Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.stromsparenjetzt.at. Wofür wird im Büro wieviel Strom verbraucht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.stromsparenjetzt.at. Wofür wird im Büro wieviel Strom verbraucht."—  Präsentation transkript:

1

2 Wofür wird im Büro wieviel Strom verbraucht

3 Stromverbrauch in oö. Büros Kopierer Drucker PC Beleuchtung Lüftung & Co. 400 GWh/a Geräte & Beleuchtung + 1,6% pro Jahr

4 PC Notebook Röhrenbildschirm Flachbildschirm Tintenstrahldrucker Laserdrucker Scanner Kopierer Faxgeräte Sonstiges Anteil der Bürogeräte am Stromverbrauch

5 Stromverbrauch pro Jahr in kWh in den jeweiligen Betriebszuständen. Normalbetrieb (kWh/a) Bereitschaftsbetrieb (kWh/a) Schein-Aus (kWh/a) Stromverbrauch in verschiedenen Betriebszuständen

6 Richtwerte

7 Überraschende Stromverbraucher bei alten Kühlgeräten Austausch überlegen Kühlgeräte gemeinsam nutzen Espressomaschinen und Wasserkühlgeräte ev. mit Zeitschaltuhr über Nacht abschalten Verantwortlichkeiten regeln

8 Weniger Abwärme durch effiziente Geräte Je ineffizienter die Geräte, desto mehr Abwärme Damit das Büro auch in den Sommermonaten ohne Klimagerät benutzbar ist, sollte eine "innere Wärmelast" von 300 Watt pro Person nicht wesentlich überschritten werden. Daher ist es wichtig die Abwärme von Bürogeräten und Beleuchtung durch effiziente Geräte so gering als möglich zu halten. Bilanz interne Wärmelast

9 220 Werktage, 145 Wochenend- & Feiertage, Strompreis: 0,14 /kWh * oder im Idealfall eine andere Lösung für das Fax suchen AUSSTATTUNG INEFFIZIENTAUSSTATTUNG EFFIZIENT 2 Büro- arbeitsplätze NUTZUNG INEFFIZIENT (kWh/a) NUTZUNG EFFIZIENT (kWh/a) NUTZUNG INEFFIZIENT (kWh/a) NUTZUNG EFFIZIENT (kWh/a) Arbeitsplatzrechner (PC, TFT-Monitor/Notebook) 2 x 2622 x 1812 x 542 x 39 Laserdrucker (s/w, 20 S/min) Scanner Fax * 7956 Jahresverbrauch Summe (kWh/a) Kosten () Stromsparen durch effiziente Nutzung

10 Auf die richtige Nutzung kommt es an!

11 Beleuchtung Kennzahlen 32 kWh/m 2 a bei bestehender Anlage < 20 kWh/m 2 a bei Neuanlage Checkliste Fenster freihalten, Tageslicht nutzen Abschalten Wartung und Reinigung

12 Beleuchtung Lichtausbeute (lm/W): Lichtstrom einer Lampe bezogen auf die el. Leistungsaufnahme Farbwiedergabe (Ra): gibt an, wie natürliche Farben wiedergegeben werden (Ra=100 bester Wert) Lampenart Farb- LichtausbeuteLebensdauer wiedergabe (Ra)(Lumen/Watt)(Stunden) Glühlampe ~ Halogenlampe ~ IRC-Halogenlampe ~ Energiesparlampe ~ Standard-Leuchtst. (T8)> ~ T5-Leuchtstofflampe Na-Dampf-Hochdrucklampen Metall-Halogendampflampe> LED (weiß) OLED > 8025~

13 Energieeffiziente Geräte: Auch auf die Nutzung kommt es an! Beispiel Laserdrucker

14 Praxisbeispiel Warmhalten von Kaffee über 2 Stunden Energiezufuhr: 64 Wh Wärmeschutz: 0 Wh Ergebnis nach zwei Stunden: heißer Kaffee

15 Gesamtverbrauch: 53,2 kWh/a Quelle: Fraunhofer ISI, Energy Star Energierechner Gesamtverbrauch: 170,8 kWh/a Beispiel: Laserdrucker Beispiel: Scanner Betriebszustände von Bürogeräten - Mehr Stromverbrauch im Standby als bei Nutzung

16 On-Modus / Normalbetrieb: das Gerät erfüllt seine eigentliche Hauptfunktion, die Leistungsaufnahme ist am höchsten Sleep-Modus / Bereitschaft / Ruhezustand (bis zu 90%!): das Gerät ist betriebsbereit und befindet sich in Warteposition, durch eine Eingabe kehrt das Gerät in den Betriebszustand zurück Off-Modus / Schein-Aus: das Gerät wurde abgeschaltet, verbraucht aber immer noch Strom über ein externes Netzteil oder einen Trafo Standby-Betrieb: Stromverlust im Bereitschafts-, Warte- und im Schein-Aus-Zustand eines Gerätes. Aus: Das Gerät wurde vollständig vom Netz getrennt. Betriebszustände von Bürogeräten

17 Power Management Energiesparfunktion beim PC aktivieren Bildschirm bei Nichtgebrauch ausschalten Stromsparfunktionen bei Drucker, Kopierer & Co aktivieren Standby-Verbrauch Steckdosenleisten & Co Gerätenutzung Fax: wenn wenig gefaxt wird, Alternativen überlegen tatsächliche Nutzung der Geräte hinterfragen Multifunktionsgeräte Auf die Nutzung kommt es an!

18 Power Management nutzen: automatische Stromspar- funktion aktivieren (Energie- optionen, -Verwaltung ) oder manuell (Hauptschalter betätigen) in den Ruhe- zustand versetzen (alle!) Rechner nach Büro- schluss komplett vom Netz trennen (Steckdosenleiste, abschalten) Leistung in Abhängigkeit vom Betriebszustand Quelle: Fraunhofer ISI Nutzerverhalten am PC

19 Bildschirmschoner vermeiden (Verbrauch etwa so hoch wie Normalbetrieb) Bildschirm bei Nichtbenutzung abschalten automat. Abschaltung im Power-Management konfigurieren Bildschirm nach Büroschluss komplett vom Stromnetz trennen (Steckdosenleiste) Leistung in Abhängigkeit vom Betriebszustand Quelle: Fraunhofer ISI Nutzerverhalten bei Bildschirmen

20 Energiesparmodus einstellen (Stromspartaste) Drucker nach Büroschluss abschalten, ev. Zeitschaltuhr – zentrale Abschaltung Verantwortlichkeiten klären, Hinweisschilder Druckqualität Bedarf anpassen, doppelseitig drucken, Druckaufträge überlegen Leistung in Abhängigkeit vom Betriebszustand Quelle: Fraunhofer ISI Nutzerverhalten bei Druckern

21 Stromverluste im Bereitschafts-, Warte- und im Schein-Aus-Zustand Hinweise: Kontrolllämpchen, warmes Netzteil, Uhren, Anzeigen jedes Watt Standby-Leistung kostet im Dauerbetrieb rd. 1,50 Euro/a Strommessgerät oder Standby-Verbrauch berechnen Standby-Verbrauch reduzieren: - Geräte vollständig vom Netz trennen (Hauptschalter, Stecker ziehen, Steckdosenleiste) - Netzteile nach dem Laden aus der Steckdose ziehen - beim Gerätekauf auf geringen Standby-Verbrauch achten - Energiesparmodus optimal einstellen Standby-Verbrauch reduzieren!

22 schaltbare Steckerleisten (mit Fußschalter) Steckerleiste mit Master/Slave-Funktion Steckdosenschalter Stromsparbox (z.B. Power Safer) Vorschaltgerät Zeitschaltuhr (digital, mechanisch) Bewegungsmelder Steckdosenleisten & Co

23 Stromkosten vor & nach der Umsetzung von Stromspar-Maßnahmen

24 Bedarf klären auf Energie-Label achten Energy Star für Bürogeräte, TCO für Monitore Energy Star: Effizienzkriterien für Computer, bildgebende Geräte Energy Star Datenbank, Betriebsmodi-Ansatz: Max. Leistungsaufnahme in verschiedenen Betriebszuständen TSV (TEC) = Typischer Stromverbrauch eines Produktes im Normalbetrieb über einen repräsentativen Zeitraum (kWh/Woche) Ausschreibungshilfen nutzen Energieeffiziente Beschaffung

25 1.Weniger Geräte: - zentraler Drucker statt Arbeitsplatzdrucker - Multifunktionsgerät statt Drucker, Kopierer, Scanner 2.Geräte dem Bedarf anpassen - wie leistungsstark muss der Computer sein, Grafikausstattung? - Geschwindigkeit (Seiten/Minute)? - Farbe oder schwarz/weiß? Format (A4/A3) - auf Duplexfähigkeit achten 3.Optimierung auf Systemebene - Thin Client/Server Based Computing statt Desktop-Systeme 4.Energieeffiziente Neugeräte - auf Stromverbrauch in den versch. Betriebszuständen achten - Lebenszyklus- statt Anschaffungskosten Wie können Sie Strom und Kosten sparen?

26 PC Laptop LCD-Monitor CRT-Monitor Neukauf von Bürogeräten

27 Stromkosten Flachbildschirme Marktverfügbare 17-Zoll Monitore, Strompreis 0,14 /kWh, typischer Büronutzungszyklus Stromkosten von 10 Flachbildschirmen in 3 Jahren (in Euro)

28 Max. Leistungsaufnahme [W] in den verschiedenen Betriebszuständen sehr gut durch- schnittlich Flachbildschirme 19 Zoll Normalmodus Ruhemodus/Bereitschaft0, Schein-Aus-Zustand0,4-0,70,8-1 Desktop PC – Standard-Büroanwendung Normalmodus< Ruhemodus/Bereitschaft< 11-3 Schein-Aus-Zustand< 11-3 Notebook Normalmodus< Ruhemodus/Bereitschaft< 11-3 Schein-Aus-Zustand< 11-3 So viel verbrauchen gute Geräte

29 Vergleich Leistungsaufnahme von Tintenstrahl- und Laserdrucker in den verschiedenen Betriebszuständen Betriebs- zustände TintenstrahldruckerLaserdrucker sehr geringmittel-hochsehr geringmittel-hoch Druckbis 15 W30 bis > 80 W W350 bis > 400 W Bereitschaft1-5 W10 bis > 20 W2-5 W10 bis > 20 W Schein-Aus0,2-1 W1 bis > 2 W0 W1 bis > 2 W Quelle: Benchmarks Drucker

30 Laserdrucker Farbe bis 20 S/min s/w bis 30 S/min Farbe ab 21 S/min Stromkosten in 5 Jahren ()14 – 3149 – 9980 – 507 TEC (kWh/Woche)0,3 – 6,70,2 – 2,11,7 – 10,8 Leistung Standby (W)18 – 1172 – 8030 – 200 Leistung on-mode (W)207 – – 750 große Unterschiede bei Geräten mit gleichen Features Farbe und Geschwindigkeit ist teuer Geräte in verschiedenen Betriebszuständen effizient Stromkosten=TEC/7*365*5*0,18 Typical Electrical Consumption (kWh/Woche) - der typische wöchentliche Stromverbrauch eines Bürogerätes gemessen nach den Normen von Energy Star Vergleich Laserdrucker

31 Schritte zum Stromspar-Projekt 1.Wofür wird in unserem Büro wie viel Strom verbraucht? - Stromverbrauch erheben - Stromverbrauch messen 2.Ist das viel oder wenig? - Benchmarks ausrechnen und vergleichen - Online Tools nutzen 3.Welche Maßnahmen machen bei uns Sinn? - Standby-Verbrauch vermeiden - Geräte & Beleuchtung effizient nutzen - Was tun bei IT? - Gerätenutzung im Alltag? 4.Motivation!

32 Strom sparen im Büro senkt die Kosten – dies nützt in der Regel dem Unternehmen und seiner Wettbewerbsfähigkeit Strom sparen entlastet die Umwelt – dies nützt allen Strom sparen verbessert die Arbeitsbedingungen (weniger Abwärme, weniger Lärm) – dies nützt allen Mitarbeiter/innen Nützt Strom sparen nur dem "Chef"?

33 So setzen Sie Ihr Stromspar-Projekt um Teambildung Projekt-Fahrplan & Projektschritte festlegen Zum Mittun motivieren Information ist wichtig Strommessgeräte Erfolge kommunizieren Damit Strom sparen nicht in Vergessenheit gerät…

34 Einige mögliche "Stolpersteine" Stolpersteinmögliche Lösung Stromrechnung umfasst nicht nur Büro, sondern auch andere Verbraucher Stromverbrauch andere Verbraucher errechnen / schätzen Es gibt keine getrennte Verbrauchserfassung – Einsparung schwer messbar Strommessgerät für einzelne Verbraucher Energiebuchhaltung Desinteresse bei Kolleg/innen am Thema Anreize (Ideen-Wettbewerb, Prämien), regelmäßige Tipps, Erfolge kommunizieren Viele einzelne, oft sehr kleine Maßnahmen sind notwendig Aufzeigen, dass einzelnen Schritte in Summe viel bringen PCs können nicht automatisch abgeschaltet werden (Updates) Updates beim Herunterfahren durchführen IT-Team befürchtet Beeinträchtigung der Systemfunktionsfähigkeit IT-Personal in Arbeitsgruppen einbinden

35 Stromrechnungen suchen: gibt es eine oder mehrere Rechnungen und welche Bereiche sind umfasst? Abrechnungszeitraum? Stromzähler suchen: gibt es einen oder mehrere? Welche Bereiche sind jeweils erfaßt? Wie hoch ist der Gesamtstromverbrauch pro Monat, pro Jahr? Stromverbrauch erheben

36 Messung Stromverbrauch einzelner Geräten mit Netzstecker mit Strommessgerät nur Strommessgeräte verwendet werden, die auch den Standby-Verbrauch erfassen (möglichst kleine Messtoleranz, max. 1,5 % des angezeigten Wertes) Stromverbrauch messen

37 Online Büro-Check Stromverbrauch einschätzen online Büro-Check: Eingabe weniger Daten: - Stromverbrauch lt. Stromrechnung - Größe des Büros - Anzahl der Mitarbeiter/innen Ergebnis: Einordnung des Stromverbrauchs (hoch/mittel/gut), ist ein "Richtwert für Größenordnung"

38 Online Büro-Tool Stromverbrauch ermitteln umfassenderes online Tool Stromverbrauch im Büro ermitteln für die Bereiche: Bürogeräte, Beleuchtung, Lüftungs- & Klimaanlagen und Haushaltsgeräte Teileingabe möglich (nur Bürogeräte, nur Beleuchtung, etc.) Ergebnis: Überblick über die Verteilung des Stromverbrauchs in Ihrem Büro

39 Online Büro-Tool Beispiel Auswertung

40 Wettbewerb "Unser Büro spart Strom" Schritt 1: Stromverbrauch einschätzen Stromverbrauch feststellen Daten in Büro-Check eintragen: Stromverbrauch, m², Anzahl Mitarbeiter/innen Sie erhalten dafür: - Stromkennzahl - eine schaltbare Steckdosenleiste - Broschüre "Strom sparen im Büro"

41 Wettbewerb "Unser Büro spart Strom" Schritt 2: Stromspar-Projekt "Unser Büro spart Strom" führen Sie ein Stromspar-Projekt durch dokumentieren Sie Stromverbrauch, Stromspar-Maßnahmen & Stromspar-Erfolge Sie können 3 x Euro gewinnen Einreichschluss:

42 Wettbewerb "Unser Büro spart Strom" spüren Sie versteckte Stromfresser auf und motivieren Sie möglichst viele Kolleg/innen zum Mittun! belegte/dokumentierte Einspar-Erfolge, Kreativität, Umfang und Nachhaltigkeit des Projektes etc. originelle Ideen und eine ansprechende Dokumentation Unterstützung: - Broschüren und Vorlage auf - Strom-Messgerät beim O.Ö. Energiesparverband ausleihen - Stromspar-Hotline und Energieberatung für Betriebe Einreichschluss: www.stromsparenjetzt.at


Herunterladen ppt "Www.stromsparenjetzt.at. Wofür wird im Büro wieviel Strom verbraucht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen