Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

R 8-1/7 Regel 8 = Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels; Anstoß / SR-Ball Die Spielvoraussetzungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "R 8-1/7 Regel 8 = Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels; Anstoß / SR-Ball Die Spielvoraussetzungen."—  Präsentation transkript:

1 R 8-1/7 Regel 8 = Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels; Anstoß / SR-Ball Die Spielvoraussetzungen

2 Regel 8 – Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels (1-1) Vor Beginn des Spiels Allgemeines : Der SR und die Spieler laufen auf das Spielfeld. Gegenseitige Vorstellung des SR / SR-Gespann`s und der zwei Spielführer. Vor Spielbeginn und nach der Pause überprüft der SR auf dem Spielfeld die Zahl der Spieler und die Anwesenheit der Torhüter. Kurz vor Spielbeginn R 8-2/7

3 Platzwahl: > Die Platzwahl erfolgt durch Auslosung mit der Wählmarke. > Der Gastspielführer wählt die Farbe der Wählmarke aus. > Der Gewinner der Auslosung wählt die Spielfeldhälfte aus. > Die andere Mannschaft führt den Anstoß aus. Für die zweite Halbzeit des Spieles wechseln die Mannschaften die Seiten und spielen auf das andere Tor. (1-2) Vor Beginn des Spiels Regel 8 – Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels R 8-3/7

4 Beginn jeder Hälfte der > zu Beginn jeder Hälfte der Verlängerung Verlängerung. Aus einem Anstoß kann direkt ein Tor erzielt werden. Die Ausführung des Anstoßes durch andere Personen als die im Spiel mitwirkenden Spieler ist nicht zulässig! (2-1) Der Anstoß erfolgt > zu Beginn des Spieles - das Zeichen des SR ist der Pfiff. > nach einer Torerzielung Beginn der 2. Halbzeit > zu Beginn der 2. Halbzeit Regel 8 – Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels R 8-4/7

5 Bei Nichtbeachtung wird der Anstoß wiederholt! Alle Spieler befinden sich in der eigenen Spielhälfte. Der Ball ruht auf dem Mittelpunkt. Der Schiedsrichter pfeift – das Zeichen zum Anstoß. Der Ball ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß gestoßen wurde und sich bewegt hat. Die Gegenspieler müssen mindestens 9,15 m vom Ball entfernt sein. Der ausführende Spieler darf den Ball nicht ein zweites Mal spielen, bevor er nicht von einem anderen berührt wurde. (2-2) Ausführungsbestimmungen für den Anstoß Regel 8 – Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels R 8-5/7

6 (3) Strafbestimmungen für den Anstoß Wenn der ausführende Spieler den Ball ein zweites Mal berührt, bevor er von einem anderen Spieler berührt wurde, wird ein indirekter Freistoß für die gegnerische Mannschaft an der Stelle verhängt, wo sich die Regelübertretung ereignete. Nach jedem anderen Verstoß gegen diese Ausführungsbestimmungen gibt es eine Wiederholung. 1 2 Regel 8 – Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels R 8-6/8

7 Korrekte Ausführung SR muss den Ball aus Brusthöhe fallen lassen Der Ball ist im Spiel, wenn er den Boden berührt hat Der SR-Ball muss wiederholt werden, wenn der Ball vor Bodenberührung gespielt wird. (4-1) Ausführung eines Schiedsrichterballes Der Schiedsrichter-Ball Regel 8 – Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels R 8-7/7


Herunterladen ppt "R 8-1/7 Regel 8 = Spielbeginn und Fortsetzung des Spiels; Anstoß / SR-Ball Die Spielvoraussetzungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen