Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hohe Stromkosten - nicht bei mir! Tipps zur Senkung der Stromkosten im Haushalt ESV-Design.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hohe Stromkosten - nicht bei mir! Tipps zur Senkung der Stromkosten im Haushalt ESV-Design."—  Präsentation transkript:

1 Hohe Stromkosten - nicht bei mir! Tipps zur Senkung der Stromkosten im Haushalt ESV-Design

2 Bin ich ein Stromsparer? ESV-Design

3 Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt ESV-Design Am Beispiel eines 4-Personen-Haushaltes

4 Häufige Gründe für steigenden Stromverbrauch ESV-Design mehr und kleinere Haushalte gestiegene Ausstattung mit E-Geräten höherer Stand-by Verbrauch mehr Gebäudekühlung home office nimmt zu mehr Stromanwendungen (Verlagerung von anderen Energieträgern) …..

5 Was steht am Pickerl? ESV-Design Effizienz-Klasse (A++ bis G) auch innerhalb der Klassen große Unterschiede möglich achten Sie auch auf den Stromver- brauch in kWh weitere Informationen (z.B: Reinigungs-/ Trockenwirkung, Lärm) Achten Sie beim Kauf auf das Pickerl!

6 Stand-by-Verbrauch – was ist das? ESV-Design Stand-by ist unnötiger Stromverbrauch für den "Nichtbetrieb" erkennbar z.B. durch rote Kontroll-Lämpchen, Zeitanzeigen beim Kauf nach Stand-by Verbrauch fragen Stand-by Verbrauch kann z.B. auftreten bei: TV, Video / DVD-Recorder, Sat-Receiver, HiFi-Anlage, Computer, Monitor, Peripheriegeräte, Radio, Ladegeräte elektrische Zahnbürste, Anrufbeantworter, Fax, Espresso Maschine, elektrische Durchlauferhitzer, Radiowecker, Waschmaschine, jede Uhr, Halogen- Spotlampe, Designer Leuchten

7 10 % Anteil am Haushaltsstromverbrauch jedes Watt Stand-by-Leistung im Dauerbetrieb kostet etwa 1,50 jährlich, in Summe rund 150 – 180 pro Haushalt! Stand-by-Verbrauch So viel kostet der "Nichtbetrieb" Beispiel: Gerät im dauerhaften Stand-by-Betrieb, Stunden an 335 Tagen (Urlaub abgezogen), Strompreis 18 Cent/kWh ESV-Design

8 Stand-by-Verbrauch – was tun ? ESV-Design Energieräuber aufspüren finden Sie die "roten Lämpchen und Zeitanzeigen" überprüfen Sie den Stromverbrauch mit einem Messgerät AUS sollte wirklich AUS sein Stecker ziehen oder Steckerleiste drücken Ladegeräte nach dem Ladevorgang ausstecken

9 Den Stromräubern auf der Spur... ESV-Design Überprüfen Sie den Stromverbrauch der Haushaltsgeräte Strommessgerät ausleihen Sie können auch Stand-by Verbrauch messen nicht messen können Sie E-Herde, Heizungspumpen,… Geräte die fest angeschlossen sind

10 Kühl- & Gefriergeräte ESV-Design A++ (A+) und nicht zu groß kaufen Kühlschrank ohne Gefrierfach, wenn Gefriergerät vorhanden Innentemperatur 7°C (- 18 °C Gefrierfach) reicht kühler Aufstellort, keine heißen Speisen reinstellen Türdichtungen kontrollieren

11 Waschen & Trocknen ESV-Design nur A-Geräte (A+) und nicht zu groß kaufen "A" gibt's für Energieverbrauch, Wasch- & Schleuderwirkung Anschaffungshilfe:

12 Gute und effiziente Beleuchtung ESV-Design Energiesparlampen verwenden achten Sie auf die verschiedenen Modelle und gute Qualität wenn Halogen, dann Niedervolt-Halogenlampen mit Infrarotbeschichtung ("IRC-Lampen") für Energiesparlampen und Halogenlampen gibt es das Pickerl achten Sie beim Kauf von Lampen auf Standardfassungen, die mit Energiesparlampen betrieben werden regelmäßige Reinigung der Leuchten Bewegungsmelder Licht ausschalten, wenn es nicht benötigt wird

13 Energiesparlampen Lebensdauer: Stunden 5-fache Lichtausbeute gegenüber Glühlampen fast überall als direkter Ersatz für Glühlampen möglich verschiedene Modelle für verschiedene Anwendungsbereiche (verschiedene Lichtfarben, dimmbar, für Außenbereich, …) achten Sie auf die Qualität ESV-Design

14 Halogen-Glühlampen sind keine Energiesparlampen! Lebensdauer Stunden Effizienz-Tipp: "IRC-Lampen": sparen rund 30 % Strom 40 % geringere Wärmeentwicklung h Lebensdauer ESV-Design

15 Energie-Effizienz verschiedener Lampentypen LampenartWärmeLichtLichtausbeute (Lumen/Watt) Lebensdauer (Stunden) Glühlampe95 %5 %8 - 15~ Halogenlampe93 %7 % ~ IRC-Halogenlampe91 %9 % ~ Energiesparlampe75 %25 % ~ – ESV-Design

16 Haustechnik - Pumpen ESV-Design effiziente Heizungsumwälzpumpen sparen Stromkosten auch Voraussetzung für Wohnbauförderung Pumpen auf Heizsystem abstimmen – hydraulischer Abgleich achten Sie beim Kauf auf das Pickerl nur so viele Pumpen wie erforderlich, nicht überdimensionieren, auf geringst möglicher Stufe betreiben, in nicht benötigten Zeiten (Sommer) ab-/zurückschalten online Pumpentest:

17 Stromspartipps für den Haushalt (1) ESV-Design Waschen & Trocknen: voll befüllen, niedrige Waschtemperatur, Vorwäsche vermeiden, hohe Schleuderdrehzahl bei Trocknereinsatz Trockner vermeiden, Wäschetrockner (2 Geräte) statt Wasch- trockner (1 Gerät), nicht "übertrocken", Aufstellraum gut lüften Kochen, Backen & Spülen richtiges Kochgeschirr mit Deckel, Restwärme nutzen, mit wenig Wasser kochen, Wasserkocher verwenden, Mikrowelle nur bei kleinen Mengen und Erwärmen Geschirrspüler voll beladen, nicht vorab heiß abspülen, Energiesparprogramme nutzen

18 Stromspartipps für den Haushalt (2) ESV-Design Beleuchtung: Energiesparlampen, "IRC-Halogenlampen", regelmäßige Reinigung der Lampen, Bewegungsmelder, ausschalten Haustechnik: Effizienz-Pumpen (www.pumpentest.at), niedrige Stufe Solaranlage für Warmwasser, Wasserspararmaturen, nicht über 60°C, gute Dämmung des Speichers Home office: Notebooks und Flachbildschirme sind sparsamer als PCs und Röhrenmonitore, stand-by-Verbrauch vermeiden (Peripherie geräte), keine Bildschirmschoner, Energiesparfunktion


Herunterladen ppt "Hohe Stromkosten - nicht bei mir! Tipps zur Senkung der Stromkosten im Haushalt ESV-Design."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen