Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Projekt allwiss Projektphasen, Arbeitschritte und Output im Überblick Martina Josten, Inmit Kick-off-Veranstaltung zum Projekt allwiss Trier, 03.02.2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Projekt allwiss Projektphasen, Arbeitschritte und Output im Überblick Martina Josten, Inmit Kick-off-Veranstaltung zum Projekt allwiss Trier, 03.02.2010."—  Präsentation transkript:

1 Das Projekt allwiss Projektphasen, Arbeitschritte und Output im Überblick Martina Josten, Inmit Kick-off-Veranstaltung zum Projekt allwiss Trier,

2 I. Erhebungs- Phase Diagnose I. Erhebungs- Phase Diagnose II. Konzeptions- Phase Interventionsentwickl. II. Konzeptions- Phase Interventionsentwickl. III. Implementierungs- Phase Interventionseinsatz III. Implementierungs- Phase Interventionseinsatz IV. Evaluations- Phase Evaluation IV. Evaluations- Phase Evaluation V. Transfer- Phase Verbreitung V. Transfer- Phase Verbreitung allwiss Projektlaufzeit: bis

3 Arbeitspaket I: Empirische WLLB-Bestandsaufnahme bei Wissensarbeitern Konzeption WLLB-Bestandsaufnahme (Uni, Inmit, HS RhM) Qualitative Erhebungen (Uni Trier) vor Ort bei den PP/V: Interviews, Tätigkeitsbeobachtungen, Dokumentenanalysen etc. Quantitative Erhebungen (Inmit): Online-Unternehmens-Befragung bei den 6 Unternehmen Aufarbeitung Good-Practice Beispiele zu WLLB (HS RhM) Ergebnis-Vorstellungen zu den Erhebungen für die 6 beteiligten Unternehmen Ergebnis-Bericht I (Ergebnisse WLLB-Bestandsaufnahmen) Online-Diagnose-Tool WLLB-Check für Unternehmen (HS RhM/Umsetzung PP IT-Haus) >>> Winter/Frühjahr 2010 >>> Herbst 2010 I. Erhebungs- Phase Diagnose I. Erhebungs- Phase Diagnose Output

4 Arbeitspaket II: WLLB-Modell- und WLLB-Instrumentenentwicklung Unternehmens-Workshops bei 2 PP zur Ergebnispräsentation aus Bestandsaufnahme und zur Generierung von betrieblichen Handlungs- ansätzen (Inmit) Dialog-Workshops in den 2 PP-Unternehmen (Uni) Modellentwicklung WLLB (Uni, Inmit, HS RhM) Partizipative Entwicklung von bedarfsorientierten WLLB- Steuerungsinstrumenten mit den 2 PP (Uni, HS RhM, PP) WLLB-Modelle und WLLB–Praxisinstrumente (allwiss-Toolbox, allwiss-Scorecard/Umsetzung PP Human Solutions) Unternehmens-Handreichungen für den Einsatz der entwickelten WLLB-Instrumente Ergebnisbericht II (Darstellung der entwickelten WLLB-Modelle/-Strategien und -Instrumente) >>> Frühjahr 2011 II. Konzeptions- Phase Interventionsentwickl. II. Konzeptions- Phase Interventionsentwickl. Output

5 Arbeitspaket III: Pilothafter Einsatz der entwickelten WLLB-Instrumente in den 2 Praxispartner-Unternehmen Kick-off-Workshops zur betrieblichen Implementierung in 2 PP- Unternehmen (Inmit, 2 PP) Pilothafte Implementierung der WLLB-Strategien/Instrumente in den 2 PP-Unternehmen (2 PP) Begleitende Dialog-Workshops zum Prozessmonitoring/ zur Maßnahmenoptimierung mit den 2 PP-Unternehmen (Uni, 2 PP) Konzeptentwicklung WLLB-Coaching und pilothafte betriebliche Weiterbildung von WLLB-Coaches in den 2 PP-Unternehmen (Uni, HS RhM, PP) Ergebnisbericht III (Fallstudien zur Praxiserprobung in den PP) WLLB-Coaching-Konzept und WLLB-Coaches >>> Herbst 2011 bis Herbst 2012 III. Implementierungs- Phase Interventionseinsatz III. Implementierungs- Phase Interventionseinsatz Output

6 Arbeitspaket IV: Formative + summative Evaluation der Implementierung in den 2 Praxispartner-Unternehmen Begleitende formative Evaluation des Umsetzungsprozesses in den 2 PP-Unternehmen (Uni, PP) Summative Evaluation mittels Ex-Post-Online-Befragung in den 2 PP-Unternehmen (Inmit, PP) Bilanz-Workshops mit den 2 PP-Unternehmen (HS RhM, PP) Ergebnisbericht IV (Evaluationsergebnisse zur betrieblichen Implementierung der WLLB-Instrumente) >>> Ende 2012 bis Anfang 2013 IV. Evaluations- Phase Evaluation IV. Evaluations- Phase Evaluation Output

7 Arbeitspaket V: Wissenschafts- und Praxis-Transfer der Projektergebnisse Aufsätze, Vorträge, Tagungen Entwicklung Handbuch/Praxisleitfaden für betriebliche WLLB-Strategien und -Instrumente in der Wissensarbeit (Inmit) Entwicklung Transferkonzept Weiterbildungsprogramm zum WLLB-Coach (Uni, HS RhM) allwiss-Unternehmens-Leitfaden Abschlussbericht /alternativ Buchpublikation Weiterbildungsprogramm zum WLLB-Coach >>>zeitlicher Schwerpunkt Mitte 2012 bis Projektende April 2013 V. Transfer- Phase Verbreitung V. Transfer- Phase Verbreitung Output


Herunterladen ppt "Das Projekt allwiss Projektphasen, Arbeitschritte und Output im Überblick Martina Josten, Inmit Kick-off-Veranstaltung zum Projekt allwiss Trier, 03.02.2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen