Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PRODUCED BY JEREMIAS KOCH Was bedeuten wohl diese Zeichen???

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PRODUCED BY JEREMIAS KOCH Was bedeuten wohl diese Zeichen???"—  Präsentation transkript:

1

2 PRODUCED BY JEREMIAS KOCH

3

4 Was bedeuten wohl diese Zeichen???

5

6 Ziele: Du kennst die wichtigsten Regeln im Unihockey. Du bist mit den Zeichen des Schiedsrichters vertraut. Du hast Spass beim Lernen der Regeln.

7 Spielanleitung: Der Titel gibt das Thema an. Im Text wird jeweils eine Unihockey-Regel oder eine Spielsituation beschrieben. Lies die Beschreibung gut durch und klicke anschliessend auf das passende Bild mit einem Schiedsrichterzeichen. Start

8 Stockschlag Mit dem eigenen Stock darf nicht auf den Stock des Gegners oder dessen Körper geschlagen werden (auch nicht seitlich oder von unten). Wiederholte oder härtere Vergehen sowie Vergehen von hinten werden mit einer Zweiminutenstrafe bestraft. Mit dem eigenen Stock darf nicht auf den Stock des Gegners oder dessen Körper geschlagen werden (auch nicht seitlich oder von unten). Wiederholte oder härtere Vergehen sowie Vergehen von hinten werden mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

9 Falsch!!! zurück

10 Bravo!!! Nächste Frage

11 Hoher Stock Das Ausholen über Hüfthöhe ist verboten. Über Kniehöhe darf der Ball nicht mit dem Stock gespielt werden. Das Ausschwingen nach vorne ist grundsätzlich erlaubt, wenn niemand in der Nähe steht. Das Ausholen über Hüfthöhe ist verboten. Über Kniehöhe darf der Ball nicht mit dem Stock gespielt werden. Das Ausschwingen nach vorne ist grundsätzlich erlaubt, wenn niemand in der Nähe steht.

12 Falsch!!! zurück

13 Bravo!!! Nächste Frage

14 Halten Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Festhalten ist nicht verboten. Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Festhalten ist nicht verboten.

15 Falsch!!! zurück

16 Bravo!!! Nächste Frage

17 Stossen Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Stossen mit den Händen ist verboten. Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Stossen mit den Händen ist verboten.

18 Falsch!!! zurück

19 Bravo!!! Nächste Frage

20 Stürmerfoul Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Rückwärts in den Gegner laufen ist verboten. Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Rückwärts in den Gegner laufen ist verboten.

21 Falsch!!! zurück

22 Bravo!!! Nächste Frage

23 Sperren Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Einem Spieler darf der Weg nicht versperrt werden. Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Einem Spieler darf der Weg nicht versperrt werden.

24 Falsch!!! zurück

25 Bravo!!! Nächste Frage

26 Überharter Körpereinsatz Hineinrennen in den Gegner, Halten und Checken wird in jedem Fall mit einer Zweiminutenstrafe bestraft. Hineinrennen in den Gegner, Halten und Checken wird in jedem Fall mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

27 Falsch!!! zurück

28 Bravo!!! Nächste Frage

29 Fusspass Der Ball darf mit einer absichtlichen Fussbewegung sich selber vorgelegt, aber nicht zu einem Mitspieler gespielt werden. Prallt er unabsichtlich vom Fuss ab, darf der Mitspieler den Ball spielen. Der Ball darf mit einer absichtlichen Fussbewegung sich selber vorgelegt, aber nicht zu einem Mitspieler gespielt werden. Prallt er unabsichtlich vom Fuss ab, darf der Mitspieler den Ball spielen.

30 Falsch!!! zurück

31 Bravo!!! Nächste Frage

32 Stockwurf Wenn ein Spieler während dem Spiel auf dem Spielfeld seinen Stock oder andere Ausrüstungsgegenstände wirft, um den Ball zu spielen oder zu treffen, gibt es eine Zweiminutenstrafe. Wenn ein Spieler während dem Spiel auf dem Spielfeld seinen Stock oder andere Ausrüstungsgegenstände wirft, um den Ball zu spielen oder zu treffen, gibt es eine Zweiminutenstrafe.

33 Falsch!!! zurück

34 Bravo!!! Nächste Frage

35 Hoher Fuss Der Fuss darf nicht gebraucht werden, um einen Ball über Kniehöhe zu spielen. Der Fuss darf nicht gebraucht werden, um einen Ball über Kniehöhe zu spielen.

36 Falsch!!! zurück

37 Bravo!!! Nächste Frage

38 Behinderung Der eigene Stock, der Fuss oder das Bein darf nicht zwischen die Beine des Gegners gestellt werden. Der eigene Stock, der Fuss oder das Bein darf nicht zwischen die Beine des Gegners gestellt werden.

39 Falsch!!! zurück

40 Bravo!!! Nächste Frage

41 Kopfspiel Es ist nicht erlaubt, den Ball mit dem Kopf absichtlich zu spielen. Dieses Vergehen wird mit einer Zweiminutenstrafe bestraft. Es ist nicht erlaubt, den Ball mit dem Kopf absichtlich zu spielen. Dieses Vergehen wird mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

42 Falsch!!! zurück

43 Bravo!!! Nächste Frage

44 Handspiel Es ist nicht erlaubt, den Ball absichtlich mit der Hand zu spielen. Dieses Vergehen wird mit einer Zweiminutenstrafe bestraft. Es ist nicht erlaubt, den Ball absichtlich mit der Hand zu spielen. Dieses Vergehen wird mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

45 Falsch!!! zurück

46 Bravo!!! Nächste Frage

47 Fünfminutenstrafe Wenn ein Feldspieler im Kampf um den Ball grobe und gefährliche Schläge mit dem Stock ausführt, erhält er eine Fünfminutenstrafe. Wenn ein Feldspieler im Kampf um den Ball grobe und gefährliche Schläge mit dem Stock ausführt, erhält er eine Fünfminutenstrafe.

48 Falsch!!! zurück

49 Bravo!!! Nächste Frage

50 Springen Hochspringen, wobei beide Füsse den Boden verlassen, ist verboten, sofern der Ball dabei berührt wird. Hochspringen, wobei beide Füsse den Boden verlassen, ist verboten, sofern der Ball dabei berührt wird.

51 Falsch!!! zurück

52 Bravo!!! Nächste Frage

53 Bodenspiel Ein Feldspieler darf nur mit seinen Füssen, einem Knie sowie der Stockhand Bodenkontakt haben. Berührt er den Boden mit einem anderen Körperteil und spielt dabei absichtlich den Ball, erhält er eine Zweiminutenstrafe. Ein Feldspieler darf nur mit seinen Füssen, einem Knie sowie der Stockhand Bodenkontakt haben. Berührt er den Boden mit einem anderen Körperteil und spielt dabei absichtlich den Ball, erhält er eine Zweiminutenstrafe.

54 Falsch!!! zurück

55 Bravo!!! Nächste Frage

56 Unkorrekter Abstand Bei einem direkten oder indirekten Freistoss muss ein Mindestabstand von zwei Meter eingehalten werden, sonst gibt es eine Zweiminutenstrafe. Bei einem direkten oder indirekten Freistoss muss ein Mindestabstand von zwei Meter eingehalten werden, sonst gibt es eine Zweiminutenstrafe.

57 Falsch!!! zurück

58 Bravo!!! Nächste Frage

59 Vorteil Wenn für eine Mannschaft trotz eines gegen sie gerichteten Fouls ein Vorteil entsteht (z.B. Ballbesitz, Tor), wird der Vorteil gewährt und das Spiel nicht unterbrochen. Wenn für eine Mannschaft trotz eines gegen sie gerichteten Fouls ein Vorteil entsteht (z.B. Ballbesitz, Tor), wird der Vorteil gewährt und das Spiel nicht unterbrochen.

60 Falsch!!! zurück

61 Bravo!!! Nächste Frage

62 Schutzraum Zum Schutze des Torhüters gibt es den Schutzraum. In ihm darf sich kein Feldspieler befinden. Auch keiner aus dem eigenen Team. Zum Schutze des Torhüters gibt es den Schutzraum. In ihm darf sich kein Feldspieler befinden. Auch keiner aus dem eigenen Team.

63 Falsch!!! zurück

64 Bravo!!! Nächste Frage

65 Ausball Verlässt der Ball das Spielfeld oder berührt er Gegenstände über dem Spielfeld, erhält das Team, das den Ball nicht zuletzt berührt hat, einen indirekten Freistoss zugesprochen. Verlässt der Ball das Spielfeld oder berührt er Gegenstände über dem Spielfeld, erhält das Team, das den Ball nicht zuletzt berührt hat, einen indirekten Freistoss zugesprochen.

66 Falsch!!! zurück

67 Bravo!!! Nächste Frage

68 Freistoss Bei einem Freistoss muss der Gegner sofort zwei Meter Abstand nehmen. Bei einem Freistoss muss der Gegner sofort zwei Meter Abstand nehmen.

69 Falsch!!! zurück

70 Bravo!!! Nächste Frage

71 Penalty Verhindert ein Vergehen eine sichere Torchance, gibt es einen Penalty für das benachteiligte Team. Beim Ausführen des Penaltys darf der Ball nicht zurückgezogen werden, ein Nachschuss ist ebenfalls verboten. Verhindert ein Vergehen eine sichere Torchance, gibt es einen Penalty für das benachteiligte Team. Beim Ausführen des Penaltys darf der Ball nicht zurückgezogen werden, ein Nachschuss ist ebenfalls verboten.

72 Falsch!!! zurück

73 Bravo!!! Nächste Frage

74 Bully Zu Beginn jedes Spielabschnittes und zur Bestätigung eines Torerfolges wird ein Bully auf dem Mittelpunkt ausgeführt. Zu Beginn jedes Spielabschnittes und zur Bestätigung eines Torerfolges wird ein Bully auf dem Mittelpunkt ausgeführt.

75 Falsch!!! zurück

76 Bravo!!! Nächste Frage

77 Unkorrekter Freistoss Der Ball muss mit dem Stock gespielt werden. Er muss geschlagen und darf weder angehoben noch geführt werden. Der Ball muss mit dem Stock gespielt werden. Er muss geschlagen und darf weder angehoben noch geführt werden.

78 Falsch!!! zurück

79 Bravo!!! Nächste Frage

80 Fussspiel Mehrmaliges absichtliches Spielen mit dem Fuss, ohne dass dazwischen der Stock den Ball berührt, ist verboten. Mehrmaliges absichtliches Spielen mit dem Fuss, ohne dass dazwischen der Stock den Ball berührt, ist verboten.

81 Falsch!!! zurück

82 Bravo!!! Nächste Frage

83 Auswurf über Mittellinie Der Torhüter darf den Ball nicht über die Mittellinie auswerfen, sonst gibt es einen Freistoss für die gegnerische Mannschaft. Der Torhüter darf den Ball nicht über die Mittellinie auswerfen, sonst gibt es einen Freistoss für die gegnerische Mannschaft.

84 Falsch!!! zurück

85 Bravo!!! Nächste Frage

86 Aktive Torhüterbehinderung Der Torhüter darf beim Auswerfen des Balles nicht behindert werden. Das Vergehen zieht eine Zweiminutenstrafe nach sich. Der Torhüter darf beim Auswerfen des Balles nicht behindert werden. Das Vergehen zieht eine Zweiminutenstrafe nach sich.

87 Falsch!!! zurück

88 Bravo!!! Nächste Frage

89 Annullierung eines Tores Wenn vor dem Torerfolg ein Vergehen stattgefunden hat, wird das Tor annulliert. Wenn vor dem Torerfolg ein Vergehen stattgefunden hat, wird das Tor annulliert.

90 Falsch!!! zurück

91 Bravo!!! Nächste Frage

92 Spielverzögerung Die Spieler dürfen das Spiel nicht absichtlich verzögern (Ball-Wegschlagen), sonst kann es eine Zweiminutenstrafe nach sich ziehen. Die Spieler dürfen das Spiel nicht absichtlich verzögern (Ball-Wegschlagen), sonst kann es eine Zweiminutenstrafe nach sich ziehen.

93 Falsch!!! zurück

94 Bravo!!! Nächste Frage

95 Spielen ohne Stock Wenn ein Feldspieler ohne Stock weiter aktiv am Spiel teilnimmt, erhält er eine Zweiminutenstraffe. Wenn ein Feldspieler ohne Stock weiter aktiv am Spiel teilnimmt, erhält er eine Zweiminutenstraffe.

96 Falsch!!! zurück

97 Bravo!!! Nächste Frage

98 Time out Jedes Team ist berechtigt, pro Spiel eine Auszeit zu nehmen. Jedes Team ist berechtigt, pro Spiel eine Auszeit zu nehmen.

99 Falsch!!! zurück

100 Bravo!!! Nächste Frage

101 Zehnminutenstrafe Wenn sich ein Spieler oder Betreuer unsportlich benimmt, erhält er eine Zehnminutenstrafe. Wenn sich ein Spieler oder Betreuer unsportlich benimmt, erhält er eine Zehnminutenstrafe.

102 Falsch!!! zurück

103 Bravo!!! Nächste Frage

104 Wechselfehler Wenn ein Wechselfehler (zu viele Spieler auf dem Feld) stattfindet, wird eine Zweiminutenstrafe ausgesprochen. Wenn ein Wechselfehler (zu viele Spieler auf dem Feld) stattfindet, wird eine Zweiminutenstrafe ausgesprochen.

105 Falsch!!! zurück

106 Bravo!!! Nächste Frage

107 Unkorrekter Freistoss Der ausführende Spieler darf den Ball nicht ein zweites Mal berühren, bevor ihn ein anderer Spieler oder dessen Ausrüstung berührt hat. Der ausführende Spieler darf den Ball nicht ein zweites Mal berühren, bevor ihn ein anderer Spieler oder dessen Ausrüstung berührt hat.

108 Falsch!!! zurück

109 Bravo!!! Nächste Frage

110 Matchstrafe Wenn sich ein Spieler oder Betreuer fortgesetzt oder wiederholt unsportlich benimmt, kann eine Matchstrafe ausgesprochen werden. Wenn sich ein Spieler oder Betreuer fortgesetzt oder wiederholt unsportlich benimmt, kann eine Matchstrafe ausgesprochen werden.

111 Falsch!!! zurück

112 Bravo!!! Nächste Frage

113 Torerfolg Ein Spieler erzielt ein korrektes Tor. Ein Spieler erzielt ein korrektes Tor.

114 Falsch!!! zurück

115 Bravo!!! Weiter

116 Spielende Zurück zum Anfang Zurück zur ersten Frage


Herunterladen ppt "PRODUCED BY JEREMIAS KOCH Was bedeuten wohl diese Zeichen???"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen