Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VL Trainings- und Bewegungswissenschaft 4. Kraft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VL Trainings- und Bewegungswissenschaft 4. Kraft."—  Präsentation transkript:

1 VL Trainings- und Bewegungswissenschaft 4. Kraft

2 TRW Kraft 1.Definition 2.Determinanten und Systematik 3.Trainingsmethoden 4.Krafttraining in der Schule Programm

3 1. Definitorische Grundlagen

4 TRW Kraft Muskuläre Aktionsformen Beispiel Liegestütz Arbeits- weisen Kontraktionsf ormen Ansatz- Ursprung Von Boden in Stütz überwindendkonzentrisch Wird kleiner Von Stütz auf Boden nachgebendexzentrisch Wird größer Halten des Stützes haltendisometrisch Bleibt gleich

5 2. Determinanten und Systematik

6 TRW Kraft Systematik der Kraft Man unterscheidet folgende Kraftfähigkeiten: Maximalkraft Schnellkraft Reaktivkraft Kraftausdauer

7 2. Determinanten und Systematik Maximalkraft

8 TRW Kraft Definition : Maximalkraft ist die höchste Kraft, die bei einer willkürlichen Kontraktion aufgebracht werden kann Maximalkraft

9 TRW Kraft 100% Absolutkraft 70% Isometrische MK Konzentrische MK Exzentrische MK Varianten der Maximalkraft

10 TRW Kraft Maximalkraft Muskel quantität Willkürliche Aktivierungsfähigkeit Struktur der Maximalkraft

11 2. Determinanten und Systematik Schnellkraft

12 TRW Kraft Definition: Schnellkraft ist die Fähigkeit, einen möglichst großen Kraftstoß innerhalb einer zur Verfügung stehenden Zeit zu entfalten Schnellkraft

13 TRW Kraft 1.Fähigkeit, Maximalkraft schnell zu realisieren Dynamisches Kraftmaximum, z.B. Ringen? 2.Fähigkeit, großen Kraftanstieg zu realisieren Explosivkraft, z.B. Würfe, Stöße, Schüsse 3.Fähigkeit, sehr schnell Kraft zu entfalten Startkraft, z.B. Boxen Aspekte der Schnellkraft

14 TRW Kraft SCHNELLKRAFT Maximal- kraft Schnelle Kontraktionsfähigkeit Struktur der Schnellkraft

15 TRW Kraft 1.Muskelfaserzusammensetzung Muskelfasertypen: Slow- (ST) und Fast-Twitch (FT) Genetisch determiniert (z.B. FT - Anteil %) 2.Intermuskuläre Koordination Zusammenspiel verschiedener Muskeln Agonist / Antagonist bei zyklischen Bewegungen Fuß-, Knie- und Hüftstrecker bei Strecksprung 3.Intramuskuläre Koordination Frequenzierung: Fähigkeit, einen Muskel hochfrequent und nachhaltig zu innervieren Rekrutierung: Fähigkeit, möglichst viele Muskelfasern an einer Kontraktion zu beteiligen Schnelle Kontraktionsfähigkeit

16 2. Determinanten und Systematik Kraftausdauer

17 TRW Kraft Definition: Kraftausdauer ist die Fähigkeit, eine möglichst hohe Kraftstoßsumme in einer gegebenen Zeit zu produzieren Kraftausdauer

18 TRW Kraft Systematik der Kraftausdauer Kraftausdauer statischedynamische

19 2. Determinanten und Systematik Reaktivkraft

20 TRW Kraft Definition: Fähigkeit, in einem Dehnungs-Verkürzungs-Zyklus (DVZ) einen möglichst hohen Kraftstoß zu realisieren DVZ: Schneller Wechsel von exzentrischer und konzentrischer Arbeitsweise Beispiele: Springen, Sprinten, Peitschenbewegungen bei Schlägen und Würfen Sportler mit hoher Reaktivkraft weisen ein spezielles Innervationsmuster auf und verfügen über die Fähigkeit, mechanische Energie im Gewebe zwischenzuspeichern Reaktivkraft

21 TRW Kraft REAKTIVKRAFT Maximal- kraft Schnelle Kontraktions- fähigkeit Reaktive Spannungs- fähigkeit Struktur der Reaktivkraft

22 3. Training der Kraft

23 TRW Kraft Grundsatz: Die Gestaltung des Krafttrainings richtet sich nach der jeweiligen Zieldimension der komplexen konditionellen Fähigkeit Kraft! Basismethoden: 1.Hypertrophie- (MQ-) Methode: Submaximale Belastungen bis zur Erschöpfung 2.Neuronale Aktivierungsmethode (IK-Training): Maximale, explosive Krafteinsätze + viele spezielle Varianten Grundsatz und Basismethoden des Krafttrainings

24 4. Krafttraining in der Schule

25 TRW Kraft Kraft ist in jedem Alter lohnend trainierbar Vorpuberal keine Hypertrophie, in Pubertät oft motivierend Reines Krafttraining fragwürdig, funktional gezielte Kraftreize setzen Kraftzirkel mit Stationen für Rumpf, Arme und Beine Krafttraining in der Schule

26 The End


Herunterladen ppt "VL Trainings- und Bewegungswissenschaft 4. Kraft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen