Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)"—  Präsentation transkript:

1 Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)

2 Projekt der 9. Klassen 2013 Was ist das? Selbstständiges Arbeiten zu einem Thema im Team - Dokumentation (Aufschreiben) des Arbeitsprozesses Portfolio (Mappe mit allen Ergebnissen) - Präsentation der Ergebnisse

3 Projekt der 9. Klassen 2013 Wieso? Weshalb? Warum? Erkenntnisse für das Leben/die Arbeitswelt, z.B.: Teamarbeit Verantwortungsbereitschaft Präsentieren selbstständiges Arbeiten Erwerb von Methodenkompetenzen (Informationen einem Buch entnehmen, Diagramme erstellen, u.a.)

4 Projekt der 9. Klassen 2013 Teambildung 1.Zwei Schüler ein Paar (finden sich selbst) 2.Losverfahren (durch Klassleiter) lost zwei Paare zusammen 4er-Team Formel: 1 Paar + 1 Paar = 4er-Team

5 Projekt der 9. Klassen 2013

6 Rahmenthema: DIE VIER ELEMENTE (Feuer - Wasser – Luft – Erde) - Jede Gruppe sucht sich zum Rahmenthema EIN Einzelthema. - Von Lehrern erstelltes Cluster (= Mindmap) mit Ideen hilft bei der Themenfindung. - Mit Ideensammlung der Gruppe zum (gewünschten) Betreuungslehrer.

7 Projekt der 9. Klassen 2013 Haben Gruppen ANSPRUCH auf einen bestimmten Betreuungslehrer? Nein! Jeder Lehrer maximal 2 Gruppen

8 Projekt der 9. Klassen Einzelthemen in ALLEN Schulfächern möglich. - Schüler legen sich auf ein Fach fest. - Sie einigen sich auf eine Präsentationssprache (Deutsch, Englisch, Französisch).

9 Projekt der 9. Klassen 2013 Beispiel: Die Schüler Mustafa, Siegfried, Roy und Dennis wählen das Thema: Das Gestein in der Fränkischen Schweiz (Bezug: Erde), lassen das Thema von ihrem Erdkundelehrer genehmigen und erstellen dazu ein schriftliches Portfolio. Sie tragen die Ergebnisse bei der Präsentation entweder in Deutsch, Englisch oder Französisch vor.

10 Projekt der 9. Klassen 2013 Wie und in welchen Fächern bilden die Lehrer Noten?

11 Projekt der 9. Klassen 2013 Teilnote 2 (z.B. in Deutsch): Präsentation Gewichtung 1,5 Teilnote 1 (z.B. in Erdkunde): Portfolio +(!) beobachteter Arbeitsprozess Gewichtung 1,5 Es entstehen zwei Teilnoten:

12 Projekt der 9. Klassen 2013 !Wichtige Neuerung in diesem Jahr! Die Präsentation wird vom Lehrer der Präsentationssprache und zusätzlich vom jeweiligen Fachlehrer bewertet.

13 Projekt der 9. Klassen 2013 Beispiel: Deutschlehrer Herr Pühler, der kein Experte für das Gestein der Fränkischen Schweiz ist, hat bei der Beurteilung der Präsentation die Unterstützung durch den Erdkundelehrer Herrn Axmann. Sie besprechen sich bei der Notenbildung und einigen sich.

14 Projekt der 9. Klassen 2013 Eine wichtige Einschränkung: Es ist nicht möglich, eine Präsentationsnote und eine Portfolionote in einem Fach zu bilden! Dieser Sonderfall gilt nur für die Sprachen: Deutschnote für Portfolio + Deutschnote Präsentation. Englischnote für Portfolio + Englischnote für Präsentation. Französischnote für Portfolio + Französischnote für die Präsentation. DAS GEHT NICHT – da sonst die Gewichtung (3x) in einem Fach zu hoch ist.

15 Projekt der 9. Klassen 2013 BERATUNGSTAGE - Es finden 3 Beratungstage statt: Betreuender Fachlehrer berät an diesen Tagen seine Gruppe. - Alle 3 Beratungstage sind verpflichtend. - Beratungstage fließen in die Benotung ein. - Schüler legen bei Beratungstagen Ergebnisse/ Materialien vor und haben konkrete Fragen.

16 Projekt der 9. Klassen 2013 DIE ERSTEN WICHTIGEN TERMINE Dienstag, 22. Januar (Klassenleiterstunde) Bekanntgabe des Rahmenthemas, Gruppenbildung, Clustervergabe Schüler sammeln Ideen, entscheiden sich für Thema, suchen Betreuungslehrer Dienstag, 5. Februar (Klassleiterstunde) Schüler geben Betreuungslehrer + Thema bekannt (Abgabe des Gruppenzettels) bis Freitag, 8. FebruarDurchsicht und Annahme der Themen durch Projektteam ES GEHT LOS! WINTERFERIEN Dienstag, 19. Februar Mittwoch, 20. Februar Donnerstag, 21. Februar 3 Tage Methodentraining in den Bereichen Materialbeschaffung, Portfolio und Präsentation ! NEU! (immer in der Stunde)

17 Projekt der 9. Klassen 2013 DER TERMINPLAN - Überblick Woche 1Beginn des Projekts Woche 2 (Winterferien) Woche 3Methodentraining Woche 41. Beratungswoche Woche 5 Woche 6(Comenius) Woche 72. Beratungswoche Woche 8 (Ostern) Woche 9 (Ostern) Woche 103. Beratungswoche Woche 11Abgabe des Portfolio Woche 12Präsentationswoche

18 Projekt der 9. Klassen 2013 Wann arbeiten die Schüler? Die Schüler arbeiten grundsätzlich außerhalb der Unterrichtszeit. Während des Gesamtzeitraums von 12 Wochen ist genügend Zeit, um die Aufgaben zu erfüllen.

19 Projekt der 9. Klassen 2013 Wann finden die Beratungstermine statt? - Erster Termin: 25. Februar – 1. März - Zweiter Termin: 18. – 22. März - Dritter Termin: April Jede Gruppe vereinbart mit dem Betreuungslehrer den Termin (innerhalb dieser Wochen) selbst.


Herunterladen ppt "Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen