Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gaby Muntwyler 01.10.2012 Pilotprojekt Vorschulgruppe Deutsch Intensiv Ausgangslage Aufbau auf bestehende Strukturen Schwierigkeiten Was sich bewährt hat.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gaby Muntwyler 01.10.2012 Pilotprojekt Vorschulgruppe Deutsch Intensiv Ausgangslage Aufbau auf bestehende Strukturen Schwierigkeiten Was sich bewährt hat."—  Präsentation transkript:

1 Gaby Muntwyler Pilotprojekt Vorschulgruppe Deutsch Intensiv Ausgangslage Aufbau auf bestehende Strukturen Schwierigkeiten Was sich bewährt hat Fragen

2 Ausgangslage: Kinder mit Migrations- hintergrund SJ 2010/11: 316 Kindergärtner, davon 131 DaZ Unterricht; jährl. Kosten: Fr Verlangsamung des Unterrichts, hohe Anforderung an Kiga-Lehrperson SJ 2011/12: 156 Erst-Kindergärtner, davon 39 (25%) ohne Deutschkenntnisse Keine Möglichkeit für subventionierte FEB Plätze für Sprachförderung Nachfrage übersteigt Platzzahl der Spielgruppe PLUS Langfristig will man Kosten im Bereich DaZ vor-verlagern

3 Aufbau auf bestehende Strukturen Bestehende Strukturen: niederschwellige Deutschkurse mit Kinderbetreuung; Qualitativ hochstehende Kinderbetreuung wird durch städt. Krippenbetriebe gewährleistet, um die Zeit der Kinderbetreuung sinnvoll zu nutzen Ausbau: Inhaltlich neues Angebot Vorschulgruppe Deutsch Intensiv parallel zu den Deutschkursen für Erwachsene; anschliessend gemeinsame Stunde mit thematischem Rahmenprogramm Aufwertung der Kinderbetreuung durch professionelle Leitung einer DaZ- Kindergartenlehrperson Miteinbezug der Eltern in einer anschliessenden gemeinsamen Stunde : Gesundheitsförderung / Ernährung/ Zahn- u. Körperpflege Sinnvolle Beschäftigung mit Kindern Referenten (Mütter- / Erziehungsberaterinnen, FemmesTisch Moderatorinnen, Suchtprävention) Hiesige Kultur: Schulsystem, Vereine, Ludothek Anschubfinanzierung durch Fachstelle Integration, Stiftungsgelder

4 Schwierigkeiten bei der Umsetzung Eruierung der Zielgruppe: 18 Monate vor Kiga Eintritt wird an alle Familien ein Fragebogen verschickt Familiensprache Besucht Kind eine Krippe / Tagesfamilie / Spielgruppe ? Kontakt zu deutschsprachigen Kindern / Erwachsenen ? Einschätzung zum Sprachstand des Kindes ; Rücklaufkontrolle der Fragebögen, mehrmaliges Nachhaken, evtl Besuch durch Kulturvermittlerin Motivation zur Teilnahme (insbesondere zur 3. Stunde), da kein Obligatorium besteht Personalsuche Kiga Lehrperson mit DaZ Ausbildung; Minipensum Schwierigkeiten in der 3. gemeinsamen Stunde: Deutschniveau der Mütter teilweise sehr unterschiedlich; oftmals Einsatz von Kulturvermittlerinnen nötig

5 Was hat sich bewährt ? Eltern-Einbindung in der obligatorischen 3. Stunde Gesundheitserziehung Schulsystem / Kindergartenanmeldung und Betreuungsangebote Stärkung der Erziehungskompetenz, z. B. Referate / Filme von FemmesTisch-Themen Vorstellen von Beratungsangeboten, z.B. Mütterberatung, Erziehungsberatung Vernetzung unter den Müttern Deutschkurse und Vorschulgruppe auf dem gleichen Schulareal Schwellenangst herabzusetzen Vermittlung von Basiskompetenzen für den Kindergarten Sozialisation in der Gruppe


Herunterladen ppt "Gaby Muntwyler 01.10.2012 Pilotprojekt Vorschulgruppe Deutsch Intensiv Ausgangslage Aufbau auf bestehende Strukturen Schwierigkeiten Was sich bewährt hat."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen