Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FOWI Unternehmensformen in Bulgarien Walfach - Wirtschaftsrecht in Mittel- und Osteuropa, 15.11.2007 Mag. Boris Metodiev, RA FOWI - Forschungsinstitut.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FOWI Unternehmensformen in Bulgarien Walfach - Wirtschaftsrecht in Mittel- und Osteuropa, 15.11.2007 Mag. Boris Metodiev, RA FOWI - Forschungsinstitut."—  Präsentation transkript:

1 FOWI Unternehmensformen in Bulgarien Walfach - Wirtschaftsrecht in Mittel- und Osteuropa, Mag. Boris Metodiev, RA FOWI - Forschungsinstitut für Wirtschaftsrecht in Osteuropa

2 FOWI

3 Empfohlene Literatur Daskalov/Metodiev, Unternehmensgründung in Bulgarien, LexisNexis (2006), Seiten 8 bis 54 Das Buch ist in der WU-Bibliothek vorhanden

4 FOWI Rechtsdatenbanken - Internetzugang oder Englisch und Bulgarisch Aktuelle Gesetze, Verordnungen, Rechtsprechung, Formularen etc.

5 FOWI Unternehmensformen - Rechtsquellen Rechtsquelle: Handelsgesetz Teil II Das Gesellschaftsrecht ist grundsätzlich an deutsch-österreichische Vorbilder angelehnt

6 FOWI Unternehmensformen Gesellschaften Einzelunternehmer Zweigniederlassung Representative Office Exkurs: Betriebsstätte

7 FOWI Gesellschaften Personengesellschaften OHG - СД KG – КД GesbR – дружество по ЗЗД Kapitalgesellschaften AG - АД GmbH - ООД KGA (Kommanditgesellschaft auf Aktien) - КДА

8 FOWI Personengesellschaften Im Unterschied zu Österreich sind die Personengesellschaften (OHG und KG) in Bulgarien sind juristische Personen Können in GmbH oder AG umgewandelt werden unterliegen der Körperschaftssteuer Die Personengesellschaften haben mindestens einen unbeschränkt haftenden Gesellschafter

9 FOWI Die GmbH & Co. KG Allgemeines über GmbH & Co. KG Beschränkung der Haftung Mindestkapital Geschäftsführung und Vertretung GmbH & Co. KG in Bulgarien ist zulässig, aber nicht verbreitet - Körperschaftssteuerpflicht GmbH & Co. KG in Österreich ist sehr verbreitet - keine Körperschaftssteuerpflicht

10 FOWI GesbR als Unternehmensform GesbR – Gesellschaft bürgerlichen Rechts Keine juristische Person Aber für Zwecke der Besteuerung gilt als juristische Person – Körperschaftssteuer Eintragung im Register BULSTAT (EIK) Konsortium als GesbR

11 FOWI Gründung von AG Gründungsversammlung Mindestkapital: ca davon effektive Einzahlung von 25% Bestellung von Direktorenrat (bzw. Aufsichtsrat) Feststellung der Satzung Eintragungsanmeldung: einfache Schriftform

12 FOWI Gründung AG Einpersonengründung zulässig Gründungskosten ca Gebühren für Firmareservierung, Eintragung und Veröffentlichungsgebühren

13 FOWI Verwaltung der AG Freie Wahl zwischen zwei Verwaltungssysteme: Einstufensystem: Direktorenrat (England) Zweistufensystem: Vorstand und Aufsichtsrat Pflicht zur Audit-Prüfung und Einreichung im Handelsregister

14 FOWI Bestellung der Direktorenratsmitglieder Direktorenrat versus Vorstand und Aufsichtsrat (jeweils mind. 3 Mitglieder) Die Bestellung von Ausländern ohne Wohnsitz in BG zulässig Keine Arbeitsgenehmigung Verträge über die Geschäftsführung bzw. Aufsicht

15 FOWI Publikums-AG Grundsätzlich eine AG gemäß HG Sondervorschriften im Gesetz über das öffentliche Anbieten von Wertpapieren Registrierung bei der Finanzaufsichtskommission Übertragung der (immateriellen) Aktien durch Eintragung beim Zetraldepositar

16 FOWI GmbH-Gründung Mindestkapital: ca ; effektive Einzahlung: 70%. Gesellschaftsvertrag und Eintragungsanmeldung: einfache Schriftform Gebühren für Firmareservierung, Eintragung u. Veröffentlichung: ca

17 FOWI Einpersonengründung Zulässig für ausländische Personen ohne jegliche Bewilligungen Der Alleingesellschafter kann auch Geschäftsführer sein Errichtungserklärung statt Gesellschaftsvertrag

18 FOWI Geschäftsführerbestellung Bestellung von Ausländern ohne Wohnsitz in BG ist möglich Keine Arbeitsgenehmigung notwendig, wenn sog. Geschäftsführer-Vertrag Aufenthalt und Beschäftigung von EU- Bürgern

19 FOWI Handelsregister Derzeit geführt von den Landesgerichten Reform des Handelsregister ab Zuständig Registeragency (Justizministerium) Zentralisiertes und elektronisches Handelsregister Einheitliche Identifikationskode (EIK)

20 FOWI Register BULSTAT BULSTAT-Register wird von der Registeragency geführt Nach der Eintragung im Handelsregister ist derzeit eine weitere Registrierung ins Register BULSTAT notwendig Einheitliche Identifikationskode (BULSTAT-Nummer) Ab ist die Eintragung von Handelsgesellschaften und Einzelkaufleute ins Register BULSTAT nicht mehr notwendig (One-Stop-Schop) BULSTAT-Register bleibt zuständig für Freiberufler, Handwerker, GesbR, Representative Office etc.

21 FOWI Gewerberecht Lizenzierung, Registrierung oder freie Ausübung der Geschäftstätigkeit Gesetz über die administrative Regulierung der Wirtschaftstätigkeit: Tabelle der lizenzpflichtigen Tätigkeiten: 39 Gesetz über das Handwerk: Tabelle der registrierungspflichtigen Handwerke: 129


Herunterladen ppt "FOWI Unternehmensformen in Bulgarien Walfach - Wirtschaftsrecht in Mittel- und Osteuropa, 15.11.2007 Mag. Boris Metodiev, RA FOWI - Forschungsinstitut."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen