Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sportliches Förderkonzept in der Unterstufe Ziel: Förderung von sportlich talentierten Jungen und Mädchen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sportliches Förderkonzept in der Unterstufe Ziel: Förderung von sportlich talentierten Jungen und Mädchen."—  Präsentation transkript:

1 Sportliches Förderkonzept in der Unterstufe Ziel: Förderung von sportlich talentierten Jungen und Mädchen

2 Neue Sportklasse Sportlich begabte Kinder in einer Klasse zusammengefasst Höheres Niveau Polysportiver Unterricht / breite Grundlagenausbildung Schwerpunkt: große Ballspiele, Vielseitigkeit und Koordination

3 Aufnahmeverfahren Normale Aufnahme aufgrund des Zeugnisses Anmeldung für Sportklasse: ab sofort Aufnahmeprüfung: Mi, 18. Juni 2008

4 Feststellung der sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten Schwerpunkt 1: Allgemeine motorische Grundlagen m-Sprint aus der Hochstartstellung 2. Standweitsprung: Absprung und Landung beidbeinig 3. Hindernislauf: aus Active Kids Vielseitigkeitswettbewerb 4. Vorwärts-Rückwärts-Lauf (3 Minuten)

5 Hindernislauf

6 Feststellung der sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten Schwerpunkt 1: Allgemeine motorische Grundlagen m-Sprint aus der Hochstartstellung 2. Standweitsprung: Absprung und Landung beidbeinig 3. Hindernislauf: aus Active Kids Vielseitigkeitswettbewerb 4. Vorwärts-Rückwärts-Lauf (3 Minuten)

7 Feststellung der sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten Schwerpunkt 2: Boden und Geräteturnen 1. Handstand aufschwingen an die Wand (2 sec. stehen) 2.Hüftaufschwung in den Stütz

8 Feststellung der sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten Schwerpunkt 3: Ballkoordination 1.Balldribbling: aus Active Kids Vielseitigkeitswettbewerb 2.Torschussübung (Fuß): Tor Dreiteilung; jeweils 2 Schüsse auf ein Drittel; gezählt werden dieTreffer Ablauf: Ball 1x anspielen und aus der Bewegung ins definierte Tordrittel spielen; Abstand 10 m

9 Balldribbling

10 Feststellung der sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten Schwerpunkt 3: Ballkoordination 1.Balldribbling: aus Active Kids Vielseitigkeitswettbewerb 2.Torschussübung (Fuß): Tor Dreiteilung; jeweils 2 Schüsse auf ein Drittel; gezählt werden dieTreffer Ablauf: Ball 1x anspielen und aus der Bewegung ins definierte Tordrittel spielen; Abstand 10 m

11 Feststellung der sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten 3.Torwurfübung (Hand): Anlauf und Schrittfolge nach Handballregeln (3 Schritte mit dem Ball in der Hand; Schlagwurf oder Sprungwurf); jeweils 2 Würfe auf jedes Tordrittel; gezählt werden die Treffer

12 Feststellung der sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten Alle durchgeführten Übungen werden in eine Rangreihung gebracht (Mädchen und Jungen separat). Am Ende wird der Median der Rangreihungen ermittelt.


Herunterladen ppt "Sportliches Förderkonzept in der Unterstufe Ziel: Förderung von sportlich talentierten Jungen und Mädchen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen