Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erste Schritte in den Klassen 9/10 (3.2)3.2 Der Blick auf einen wichtigen Teilaspekt : Differenzierung in 11/12 (K1) (4.1)4.1 Der Sprung in das Gesamtkonzept.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erste Schritte in den Klassen 9/10 (3.2)3.2 Der Blick auf einen wichtigen Teilaspekt : Differenzierung in 11/12 (K1) (4.1)4.1 Der Sprung in das Gesamtkonzept."—  Präsentation transkript:

1 Erste Schritte in den Klassen 9/10 (3.2)3.2 Der Blick auf einen wichtigen Teilaspekt : Differenzierung in 11/12 (K1) (4.1)4.1 Der Sprung in das Gesamtkonzept in Klasse 12/13 (dann K1/2)-die storyline Methode (5.1)5.1)

2 Erste Annäherung an die Arbeitsweise: The pre-task The task cycle The presentation The focus on language

3 motivieren neugierig machen Vorwissen abrufen Themen entwickeln Schüler reflektieren bereits mögliche Arbeitsformen und Präsentationsformen Schüler orientieren sich an eigenen Vorlieben und Stärken Schüler bringen ihre Vorstellungen ein

4 Planungsphase und Präsentation Lernprozesse werden dokumentiert und evaluiert Art der Präsentationen werden diskutiert und erstellt Lehrer begleitet, informiert und moderiert Schüler fühlen sich alleine verantwortlich

5 Präsentationen

6 hier Ergänzung zur Textarbeit Variabilität und Bezug zur eigenen Wirklichkeit Betriebswortschatz und Themenwortschatz Funktionalität der Grammatik

7 Wichtige Aspekte der Arbeiten werden genauer untersucht Ergebnisse werden gesammelt Evaluation wird vorbereitet Zusatzübungen werden angeboten

8 Konsequente Ausrichtung auf Interessengebiete der SUS (4.1)4.1 Einbindung der Stärken Diagnose der Schwächen Therapie und Förderung Einbau von Trainingsstrukturen Fächerverbindendes Arbeiten im Methodentraining

9 Durchführung des Gesamtkonzepts storyline mit Hilfe eines Romans und einer spannenden Vorgeschichte(5.2)5.2 SUS erstellen einen Plan, entwickeln Aufgaben (5.4/5)5.45 Präsentationen als Abschluss eines weitestgehend selbstständigen Ansatzes

10 Präsentationen werden gemäß eigener Vorlieben entwickelt Sprachliche Mittel als zusätzlicher Anreiz, nicht als notwendiges Übel Reflexion der Prozesse


Herunterladen ppt "Erste Schritte in den Klassen 9/10 (3.2)3.2 Der Blick auf einen wichtigen Teilaspekt : Differenzierung in 11/12 (K1) (4.1)4.1 Der Sprung in das Gesamtkonzept."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen