Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 1 EVM als Partner für kommunale Windkraftanlagen Gemeinsam verleihen wir Ihrer Region Flügel. Nachhaltige Energie. Nachhaltige Partnerschaft. Berthold.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 1 EVM als Partner für kommunale Windkraftanlagen Gemeinsam verleihen wir Ihrer Region Flügel. Nachhaltige Energie. Nachhaltige Partnerschaft. Berthold."—  Präsentation transkript:

1 Folie 1 EVM als Partner für kommunale Windkraftanlagen Gemeinsam verleihen wir Ihrer Region Flügel. Nachhaltige Energie. Nachhaltige Partnerschaft. Berthold Nick Leiter Kommunale Betreuung EVM

2 Folie 2 Die EVM -Größter regionaler Energieversorger im nördlichen Rheinland-Pfalz -Seit 1928 für Kunden da -Tätig in einem Gebiet mit einer Fläche von über km² -Gasversorgung von 255 Kommunen zusammen mit unserer Unternehmenstochter GVW -Wegenutzungsverträge mit 163 Städten und Gemeinden -Versorgung von mehr als Gewerbe- und Privatkunden -Betriebsführung mehrere Wasserwerke und eines Abwasserwerkes EVM Kundenzentrum 1956

3 Folie 3 Die EVM - Versorgungsgebiet

4 Folie 4 Die EVM – Ein 100% kommunales Unternehmen Kommunal In der Region verankert Wirtschaftsfaktor für öffentliche Hand Größtes nationales kommunales Netzwerk (über 90 Minderheitsbeteili- gungen an kommunalen Stadtwerken und EVU´s Mio. EUR bilanziertes EK in Mio. EUR Gewinnabführung in 2010 Stadtwerke Koblenz 54,54% Thüga AG 41,41% SW Andernach GmbH 1,85% SW Mayen GmbH 2,1% Gesellschafter der EVM

5 Folie 5 1. Verantwortlicher Umgang mit der Umwelt als grundlegende unternehmerische Verpflichtung der EVM Effizienzsteigerung -Förderung moderner Technologien -Blockheizkraftwerk -Gaswärmepumpe -Strom Erzeugende Heizung -Contractinglösungen für Kommunen & Gewerbe Reduzierung des Energieverbrauchs -Kostenlose Energieberatung -Öffentlichkeitsarbeit -Zusammenarbeit z.B. mit Schulen, Fachhochschulen -Thermografieaufnahmen Erneuerbare Energien -Ökostrom aus Wasserkraft -Umweltschonende Energieerzeugung -z.B. Bio- Erdgasanlage bei Boppard -Regionale Stromerzeugung mit Windkraftanlagen Geschäftsfeld Windkraft - Motivation der EVM

6 Folie 6 2.EVM als Partner der Energiewende Geschäftsfeld Windkraft - Motivation der EVM wir sehen uns als modernes, innovatives und kompetentes EVU, dass zusammen mit seinen kommunalen Partnern Verantwortung für die Energiewende übernehmen will wir wollen zeigen, dass EVM ein verlässlicher Partner der Kommunen zur Erreichung einer dezentralen Energieversorgung ist Wir möchten eine umfangreiche Kooperation auf kommunaler Ebene wir bieten Windkraft nur auf kommunalen Flächen in Abstimmung mit den Kommunen an, um dem Umweltgedanken Rechnung zu tragen und einer Verspargelung der Landschaft vorzubeugen wir wollen eine langfristige Partnerschaft verbunden mit einem konkludenten Handeln Wir sichern die Partnerschaft der EVM über die gesamte Vertragslaufzeit zu

7 Folie 7 Die Kooperationspartner der EVM Eine starke Partnerschaft

8 Folie 8 Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE) -Gründung: April Plattform der Thüga-Gruppe zum Aufbau eines Portfolios von Projekten im Bereich erneuerbarer Energien -Gesellschafter: 35 Unternehmen der Thüga- Gruppe (Stand: März 2012) -Fokus der Investitionen zunächst auf deutschen Windkraftprojekten (On- und Offshore) -Erwerb von Bestands- bzw. Turnkey-Projekten sowie darüber hinaus auch Begleitung von Entwicklungsprojekten -Geplante Investitionen: 1 Mrd. bis 2020 Die Kooperationspartner der EVM

9 Folie 9 Gesellschafter der THEE

10 Folie 10 Die Kooperationspartner der EVM -Gründung: Unternehmenssitz in Bunde (Ostfriesland) -35 feste und 60 externe Mitarbeiter -Projektentwicklung in den Bereichen Windenergie on- und offshore sowie Photovoltaik. -Von der Vorplanung geeigneter Standorte über die Entwurfs- und Genehmigungsphase bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe sowie der kaufmännischen und technischen Betriebsführung. -Referenzen (Genehmigung und Umsetzung) -Windenergie Offshore: >550 MW -Windenergie Onshore: >100 MW -Photovoltaik: ca. 1 MW

11 Folie 11 Aufgaben der Projektbeteiligten Projektplanung und Strukturierung Wirtschaftlichkeitsprüfung und Finanzierung Kaufmännische. bzw. technische Betriebsführung Langfristiger Investor Gesamtverantwortung Erster Ansprechpartner für Kommunen, Gemeinden etc. Projektinitiator und Projektkoordinator Langfristiger Investor Projektentwicklung & Genehmigungsverfahren Projektrealisierung Technische Betriebsführung Langfristiger Investor Die Projektpartner übernehmen die Mitfinanzierung bei der Entwicklungsphase.

12 Folie 12 Die sichere Wahl. Kaufmännisch: Verlässliche Investition. Umsetzung zahlreicher Projekte in Deutschland auf kommunaler Ebene Finanzstarke Gemeinschaft Immer da. Auch morgen. Langfristiges Engagement Partner direkt vor Ort Strategischer Partner bei der Umsetzung der Energiewende Professionell entwickelt. Sicher im Betrieb. Hohe Kompetenz bei der Errichtung von Windkraftanlagen Zuverlässiger Betrieb

13 Folie 13 Leistungen der EVM -Professionelle Planung, Bau und Betrieb der Windkraftanlagen -Kostenfreie Potentialflächenanalyse für unsere Kommunen -Umfangreiche Finanzierungs- und Beteiligungsmodelle -Zuverlässiger Betrieb und fachgerechte Wartung -Vertraglich fixierte langfristige Partnerschaft und damit Planungssicherheit -Sitz der Projektgesellschaft vor Ort und damit 100% der Gewerbesteuereinnahmen in der Kommune -Regionale Präsenz -Wirtschaftliche Stärke

14 Folie 14 Leistungen der EVM - Kooperationsformen ENERGIEGENOSSENSCHAFT GmbH & Co. KGBürgerEnergie Genossenschaft (eG) (typisch) stille Gesellschaft Klassischer Sparbrief

15 Folie 15 Leistungen der EVM - Strom aus der eigenen Gemeinde -Optionale Versorgung der Gemeinde mit Strom aus eigenen Windkraftanlagen -Private Haushalte -Öffentliche Einrichtungen -Ergänzung durch 100% Strom aus Wasserkraft -Weitere Erhöhung der Wertschöpfung -Erhöhung der lokalen Akzeptanz

16 Folie 16 Wertschöpfung für die Region in Zahlen * Stand der Technik bei Windgeschwindigkeit von 6,3 m/s und 20 Jahren Betriebszeit

17 Folie 17 Welche Vorteile bringt die Zusammenarbeit mit der EVM ? -Höchste Wertschöpfung aus der Region für die Region. -Investitionen, Infrastrukturmaßnahmen, Pachten, 100% Gewerbesteuereinnahmen -Kompetente Partner. -Partner mit langjähriger fundierter Erfahrung. -Enge Einbindung der Kommunen bereits in der Planungsphase. -Auch morgen da. -Mit der EVM ist der spätere (Mit-) Eigentümer in der Region verwurzelt. -Gleiche Ansprechpartner über die gesamte Vertragslaufzeit. -Kein Verkauf an externe Investoren. -Hohe Flexibilität. -Variable Gestaltung der Beteiligungsmodelle und damit hohe Akzeptanz in der Region. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah! (Johann Wolfgang von Goethe)

18 Folie 18 Ihre Ansprechpartner Christian Schröder Leiter Marketing / Unternehmensentwicklung / Kommunikation Telefon: Berthold Nick Leiter Kommunale Betreuung Telefon:

19 Folie 19 Ich hoffe, wir konnten Sie von der Leistungsfähigkeit der EVM überzeugen und würden uns freuen Sie bald als Geschäftspartner begrüßen zu dürfen! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Folie 1 EVM als Partner für kommunale Windkraftanlagen Gemeinsam verleihen wir Ihrer Region Flügel. Nachhaltige Energie. Nachhaltige Partnerschaft. Berthold."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen