Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E30 Highway-Crime-Corridor (CCE30) Internationale Ursachen - nationale Auswirkungen? International partners.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E30 Highway-Crime-Corridor (CCE30) Internationale Ursachen - nationale Auswirkungen? International partners."—  Präsentation transkript:

1 E30 Highway-Crime-Corridor (CCE30) Internationale Ursachen - nationale Auswirkungen? International partners

2 Europäische Transitstrecke E30 Länge: km

3 Kriminalität Menschen und Güter Überfälle – illegaler Handel/Schmuggel – Drogen – Waffen – mobile Kriminalität

4 Personen (Polizei, Königl. Marechaussee) Mobile Kriminalität Diebstähle Einbrüche Überfälle Geiselnahmen Betrug

5 Güter (Zoll) Wirtschaftskriminalität Schmuggel Präferenztarife Antidumping-Zölle Import-Export Betrug/Hehlerei

6 Einfluss auf Lebens- und Arbeitsqualität (Überfälle, Einbrüche, Diebstähle, Geiselnahmen, Waffen- & Drogenhandel, Terrorismus, mobile Kriminalität) Unsichere Transportlogistik NL: Geiselnahmen, Fahrzeug- und Güterdiebstähle Illegale Kurieraktivitäten: Menschenhandel, Handel mit Autos, Drogen, Waffen, Feuerwerk, sonst. Güter, Umweltkriminalität Unsichere Industriegebiete: Einbrüche, Diebstähle, Brandstiftung Unsichere Versorgungsinfrastruktur: Einbrüche, Diebstähle, Geiselnahmen Wachsendes mobiles Banditentum & andere Kriminalitätsformen Mögliche Auswirkungen:

7 Die E30 als Kriminalitätskanal: internationale Ursachen - nationale Folgen -Einflüsse offener Grenzen in Beziehung zu illegalem Menschen- und Güterhandel -Art, Umfang und Entwicklung internationaler, organisierter Umwelt- und Transportkriminalität -Untersuchung heutiger, internationaler Kooperationen und Fahndungsinformationen / Datenaustausch -Inwiefern beeinflusst der E30-Korridorkriminalität die Qualität der Bereiche Wohnen-Arbeiten-Leben -Untersuchung internationaler Präventions- und/oder Repressionsmaßnahmen -Untersuchung von Merkmalen (Profile) verdächtiger Fahrzeuge und Verkehrsteilnehmer. Arbeitstitel Untersuchungsfragen

8 Output für u.a. Regionen, Polizei, Zoll, Königl. Marechaussee, Hochschulen/Universitäten, Transport- und Logistikbranche) Internationale Seminare zur Crime Corridor E30-Problematik Wissens-, Erfahrungs- & Informationsaustausch sowie Datenanalyse Kooperationen (stärken), internationale Partner für Ausbildung/Strategien/Technik Problemlösung darstellen; Verbesserung der Kriminalitätsprävention, Handhabung, Fahndung & Verfolgung Bessere Kenntnis operativer und behördlicher Methoden Wissenschaftliche Untersuchung der Verkehrsströme, Schlußfolgerungen & Empfehlungen Machbarkeit eines Frühwarn-Pilots oder Kooperation Amigo Boras und Secure Lane Untersuchung der Konsequenzen des Prümer Vertrags, des Stockholmer Vertrags, des Vertrags von Enschede, der niederländischen und der deutschen Datenschutzbestimmungen

9 E30 Early Warning Pilot (wenn machbar) Datenkopplung, Informationsaustausch und Kooperation: u.a. Kamerabeobachtung und Kennzeichenregistrierung (Verdacht Fahr-Route-Verhalten) Im EU-Verbund Kooperation zwischen mind. 3 Ländern: - Niederlande - Deutschland - Polen Gemäß Prümer Vertrag 2005 und dem Vertrag von Enschede Amigo Boras (KMAR) Grenzschutz Secure Lane (Criminee) Verkehrskameras

10 Finanzierungsmöglichkeiten Das E30-Projekt Personen kann möglicherweise mit Mitteln finanziert werden aus dem EU-Arbeitsprogramm Prevention of and Fight against Crime, Prio. 6 und/oder 7, Teil des General Programme Security and Safeguarding Liberties Tendercall August 2011 Das E30-Projekt Güter kann möglicherweise aus Mitteln des Hercule-2- Programms der European Anti Fraude Office (OLAF, Brüssel) finanziert werden, Tendercall August 2011 Maximal 80%-Förderung. Gilt nur, wenn eine Behörde Antragsteller ist, ansonsten möglich bis max. 90%. Kopplung, Kooperation mit parallellen/ähnlichen Initiativen.

11 Marianne Junger, Universiteit Twente Jan Quinten, Polizei Ronald Weel, Stichting Nederland Alert August 2011(v8) Project Crime Corridor E30 CCE30


Herunterladen ppt "E30 Highway-Crime-Corridor (CCE30) Internationale Ursachen - nationale Auswirkungen? International partners."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen