Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.tba.bl.ch Verkehr und Gewässer sollen fliessen Zuständigkeiten / Aufgaben ÖV Planeranlass 2. November 2015 Referent: Dr. Jörg Jermann, Leiter Geschäftsbereich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.tba.bl.ch Verkehr und Gewässer sollen fliessen Zuständigkeiten / Aufgaben ÖV Planeranlass 2. November 2015 Referent: Dr. Jörg Jermann, Leiter Geschäftsbereich."—  Präsentation transkript:

1 Verkehr und Gewässer sollen fliessen Zuständigkeiten / Aufgaben ÖV Planeranlass 2. November 2015 Referent: Dr. Jörg Jermann, Leiter Geschäftsbereich Mobilität

2 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 2 Organisation ÖV im TBA Organigramm seit 1. März 2015 (IFB) ÖV-Del GBL M FB ÖV

3 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 3 Zuständigkeiten allgemein PolitikFach ÖV-Del GBL M FB ÖV Strategie

4 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 4 Zuständigkeiten thematisch ÖV-DelegierteGeschäftsbereich MobilitätFachbereich ÖV ÖV-Geschäfte der DirektionStrategische PlanungGenereller Leistungsauftrag Politik-BeratungGesetzgebung ÖVPlanung ÖV-Angebot Ansprechpartnerin für Bundesstellen + KÖV Bundesprojekte ÖVBestellung ÖV Interkantonale GremienEinbettung ÖV in GesamtverkehrFahrplanung Kommissionen / KomiteePlangenehmigungsverfahren Tarif Projekte mit politischer Aussenwirkung Strategische Abwicklung Projekte Fachliche Abwicklung Projekte Ansprechpartner für TU Stufe Verwaltungsrat Ansprechpartner für TU Stufe Direktion Ansprechpartner für TU Stufe Betriebsleiter FABI: Koordinations- und Lenkungsausschuss FABI: Arbeitsgruppen und Begleitgruppen

5 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 5 Zuständigkeiten Projekte (Beispiele) ThemaÖV-DelegierteGB MobilitätFachbereich ÖV Tramnetzstudie x Expresstrams Leimental x Bonus/Malus SBB x Vierspurausbau Bahnhof Liestal x Vorprojekt Herzstück xx Gesamtperspektive SBB xx Tarifverbund Nordwestschweiz x Güterverkehr x Gesetzesrevision ÖV x

6 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 6 FABI – Die neue ÖV-Welt -9. Februar 2014: JA zu FABI -1. Januar 2016: FABI-Gesetz tritt in Kraft -Änderungen für die Kantone:  Finanzierungsmechanismus: Bahninfrastrukturfonds (BIF)  Bahninfrastruktur wird nur noch via Bund finanziert Keine Kredit-Beschlüsse Landrat zu Infra-Projekte Bahn Ausnahme: Städtische Tramnetze (BVB) auf Boden BL  Verantwortung Angebotsplanung Regionalverkehr bei Kantonen

7 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 7 FABI – Die neue ÖV-Welt LV STEP

8 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 8 FABI – Die neuen Instrumente Leistungsvereinbarung LV Ausbauschritte STEP -Werden 4-jährlich direkt zwischen Bund und Transport-Unternehmung abgeschlossen (wie bisher) -Beinhalten Leistungen zu Betrieb und Erhalt der Infrastruktur (nicht Ausbau!) -Kantone sind bei LV nicht mehr direkt betroffen -Werden in 5-Jahresschritten von den Planungsregionen (Kantone) beim Bund eingereicht. Aktuell: STEP 2030 (Eingabe im Nov 2014 erfolgt). -Beinhalten Angebotsvorstellungen für den betreffenden Horizont, ohne Angaben der dafür erforderlichen Infrastrukturfolgen -Die Infrastruktur-Anforderungen aus den Angebotsvorstellungen ermittelt der Bund zusammen mit den Transport-Unternehmungen

9 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 9 FABI – die Planungsregionen

10 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 10 FABI – Planungsregion NWCH

11 PF_151102_Planeranlass 2015-Jörg Jermann_Je Folie 11 FABI – Neue Prozess-Struktur Einbezug Planer-/Ing-Büros Modul 2: Unterstützung der Planungsregionen bei der Eingabe Angebotsvorstellung für Ausbauschritt STEP Modul 5/6: Unterstützung der Transportunternehmungen bei der Ermittlung des Infra-Bedarfs Modul 7/8: Unterstützung BAV bei der Bewertung


Herunterladen ppt "Www.tba.bl.ch Verkehr und Gewässer sollen fliessen Zuständigkeiten / Aufgaben ÖV Planeranlass 2. November 2015 Referent: Dr. Jörg Jermann, Leiter Geschäftsbereich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen