sichern der Favoriten die Favoriten des Internet Explorers sind in einem separaten Ordner gespeichert.

11 eigene Dateien dieser Ordner umfasst sämtliche Dateien und kann sehr gross werden, speziell wenn man viele Bilder oder viel Musik gespeichert hat. es ist sinnvoll Bilder und Musik separat auf spezielle Datenträger zu sichern, denn diese Daten ändern meist nicht, sondern es werden nur zugefügt. Somit ist die regelmässige Sicherung der eigenen Daten schnell gemacht.

12 welche Speichermedien gibt es Diskette (zu kleines Fassungsvermögen) MP3 Player (bis ca MB) Memorystick (bis max MB, relativ teuer) CD bis 700 MB (nur einmal beschreibbar) CDRW bis ca. 550 MB DVD bis 4700 MB (nur einmal beschreibbar) DVD double Layer bis 9400 MB DVDRW bis ca MB externe Festplatte mit USB / Firewire (bis 500´000 MB) Magnetbänder (Tapes, für Serverlösungen)

13 Datensicherungs :: Methoden Hier sind die verschiedenen Speichermedien beschrieben:

14 welches Speichermedium verwenden Bilder + Musik >>> CD / DVD Daten kleinere Mengen >> Memorystick grössere Mengen >> externe Festplatte

15 OEBackup ist eine Software zum automatisierten Archivieren von s, Internetkonten, WAB- Adressbüchern, Filtern, Regeln, Signaturen, usw... sowie der Internet Explorer Favoriten und Cookie Einstellungen.

16 MOBackup ist die analoge Software wie OEBackup aber für MS Outlook zum automatisierten Archivieren von E- Mails, Internetkonten, WAB-Adressbüchern, Filtern, Regeln, Signaturen, usw... sowie der Internet Explorer Favoriten und Cookie Einstellungen.

17 Z-DBackup Z-DBackup ist ein Datensicherungsprogramm, welches einfach, schnell und zuverlässig Datenbestände auf ein beliebiges Ziellaufwerk sichert.

18 Z-DBackup Versionsverwaltung Oft benötigt man nur eine versehentlich gelöschte oder zerstörte Datei. In der Regel bemerkt man diesen Verlust erst nach einigen Tagen und in der letzten Sicherung wurde die bereits defekte Datei gesichert. Mit der Versionsverwaltung (auch für Wechseldatenträger) von Z-DBackup ist das jedoch kein Problem.

19 Links Download und Beschreibung Z-DBackup

20 Start Und nun beginnen wir mit der Installation ab Internet OEBackup Z-DBackup


Herunterladen ppt "Computeria Zürich Treff vom 1. März 2006 alle eigenen Daten sichern Ein Vortrag von René Brückner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen