Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Neujahrs Apéro Dittingen TMA BSL TMA ZRH TMA GVA G.Cotting, SFVS, LuftraumDaten basieren auf dem heutigen Stand 25.11.2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Neujahrs Apéro Dittingen TMA BSL TMA ZRH TMA GVA G.Cotting, SFVS, LuftraumDaten basieren auf dem heutigen Stand 25.11.2006."—  Präsentation transkript:

1 Neujahrs Apéro Dittingen TMA BSL TMA ZRH TMA GVA G.Cotting, SFVS, LuftraumDaten basieren auf dem heutigen Stand

2 Warum braucht es eine ILS 34 ? Rund 10% aller Anflüge benötigen Piste 34 wenn die Rückenwindkomponente > 5 kts beträgt. Anflug auf Piste 34 ist nötig, da die meisten Linienflugzeuge nur für eine max. Rückenwindkomponente von 10 kts zertifiziert sind. Der jetzige VOR/DME Anflug von Westen benötigt ein hohes Minima, da der letzte Teil der Volte mit Sicht geflogen werden muss. Bei schlechtem Wetter ist der Flughafen Basel geschlossen. Erhöhung der Safety

3

4

5

6

7 Basel ILS 34 Die neue TMA Tango 1,2,3 wird am 15.März publiziert und erscheint auf der ICAO und Segelflugkarte. Die ILS BSL Piste 34 wird im Herbst 2007 in Betrieb genommen. Die TMAs sind temporär und sind nur bei Südanflügen aktiviert.

8 BSL Piste 34 Luftraum Tango 1 Untergrenze 5700 Ft.

9 BSL Piste 34 Luftraum Tango 2 Untergrenze FL 85

10 BSL Piste 34 Luftraum Tango 3 Untergrenze 5700 Ft.

11 BSL Piste 34 Lufträume Tango1, 2 und 3

12 Vertikale Ansicht D On or Off FL Ft Ft. E

13

14

15 Verfahren für Segelflieger Der Luftraum D wird am 15.März publiziert Ein AIT (Automatischer Informations Sender) der auf der Funkfrequenz Mhz sendet und auch telefonisch abgerufen werden kann, wird in Basel eingerichtet. Tel oder Drei verschiedene Stufen sind vorgesehen.

16 Alle Flugzeuge die in die TMA einfliegen wollen, schalten auf die Frequenz und rufen vor dem Einflug in die TMA Bâle Info auf. Bâle Info HB-2278 Falls die Piste 16 in Betrieb ist, kommt per Tonband die folgende Meldung: Message 1 « Secteurs TMA Bâle Tango 1, Tango 2 et Tango 3 non actifs. Activation annoncée sur la fréquence MHz - Veille obligatoire. En labsence de contact sur cette fréquence, contactez BALE INFO 121,250 Mhz » « Basel TMA sectors Tango 1, Tango 2 and Tango 3 not active. Activation announced on frequency MHz – Monitoring mandatory. If no contact on this frequency, contact BALE INFO 121,250 Mhz »

17 Das ist die gute Meldung, hoffentlich erhalten wir nur diese. Als Pilot haben sie nur eine Restriktion, sie bleiben auf dieser Frequenz bis sie wieder ausserhalb der Tango Räume sind. Das Gespräch untereinander muss in dieser Phase unterbleiben.

18 Falls der Supervisor in Basel auf Grund der Wetterlage einen Pistenwechsel vornehmen will, muss er sich 60 Minuten vorher entscheiden. Er gibt die Zeit ein auf H00 oder H30, mindestens 60 Minuten. Die folgenden Prozesse laufen automatisch ab: -Umschalten des AIT von Message 1 zu Message 2 -Information an die umliegenden Centers, Reims, Zürich, Bern und Militär -Organisation des eigenen Platzes -Entgegennahme der Bestätigung der umliegenden Centers

19 Message 2 « Activation des secteurs TMA Bâle Tango 1, Tango 2 et Tango 3 à HHmm UTC. Contactez BALE INFO 121,250 Mhz pour autorisation de transit en classe D ou libérez lespace aérien » « Activation of Basel TMA sectors Tango 1, Tango 2 and Tango 3 at HHmm UTC. Contact BALE INFO 121,250 Mhz for transit clearance in D airspace or vacate the airspace » Nun ist der AIT auf kontinuierlichem Senden und repetiert diese Meldung ständig, (continious broadcasting)

20 Bedeutung für den Piloten Bereits in der TMA: Weiterfliegen, die TMA spätestens bis zur angegebenen Zeit horizontal oder vertikal verlassen. Umschalten auf Bâle Info eventuell Clearance verlangen. Ausserhalb der TMA: Auf Bâle Info Mhz.,eine Durchflug- bewilligung verlangen oder die TMA meiden lateral oder vertikal (max m/M) Der erste Aufruf für Neuankömmlinge bleibt sich gleich Bâle Info HB-2278 anstelle der AIT Frequenz, muss nun Bâle Info auf aufgerufen werden.

21 Message 3 « Secteurs TMA Bâle Tango 1, Tango 2 et Tango 3 actifs. Clairance et contact radio obligatoires sur la fréquence MHz pour transiter en classe D. En labsence de contact sur cette fréquence, contactez BALE INFO 121,250 Mhz » « Basel TMA sectors Tango 1, Tango 2 and Tango 3 active. Clearance and radio contact mandatory on frequency MHz for transit in D airspace. If no contact on this frequency, contact BALE INFO 121,250 Mhz »

22 Im Moment der Aktivierung der TMA Tango wird diese Meldung einmal ausgestrahlt, nachher wird der Sender vom AIT getrennt und dem Controller von Bâle Info zugeschaltet. Der Anrufbeantworter antwortet jetzt nur am Telefon Somit ist es auf der Frequenz ruhig. Das Procedere für Neuankömmlinge bleibt sich gleich. Aufruf auf Bâle Info: Bâle Info HB-2278 Der Controller meldet TMA Tango aktiv, je nach Verkehrssituation wird er eine Transitbewilligung erteilen. Andernfalls Durchflug unterhalb oder ausserhalb der TMA. Die Sprache ist Französisch oder Englisch Die Zeiten sind UTC Die Höhen in Fuss

23 Wenn die Pistenrichtung auf Piste 16 gewechselt wird und das letzte Flugzeug nach dem Anflug auf der ILS 34 gelandet ist, kommt wieder die 1. Ansage des AIT. Falls ihr im Sinne habt in den Jura zu fliegen, müsst ihr die drei,verschiedenen Phasen kennen. Für eure Vorbereitung wird in einem späteren Zeitpunkt eine Lern CD erstellt, analog der CDs Turicum wird es eine CD Basilea geben. Diese CD wird im Februar 2007 zur Verfügung stehen

24 Zusammenfassung: Frühzeitig auf umschalten und mithören. Vor Einflug in die TMA ca 5 Minuten ( km ), Aufrufen 2 Möglichkeiten: - AIT meldet Tango1,2,3 nicht aktiv - Bâle Info meldet sich Tango aktiv, ev. Durchflugbewilligung Falls Message 2 dauernd gesendet wird, umschalten auf und Bâle Info aufrufen oder TMA meiden. Falls Sie keine Infos erhalten via AIT oder Bâle Info, ist die TMA als aktiv zu betrachten und zu meiden Es ist immer möglich, dass ihr ein IFR Flugzeug im Luftraum E antrefft, somit Look out !!!

25 Hören auf ruhig Ja Nein TMA nicht aktiv Aktiv um HHmm Message 2 Ja Wechsel auf Aufrufen TMA aktiv Bâle Info aufrufen für Durchflugbewilligung oder TMA verlassen Durchflug Hörbereitschaft TMA meiden oder Clearance von Bâle Info Frequenz blockiert Nein

26 Message A English « Automatic Information Transmitter inoperative. Activation of Basel TMA sectors Tango 1, Tango 2 and Tango 3 at HHmm UTC. Contact BALE INFO MHz for transit clearance in D airspace or vacate the airspace » Français « Répondeur Automatique dInformation en panne. Activation des secteurs TMA Bâle Tango 1, Tango 2 et Tango 3 à HHmm UTC. Contactez BALE INFO 121,250 MHz pour autorisation de transit en classe D ou libérez lespace aérien » Notfälle: Beim Ausfall des AIT Die Information wird auf der Frequenz Mhz. über ein ATIS (Airport Traffic Information System) ausgestrahlt. Wenn die TMA nicht aktiviert war wird folgendes ausgestrahlt.

27 Message B English: « Automatic Information Transmitter inoperative. Basel TMA sectors Tango 1, Tango 2 and Tango 3 active. Clearance and radio contact mandatory on BALE INFO frequency MHz for transit in D airspace » Français « Répondeur Automatique dInformation en panne. Secteurs TMA Bâle Tango 1, Tango 2 et Tango 3 actifs. Clairance et contact radio obligatoires sur la fréquence de BALE INFO 121,250 MHz pour transiter en classe D »

28 Bei AIT und ATIS Ausfall funktioniert das telefonische Anfragesystem nicht mehr. Aus Sicherheitsgründen wird der Luftraum deaktiviert. Informationen über den Status des Luftraumes werden über Bâle Info und auch über übermittelt. Zusätzlich gibt es auf der normalen ATIS von Basel, Mhz. Die folgenden Ansagen: Message C English « Automatic Information Transmitter and backup system inoperative. Basel TMA sectors Tango 1, Tango 2 and Tango 3 not active. Activation announced on frequency MHz – Monitoring mandatory to transit in these TMA sectors » Français « Répondeur Automatique dInformation et système secours en panne. Secteurs TMA Bâle Tango 1, Tango 2 et Tango 3 non actifs. Activation annoncée sur la fréquence MHz - Veille obligatoire pour transiter dans ces secteurs TMA »

29 Bei Ausfall der AIT Frequenz Mhz: Die TMA wird deaktiviert Die folgende Meldung wird auf dem ATIS BSL Mhz. ausgestrahlt: (Telefon nicht verfügbar) Message D English « Frequency MHz inoperative (or blocked). Basel TMA sectors Tango 1, Tango 2 and Tango 3 not active. Activation announced on frequency MHz when available again – Monitoring mandatory to transit in these TMA sectors » Français « Fréquence 134,675 MHz hors service (ou brouillée). Secteurs TMA Bâle Tango 1, Tango 2 et Tango 3 non actifs. Activation annoncée sur la fréquence 134,675 MHz quand de nouveau disponible - Veille obligatoire pour transiter dans ces secteurs TMA »

30 DVO OFF

31 DVO ON

32

33

34

35

36

37 Flight Information Zone Definition Eine Fluginformationszone (Flight Information Zone FIZ) ist ein definierter Luftraum, in dem Fluginformations- und Alarmdienst durch einen Flugplatzinformationsdienst (AFIS) angeboten wird. Funkkontakt zur Bodenstation innerhalb einer FIZ ist obligatorisch. Ansonsten gelten die Regeln der Luftraumklasse, in der sich die FIZ befindet. 1. Anwendung in der Schweiz: FIZ Samedan Callsign: Samedan Information

38 Wolkenflugzonen

39

40

41 Temporäre Segelflugzonen 2007

42 Adaptation Tempo Segelflugzonen 2007

43 Adaptation Tempo Segelflugzonen MIL ON 2007 Amlikon N and S as requested

44 Segelflugräume Genf Probleme Frankreich – Schweiz Oyonaz Nord / Süd


Herunterladen ppt "Neujahrs Apéro Dittingen TMA BSL TMA ZRH TMA GVA G.Cotting, SFVS, LuftraumDaten basieren auf dem heutigen Stand 25.11.2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen