Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2007 Uwe Förster Der Schulelternbeirat im Elisabeth-Langässer-Gymnasium.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2007 Uwe Förster Der Schulelternbeirat im Elisabeth-Langässer-Gymnasium."—  Präsentation transkript:

1 © 2007 Uwe Förster Der Schulelternbeirat im Elisabeth-Langässer-Gymnasium

2 © 2007 Uwe Förster Mitwirkung der Eltern im ELG Elternvertreter Schulelternbeirat Schulausschuss Schulbuchausschuss wählen

3 © 2007 Uwe Förster Aufgaben des Schulelternbeirates (SEB) Erziehungs- / Unterrichtsarbeit der Schule fördern mitgestalten beraten

4 © 2007 Uwe Förster Rechte des Schulelternbeirates (SEB) SEB ist anzuhören (§ 34 IV SchulG) d.h. Recht sich zu bestimmten Themen zu äußern! Es bedarf des Benehmen des SEB (§ 34 V SchulG) d.h. qualifiziertes Anhörungsrecht -- aktive Pro & Contra Diskussion Es bedarf der Zustimmung des SEB (§ 34 VI SchulG) d.h. nichts gegen den Willen des SEB; ggfs. Einschaltung des Schulausschusses

5 © 2007 Uwe Förster Rechte des Schulelternbeirates (SEB) SEB ist anzuhören (§ 34 IV SchulG) Veränderung des Schulgebäudes, Anlage Einführung neuer Lern-/Arbeitsmittel soweit nicht Schulbuchausschuss Anträge an Schulträger mit Bezug zum Haushaltsplan Einrichtung von freiwilligen Unterrichtsveranstaltungen Schülerbeförderung Ausstattung der Schulbibliothek Festlegung der beweglichen Feiertage

6 © 2007 Uwe Förster Rechte des Schulelternbeirates (SEB) Es bedarf des Benehmen des SEB (§ 34 V SchulG) Erweiterung, Einschränkung oder Aufhebung der Schule Einbeziehung in einen Schulversuch Aufstellung von Grundsätzen für die Durchführung außerunterrichtlicher schulischer Veranstaltungen Aufstellung von Grundsätzen für die außerschulische Benutzung der Schule Aufstellung von Grundsätzen für den Unterrichtsausfall Aufstellung der Hausordnung

7 © 2007 Uwe Förster Rechte des Schulelternbeirates (SEB) Es bedarf der Zustimmung des SEB (§ 34 VI SchulG) Abweichung von der Schultafel, um fachliche oder pädagogische Schwerpunkte zu setzen; sofern im Ermessen der Schule Aufstellung von Grundsätzen des Unterrichtsangebotes Aufstellung von Grundsätzen über den Umfang und die Verteilung von Hausaufgaben Wesentliche Änderung der Unterrichtszeit; sofern im Ermessen der Schule Abschluss von Schulpartnerschaften -- Schüleraustausch

8 © 2007 Uwe Förster Tätigkeiten des Schulelternbeirates (SEB) Mitgestaltung / Einbindung bei den Themen Studientage Sporthalle/-unterricht AK Schulwege – Busbegleiter/-innen Klassenelternsprecher/-innen – Fortbildung Abi – Was danach?? Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt Alzeyer Kulturtage Dichterlesung "Elisabeth-Langgässer" Mitgestaltung von Schulfesten Mitgestaltung bei Einschulungsfeier Regeln für Klassen- und Studienfahrten Schulbuchausschuss


Herunterladen ppt "© 2007 Uwe Förster Der Schulelternbeirat im Elisabeth-Langässer-Gymnasium."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen