Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 STRAFRECHT BT STRAFRECHT BT HEHLEREI (ART.160) Prof. Dr. H. Vest Institut für Strafrecht und Kriminologie Universität Bern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 STRAFRECHT BT STRAFRECHT BT HEHLEREI (ART.160) Prof. Dr. H. Vest Institut für Strafrecht und Kriminologie Universität Bern."—  Präsentation transkript:

1 1 STRAFRECHT BT STRAFRECHT BT HEHLEREI (ART.160) Prof. Dr. H. Vest Institut für Strafrecht und Kriminologie Universität Bern

2 Hehlerei 2 Prof. Dr. H. Vest HEHLEREI (ART.160) - ALLGEMEIN > Anschlussdelikt einer Straftat gegen das Vermögen > Weitere Anschlussdelikte: Art. 305, 305 bis > Perpetuierungstheorie: Aufrechterhaltung des rechtswidrigen Vorzustandes > Restitutionsvereitelung: Vereitelung/Erschwerung der Wiederherstellung des rechtmässigen Zustandes > Nach Untergang des Restitutionsanspruchs ist Delikt nicht mehr begehbar > Beachtung der Verjährungsfrist von Art. 160

3 Hehlerei 3 Prof. Dr. H. Vest HEHLEREI (ART.160) – OBJ. TB: TATOBJEKT > Tatobjekt: Sache die nicht fremd sein muss Bewegliche und unbewegliche Sachen Vortat gegen fremdes Vermögen gerichtet; > Sache muss von einem anderen durch Straftat g. das Vermögen erlangt worden sein > Vermögensdelikt: 2. Titel des Bes. Teils des StGB; 185 im Fall von Lösegeld (BGE 127 IV 79); 254; SVG 94

4 Hehlerei 4 Prof. Dr. H. Vest HEHLEREI (ART.160) – OBJ. TB: TATOBJEKT > Ausschluss der Ersatz- bzw. Erlöshehlerei: Hehlerei nur an unmittelbar aus der Vortat erlangten Sache, nicht aber an deren Surrogat > Bger und h.L.: Ausnahme bei Geldwechsel innerhalb der gleichen Währung (BGE 116 IV 193) > Ketten- bzw. Nachhehlerei strafbar (auch möglich bei Benutzung eines gutgläubigen Zwischenhändlers)

5 Hehlerei 5 Prof. Dr. H. Vest HEHLEREI (ART.160) – OBJ. TB: TATHANDLUNG > Tathandlung Erwerb (sich schenken lassen/zum Pfand nehmen als Bsp. davon): Erlangung im Einverständnis mit dem Vortäter (abgeleiteter Erwerb) Verheimlichen: zeitweises Verhindern oder Erschweren der Auffindung der Sache Veräussern/veräussern helfen: Hilfe bei der wirtschaftlichen Verwertung durch rechtsgeschäftlliche Übertragung im Interesse und mit Einverständnis

6 Hehlerei 6 Prof. Dr. H. Vest HEHLEREI (ART.160) – SUBJ. TB UND TATBESTANDSABWANDLUNGEN > Vorsatz bzgl. der objektiven Tatbestandsmerkmale, insb. auch Wissen um die Tatsache, dass die Sache durch ein Vermögensdelikt erlangt wurde > Formulierung annehmen muss bedeutet nicht Fahr- lässigkeit bzgl. der Beurteilung der Herkunft der Sache, sondern Eventualvorsatz (Beweisregel) > Qualifikation/Privilegierung: vgl. Ziff. 1 Abs. 2 und 3, Ziff. 2


Herunterladen ppt "1 STRAFRECHT BT STRAFRECHT BT HEHLEREI (ART.160) Prof. Dr. H. Vest Institut für Strafrecht und Kriminologie Universität Bern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen