Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

(c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Arbeiten mit WebQuests Zentrum für Medienbildung PHZH Zürich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "(c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Arbeiten mit WebQuests Zentrum für Medienbildung PHZH Zürich."—  Präsentation transkript:

1 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Arbeiten mit WebQuests Zentrum für Medienbildung PHZH Zürich

2 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Traditionelle Berufe verändern sich

3 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Die Wissensgesellschaft

4 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Umgang mit Wissen früher: repetitiv routinemässig standardisiert passiv heute: konsruktiv situativ adaptiv aktiv kooperativ

5 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Beispiel: Mathematik-Unterricht: Kritik übt der PISA-Forscher Werner Blum: «In Deutschland wird viel zu großer Wert auf konventionelles Rechnen gelegt.» Zu kurz komme das «verstehende Lesen von Texten mit mathematischen Inhalten». Der Professor für Mathematik-Didaktik an der Universität Kassel gehört zur internationalen Expertengruppe, die das Mathematik-Konzept für PISA 2003 entwickelt hat.

6 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Folgerungen für die Schule früher: Lernen von vorgegebenem Stoff: -17. Jahrhundert: Auswendiglernen der Bibel -Ereignisgeschichte - Grammatische Regeln der Fremdsprachen heute: Lernen von Wissenstrukturen - kulturelle Zusammen- hänge und Unterschiede zwischen Religionen - historische Prozesse und ihre Strukturen - Sich in der Fremdspra- che ausdrücken

7 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Internetarbeit heisst nicht einfach: nach statischem Wissen suchen, sondern mit Wissen aktiv umgehen konstruktiv Zusammenhänge finden das Netz kooperativ nutzen

8 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Doch wie macht man das? Eine Antwort darauf gibt die Methode WebQuest

9 WebQuests USA: Bernie Dodge, San Diego State University Schweiz/Deutschland PHZH n-21 Niedersachsen

10 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Die Schule und das Internet – Erfahrungen mit WebQuests Heinz Moser, Abenteuer Internet, Zürich 2000

11 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung WebQuests Ein WebQuest ist eine entdeckungsorientierte Aktivität, bei welcher alle Informationen, mit den die Lernenden interagieren, von Äußerungen auf dem Internet her kommen, optional unterstützt durch Videokonferenzen"(Dodge 1997).

12 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Aufbau eines WebQuest Das Thema und sein Hintergrund sind auf anschauliche Weise einzuführen. Dies kann auch eine kleine Geschichte sein («Ihr seid mit der Zeitmaschine in die Zeit der Römer versetzt worden...»). Situiertes Lernen durch authenitische Lernsituationen Es ist eine darauf bezogene mach- und lösbare Aufgabenstellung zu formulieren, wobei nach unserer Meinung die Schüler und Schülerinnen in diesen Schritt möglichst einzubeziehen sind. Offene Aufgaben, die selbständig zu bearbeiten sind Es ist eine Anzahl von Quellen anzugeben, welche helfen, die Aufgabe zu lösen. Dabei handelt es sich um Hinweise auf Web-Seiten oder weitere Datenquellen, die benutzt werden können. Vorgabe eines inhaltlichen Rahmens für die Arbeit Die Lehrperson berät bei der Arbeit die Schüler und Schülerinnen und gibt Hinweise, wo diese nicht mehr weiter kommen. Coaching des Lernens Die Resultate der Arbeit werden von den Schülerinnen und Schülern auf dem Internet publiziert Betonung der Selbstwirksamkeit

13 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Didaktische Prämissen Schüler/innen als aktive Lerner Balance von Struktur und Offenheit Konstruktion von Wissen nach eigenen Regeln (Wissenswelten) Zieldifferierenzierender Unterricht Integration von Online- und Offline- Elementen

14

15 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Auf was man bei WebQuests achten muss

16 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Langweiliger Einstieg, rein sachlich, kaum motivierend Fall, Geschichte als Einstieg WQ Thema

17 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Briefsendungen für den Versand fertigmachen ist eine der wichtigsten Arbeiten im Sekretariat. In diesem Webquest geht es darum, die (preis-) günstigste Versendungsform von Briefen herauszufinden.Webquest Das Resultat liegt am Anfang schon fest, Reproduktion kognitiven Wissens Offene Aufgaben, oft mit mehreren Lösungsmöglichkeiten WQ Aufgaben

18 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung WQ Prozess Zu allgemeine Anweisungen, v.a. arbeitsgleiche Gruppen arbeitsteilige Beiträge zum gemeinsamen Produkt

19 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Unstrukturierte Links mit Lexikonwissen Vielfältigeres Material WQ Ressourcen

20 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung WQ Bewertung Zu wenig präzise Kriterien für die erwartete Leistung Ausweisbare Kriterien, nicht Gesamteindruck

21 (c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung In der Webquest Datenbank fehlt der beste Eintrag noch, nämlich Ihrer…


Herunterladen ppt "(c) Moser/Scheuble 2005 WebQuests - Einführung Arbeiten mit WebQuests Zentrum für Medienbildung PHZH Zürich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen