Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projektprüfung 2015/2016. Projektprüfung: Was ist das? ● Jeder Schüler/jede Schülerin legt im ersten Halbjahr des 10. Jahrgangs eine Projektprüfung ab.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projektprüfung 2015/2016. Projektprüfung: Was ist das? ● Jeder Schüler/jede Schülerin legt im ersten Halbjahr des 10. Jahrgangs eine Projektprüfung ab."—  Präsentation transkript:

1 Projektprüfung 2015/2016

2 Projektprüfung: Was ist das? ● Jeder Schüler/jede Schülerin legt im ersten Halbjahr des 10. Jahrgangs eine Projektprüfung ab ● Das Projekt kann mit maximal drei Mitschüler_innen gemeinsam bearbeitet werden ● Jeder Schüler/jede Schülerin gibt am Ende ein Portfolio und eine Präsentation ab ● Am Ende erfolgt eine mündliche Prüfung, in der die Präsentation vorgestellt und Nachfragen von den Prüfern gestellt werden können ● Das Ergebnis der Projektprüfung ist eine eigenständige Note im Abschlusszeugnis

3 Projektprüfung - Phasen Beratungsphase Planungsphase Forschungsphase Prüfungsphase Brainstorming, Themenfindung Prüfer_in suchen, Antrag Prüfung Forschung, Materialsammlung, Präsentation erarbeiten Abgabe Portfolio, Generalprobe, Prüfung

4 Beratungsphase ● Brainstorming ● Beratungsphase ● Themenfindung mit Anlage eines Portfolios ● Insgesamt ca. 3 Wochen

5 Wahl der Themen ● Thema soll fachübergreifend sein: – GuP, Musik, Kunst, Naturwissenschaften, Mathe, Deutsch, Englisch ● Pro Woche 2 Stunden Projektunterricht – Selbstständiges & selbstgesteuertes Lernen – Jeder setzt sich seine Ziele und ist für sein Lernen verantwortlich

6 Inhalt des Portfolios ● Gliederung und Ausarbeitung (ca. 5 Seiten pro Person) ● Motivationsschreiben (Warum dieses Thema?) ● Forschersonne/Mindmap ● Protokoll Beratungsgespräch Projektlehrer_in ● Protokolle Gespräche mit Prüfer_in ● Quellenangaben: – Buchquelle: Autor, Erscheinungsjahr, Titel, Seitenangabe – Internet: Webadresse inklusive Abrufdatum

7 Planungsphase ● Prüfer_in ansprechen & suchen – Alle mit Facultas kommen in Frage ● Verbindliche Absprachen mit Prüfer_in hinsichtlich des Erwartungshorizontes – ca. 3x ● Abgabe der Anmeldung zur Projektprüfung ● Insgesamt: 2 Wochen (vor den Herbstferien abgeschlossen)

8 Forschungsphase ● Recherche, Forschung, Materialerstellung – Unter Berücksichtigung der Vorgaben für Portfolio ● Erstellung Portfolio & Präsentation ● Abgabe Portfolio am Freitag, den !

9 Prüfungsphase ● Vorlage des Portfolios bei Prüfer_in: – Bewertung des Portfolios mit Berücksichtigung der Rechtschreibung – Berücksichtigung der Termintreue ● Vorlage der Präsentation ● Ggf. Generalprobe im Projektunterricht ● Projektpräsentation vor dem Prüfungsausschuss ● Abgabe Portfolio am Freitag ● Mündliche Prüfung Woche ab

10 Beurteilung ● Bewertet werden das Portfolio und die mündliche Prüfung ● im Verhältnis: – 1/3 Portfolio – 2/3 Prüfung

11 Bewertungskriterien 1. Schriftlicher Teil: ● Gliederung: Einleitung, Hauptteil, Schluss ● Inhalt: Tiefe des Inhalts, Fachbegriffe mit Erläuterung ● Allgemein: Rechtschreibfehler, Satzbau 2. Präsentation: (10-15 Min. pro Schüler_in) ● Sprache: flüssiger und freier Vortrag, Satzbau, Wortwahl ● Medieneinsatz: Handhabung, Reduktion auf das Wesentliche, Gestaltung ● Zusammenarbeit: gleiche Redeanteile, Zusammenspiel in der Gruppe


Herunterladen ppt "Projektprüfung 2015/2016. Projektprüfung: Was ist das? ● Jeder Schüler/jede Schülerin legt im ersten Halbjahr des 10. Jahrgangs eine Projektprüfung ab."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen