Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA 21. November 2007 Rudolf Fässler, Stadtingenieur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA 21. November 2007 Rudolf Fässler, Stadtingenieur."—  Präsentation transkript:

1 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA 21. November 2007 Rudolf Fässler, Stadtingenieur Uster, Projektleiter Fachapplikation «Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet»

2 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet2 Erhaltungsmanagement im Siedlungsgebiet Inhalt Ausgangslage und Grundlagen Ziele und Ansprechpartner Grundidee und Modellansatz Inhalt und Umfang Illustration Ergebnisse Betrieb – erste Überlegungen Ablaufplan und Organisation Schlusswort

3 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet3 Was meinen Sie? Charakteristik Daten sind Informations- einheiten, die zwischen Systemen übertragen werden können. Informationen stellen einen Bezug zwischen Daten und einem System dar, die uns interessieren.

4 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet4 merkwürdig - denkwürdig Resultat einer Umfrage 30% bewirtschaften Strassen nach bekannter Erhaltungsstrategie 50% verfügen über die Instrumente eines Erhaltungsmanagements 90% sind für Werkleitungen und Strassen zuständig 70% kennen den Zustand der Strassen 50% nehmen den Strassenzustand periodisch auf 15% verwenden dazu die VSS-Norm SN b 100% kennen die Ausdehnung der Strassen (km od. m 2 ) 80% führen eine Baukoordination durch 50% halten ihre Baukoordination als verbesserungswürdig

5 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet5 1'397 Gemeinden 8 Gemeinden 1'049 Gemeinden 304 Gemeinden 75 Mia. CHF Mia. CHF Mia. CHF NationalstrassenKantonsstrassenGemeindestrassen Ausgangslage Gemeindestrassen – hoher volkswirtschaftlicher Wert Anzahl EinwohnerInnen pro Gemeinde < > Kooperation – Chance und Herausforderung

6 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet6 Grundlagen Leistungs- und Prozessbeschrieb im Erhaltungs- management von Städten und Gemeinden Bedürfnis nach Steuerungsinstrument «Erhaltungsmanagement» Projektauftrag vom April 2006 Leitfaden «Werterhalt von Strassen» SN b visuelle Zustandserhebung VSS-Normen SN Mittelbedarf für die Erhaltung von Strassen Umfassendes Management-Informationssystem MISTRA

7 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet7 Ziele und Ansprechpartner Ziele Kostengünstiges Instrument zur Steuerung des Erhaltungsauftrags Unterstützung in der Bewirtschaftung des Strassennetzes Schaffung von Transparenz bezüglich Kosten, Leistung und Wirkung Ansprechpartner Verantwortliche des Strassenunterhalts Finanzverantwortliche in Städten und Gemeinden

8 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet8 Grundidee - Steuerungsinstrument

9 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet9 Modellansatz

10 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet10 Inhalt und Umfang (I) Strasse Kunst- bauten GasWasserStromTKVetc. Koordination - mit Massnahmen anderer Teilsysteme kombinierte Projekte: Teilprojekt Strasse Teilprojekt Kanalisation Teilprojekt Gas und Wasser etc. Systemgrenze Schnittstelle

11 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet11 Inhalt und Umfang (II) Werterhaltung Erneuerung baulicher Unterhalt Netzerweiterung Neubau Ausbau betrieblicher Unterhalt Grünpflege Winterdienst Reinigung Leistungsumfang

12 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet12 Illustration Ergebnisse (I) Fläche [m 2 ] Wieder- beschaffungswert [Mio. CHF] Wertverlust [Mio. CHF/J] VerkehrslastklasseT1T2T3T4T5T6

13 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet13 Illustration Ergebnisse (II) 0.0 bis bis bis bis bis 5.0 Zustandswerte

14 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet14 Illustration Ergebnisse (III) x x x x

15 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet15 Illustration Ergebnisse (IV) x x x x

16 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet16 Betrieb – erste Überlegungen Unterschiedliche Komplexitäts- und Aufwandstufen Modulartiger Aufbau Teleatlas- und VECTOR25-Kartengrundlagen Web-Applikation keine Software-Installation beim Anwender Datenhaltung zentral Mandantenfähiges System werden im MISTRA zur Verfügung gestellt Datenbewirtschaftung durch Benutzer der Städte und Gemeinden ASTRA übernimmt Investitionskosten, wenn Städte und Gemeinden Applikation benutzen Gemeinde- und Städteverband unterstützend wirken Trägerschaft Betriebskosten wird Ende Konzeptphase entschieden

17 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet17 Ablaufplan

18 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet18 Organisation Gesamtprojekt MISTRA Projekt Erhaltungsmanagement im Siedlungsgebiet

19 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet19 Vielfältiger Nutzen Städte, Gemeinden und Steuerzahler Strassenbewirtschaftung einheitlich und effizient Eigenentwicklung für IT-Hilfsmittel entfällt / Schnittstelle zu bestehenden Systemen Baukoordination unter den verschiedenen Teilsystemen wird vereinfacht Strassenfachleute können den Finanzfachleuten, der Politik und der Öffentlichkeit transparente Entscheidungsgrundlagen vorlegen Benchmarking möglich ASTRA bzw. MISTRA Anwendung MISTRA breit abgestützt; zusätzliche User Wertvolle Informationen von Städten und Gemeinden für weitere Auswertungen (Inventar Schweiz) Anregung für Erhaltungsmanagement anderer Teilsysteme

20 Bundesamt für Strassen ASTRA Erhaltungsmanagement von Strassen im Siedlungsgebiet20 Stellen wir die Segel in den L Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA 21. November 2007 Rudolf Fässler, Stadtingenieur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen