Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Nutzung und Erstellung von WebQuests im Englischunterricht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Nutzung und Erstellung von WebQuests im Englischunterricht."—  Präsentation transkript:

1 Die Nutzung und Erstellung von WebQuests im Englischunterricht

2 WebQuests im Englischunterricht Was sind WebQuests? Was sind WebQuests? Was sind die Vorteile von WebQuests? Was sind die Vorteile von WebQuests? Wie sind WebQuests aufgebaut? Wie sind WebQuests aufgebaut? Wie kann ich die Qualität eines WebQuests beurteilen? Wie kann ich die Qualität eines WebQuests beurteilen? Wie fertige ich selbst einen WebQuest an? Wie fertige ich selbst einen WebQuest an?

3 Was sind WebQuests? Wörtlich übersetzt sind WebQuestsabenteuerliche Suchen im Internet. Man könnte sie auch als Schatzsuchen im Internet oder World Wide Web bezeichnen. Wörtlich übersetzt sind WebQuestsabenteuerliche Suchen im Internet. Man könnte sie auch als Schatzsuchen im Internet oder World Wide Web bezeichnen. Es handelt sich dabei um gezielte Re- chercheaufgaben für Schülerinnen und Schüler zu einem bestimmten Thema, wünschenswerter Weise mit Problem- orientierung.

4 Was sind WebQuests? Der Quest beschränkt sich dabei nicht auf reine Suchaufgaben, sondern bettet die Internetrecherche in einen größeren Zusammenhang möglichst mit Problem-orientierung ein. Der Quest beschränkt sich dabei nicht auf reine Suchaufgaben, sondern bettet die Internetrecherche in einen größeren Zusammenhang möglichst mit Problem-orientierung ein. WebQuests können sich sowohl auf eine Unterrichtsstunde beschränken wie auch mehrere Stunden und sogar Wochen dauern (Projektcharakter). WebQuests können sich sowohl auf eine Unterrichtsstunde beschränken wie auch mehrere Stunden und sogar Wochen dauern (Projektcharakter). Am Ende eines WebQuests steht oft ein Schüler- produkt wie eine Power Point Präsentation, ein Zeitungsartikel, ein Rollenspiel oder ähnliches. Am Ende eines WebQuests steht oft ein Schüler- produkt wie eine Power Point Präsentation, ein Zeitungsartikel, ein Rollenspiel oder ähnliches.

5 Was sind die Vorteile von WebQuests? eigenständiges, selbstgesteuertes und kooperatives Lernen eigenständiges, selbstgesteuertes und kooperatives Lernen projektorientiertes Lernen unter Nutzung der Neuen Medien wie dem Internet, aber auch unter Zuhilfenahme der herkömmlichen Medien projektorientiertes Lernen unter Nutzung der Neuen Medien wie dem Internet, aber auch unter Zuhilfenahme der herkömmlichen Medien Nutzung vieler authentischer und aktueller Medien Nutzung vieler authentischer und aktueller Medien hohe Anschaulichkeit durch Multimedia hohe Anschaulichkeit durch Multimedia

6 Wie sind WebQuests aufgebaut? Problem:Existenz vieler und vielfältiger Ansätze Empfehlenswert (vgl. Bernie Dodge u. Tom March): Einführung des Themas und Einbettung in größeren Zusammenhang/Hintergrund (Introduction) Einführung des Themas und Einbettung in größeren Zusammenhang/Hintergrund (Introduction) Erklärung der Vorgehensweise (Process) Erklärung der Vorgehensweise (Process) Aufgabenstellung (Task) Aufgabenstellung (Task) Angabe der Internetseiten für die Recherche (Resources) Angabe der Internetseiten für die Recherche (Resources) Einführung in die Beurteilungsgrundlagen (Evaluation) Einführung in die Beurteilungsgrundlagen (Evaluation) Abschluss/Schlussfolgerung (Conclusion) Abschluss/Schlussfolgerung (Conclusion)

7 Wie kann ich die Qualität eines WebQuests beurteilen? Sinnvolle Kriterien: animierende und interessante Einführung (schüleraktivierend?) animierende und interessante Einführung (schüleraktivierend?) inhaltlich sinnvolle, gut durchdachte und strukturierte, einfach zu verstehende Aufgabenstellung inhaltlich sinnvolle, gut durchdachte und strukturierte, einfach zu verstehende Aufgabenstellung Aufbereitung des Themas: gute, auch für Neulinge gewinnbringende Einbettung in den Zusammenhang/histor. Hintergrund Aufbereitung des Themas: gute, auch für Neulinge gewinnbringende Einbettung in den Zusammenhang/histor. Hintergrund

8 Wie kann ich die Qualität eines WebQuests beurteilen? gute und klare Rollenverteilung; Rollen authentisch und nicht künstlich und konstruiert (Identifikationsmöglichkeit der Schüler) gute und klare Rollenverteilung; Rollen authentisch und nicht künstlich und konstruiert (Identifikationsmöglichkeit der Schüler) sinnvoller Einsatz des Internets: Ohne das Internet könnte die Problemstellung nicht gut gelöst werden sinnvoller Einsatz des Internets: Ohne das Internet könnte die Problemstellung nicht gut gelöst werden eigenständiges Denken und Problemlösen: die Durchführung des Quests fordert und ermöglicht Schülern neue Einsichten eigenständiges Denken und Problemlösen: die Durchführung des Quests fordert und ermöglicht Schülern neue Einsichten gute Rückführung der Schüler in die wirkliche Welt gute Rückführung der Schüler in die wirkliche Welt guter, gewinnbringender Abschluss, der die Schüler noch einmal zum Nachdenken anregt guter, gewinnbringender Abschluss, der die Schüler noch einmal zum Nachdenken anregt

9 Wie fertige ich selbst einen WebQuest an? Die drei üblichen Optionen: am elegantesten: WebQuest auf eigener Homepage (LoNet2, oder eigene Website bei unterschiedlichen Anbietern; Erstellung mit Microsoft Front Page, Dreamweaver, anderen Produkten oder direkt selbst mit html) am elegantesten: WebQuest auf eigener Homepage (LoNet2, oder eigene Website bei unterschiedlichen Anbietern; Erstellung mit Microsoft Front Page, Dreamweaver, anderen Produkten oder direkt selbst mit html) praktisch (aber Vorsicht mit den Links !): Power Point Präsentation (Open Office, Microsoft) praktisch (aber Vorsicht mit den Links !): Power Point Präsentation (Open Office, Microsoft) am einfachsten: WebQuest als htm-Datei im Word-Programm entworfen am einfachsten: WebQuest als htm-Datei im Word-Programm entworfen

10 Der nächste Schritt: Anschauen und Ausprobieren verschiedener WebQuests: 1) Öffnen Sie die Seite des Bildungsservers für das Fach Englisch unter 2) Wählen Sie dort Sekundarstufe I und dann Medieneinsatz, darunter WebQuests. 3) Auf dieser Seite wählen Sie aus der Tabelle die Option WebQuests zu unterschiedlichen Themen aus. 4) Suchen Sie sich im vorliegenden Angebot 1-2 WebQuests, die nicht als Power Point Präsentationen erstellt wurden, aus, und versuchen Sie: a) deren Qualität zu beurteilen, b) sie ansatzweise zu lösen.

11 Der letzte, aber entscheidende Schritt für heute: Erstellen eines eigenen WebQuests 1) Überlegen Sie sich zu zweit ein Thema, das einer von Ihnen oder Sie beide gerade im Unterricht behandeln und welches Sie gerne durch einen WebQuest vertiefen würden. 2) Legen Sie im Word-Programm eine Datei an, in der Sie: a)die Schülerinnen und Schüler in das Thema einführen; a)die Schülerinnen und Schüler in das Thema einführen; b)die entsprechenden Aufgaben formulieren; c)die zu verwendenen Internetseiten als Links angeben; c)die zu verwendenen Internetseiten als Links angeben; 3)Speichern Sie diese Datei als htm-Datei im Word- Programm ab.

12 Das wars für heute! Gute Heimfahrt!


Herunterladen ppt "Die Nutzung und Erstellung von WebQuests im Englischunterricht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen