Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 1 Energiewirtschaft SS 200404.04.2003 Contracting (Vertrag schließend)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 1 Energiewirtschaft SS 200404.04.2003 Contracting (Vertrag schließend)"—  Präsentation transkript:

1 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 1 Energiewirtschaft SS Contracting (Vertrag schließend)

2 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 2 Contracting – Definition Vertraglich vereinbartes Drittfinanzierungsmodell (Third Party Financing) Durchführung von Energiesparmaßnahmen Ohne Investitionsbelastungen für Gebäudeeigentümer und –verwalter oder Anlagenbetreiber

3 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 3 Contracting – Akteure

4 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 4 Gründe für Contracting-Vertrag: - Die Investition überschreitet Finanzrahmen - Die Wirtschaftlichkeit des Projektes (Amortisationsdauer) - Der Nutzer verfügt nicht über das nötige Know-how - keine betriebliche Struktur für ein solches Projekt - Nutzung aller rationellen und umweltschonenden Energiesysteme

5 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 5

6 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 6 Contracting - Formen Einsparcontracting (Performance – Contracting) Modernisierung Einspargarantie Anlagencontracting (Energieliefer – Contracting) 90% aller Fälle Lieferung der Energie (z.B. Wärme)

7 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 7 Contractor zuständig für: Planung Finanzierung, Errichtung Betrieb, Wartung, Instandhaltung Bezahlung nach Energiemenge Laufzeit ca. 10 bis 15 Jahre Anlagen - Contracting

8 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 8

9 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 9 Durchgreifende energietechnische Modernisierung im Bestand Energie-Dienstleistungen angstrebt wird Ausgliederung bei neuen Objekten lange Vertragsdauer ein für beide Seiten akzeptables Vergütung W-Fragen?

10 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 10 Contractor zuständig für: Finanzierung Planung Durchführung Betrieb, Wartung, Instandhaltung Einschulung der Nutzer Einsparung dient der Rückzahlung Einspar - Contracting

11 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 11

12 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 12 Wirkungsweise

13 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 13

14 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 14

15 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 15 klar abgrenzbare technische Einzel-Komponenten große Gebäudekomplexe hohem energietechnischen Modernisierungsbedarf für Investitionen mit messbarem Einsparungserfolg kurzen Amortisationszeiten W-Fragen?

16 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 16 Reales Contracting - Kombination

17 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 17 Einsparmöglichkeiten

18 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 18 Bereich der Technischen Gebäude- ausrüstung

19 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 19 Vorgespräche Interne Prüfung Grundsatzentscheidung Detaillierte Planung Verträge Ausführungsphase Betriebsführung Vertragsende Aufgaben des Contractors Zeit Idee Vertragslaufzeit

20 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 20

21 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 21 Reduktion der Energiekosten Keine Bindung des Kapitals Anlagen am neuesten Stand der Technik Outsourceing des Energiemanagements Nur eine Ansprechperson Eigentum ohne Kapitalaufwand Imageverbesserung... Vorteile für den Energieverbraucher

22 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 22 Nachteile für den Energieverbraucher lange Vertragslaufzeit Preisgestalltung Eigentumsverhältnissen Nutenergie wird teurer Contractor – Isolvenz...

23 Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 23 Volkswirtschaftlicher Nutzen Erreichung von umweltbezogenen Zielen Einbindung der regionalen Wirtschaft Beschäftigungseffekte bei Contractoren und durchführenden Firmen


Herunterladen ppt "Fachhochschule Deggendorf Energiewirtschaft / Contracting Andreas GeißSeite 1 Energiewirtschaft SS 200404.04.2003 Contracting (Vertrag schließend)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen