Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nahwärmenetz Dürrenmettstetten. Inhalt vorhandenes Nahwärmenetz Wärmeverbrauch von Beispielhäusern geplantes Nahwärmenetz Konzeption des Nahwärmenetz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nahwärmenetz Dürrenmettstetten. Inhalt vorhandenes Nahwärmenetz Wärmeverbrauch von Beispielhäusern geplantes Nahwärmenetz Konzeption des Nahwärmenetz."—  Präsentation transkript:

1 Nahwärmenetz Dürrenmettstetten

2 Inhalt vorhandenes Nahwärmenetz Wärmeverbrauch von Beispielhäusern geplantes Nahwärmenetz Konzeption des Nahwärmenetz Kalkulation weitere Vorgehensweise Matthias Frey, Siegfried Dölker

3 Vorhandenes Nahwärmenetz Heizzentrale Schlachthaus Kirche Rathaus Gemeinschaftshaus Matthias Frey, Siegfried Dölker

4 Wärmeverbrauch Matthias Frey, Siegfried Dölker

5 Wärmeverbrauch Matthias Frey, Siegfried Dölker

6 Wärmeverbrauch Matthias Frey, Siegfried Dölker

7 Geplantes Nahwärmenetz Matthias Frey, Siegfried Dölker

8 Trassenentwürfe Matthias Frey, Siegfried Dölker

9 Konzeption des Nahwärmenetz NOD GbR Wärmenetz GbR 0,055 Euro / KWh 10 Häuser Übergabestation3.000 ca. 20m Leitung2.000 Zuschuss Übergabestation Anschlussgebühr2.800 Summe6.000 Invest Förderung Summe Ausgaben Anschlussgebühr Summe Finanzierung Jahr 1 bis 10: 0,080 – 0,085 /KWh ab dem 11. Jahr: 0,060 – 0,064 /KWh (vgl. Heizöl 0,092 /KWh) Matthias Frey, Siegfried Dölker

10 Vergleich bei KWh/Jahr Matthias Frey, Siegfried Dölker

11 Vergleich bei KWh/Jahr Matthias Frey, Siegfried Dölker

12 Vergleich bei KWh/Jahr Matthias Frey, Siegfried Dölker

13 Vergleich bei unterschiedlichem Verbrauch Matthias Frey, Siegfried Dölker

14 Vorteile platzsparend Redundanz in der Versorgung (2 Kessel, 2 Kreisläufe, Hotmobil innerhalb 12h verfügbar) 24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr Wärme verfügbar keine Service und Instandhaltungskosten Netz ist ausbaubar, zusätzliche Vergünstigungen günstig, rentabel Matthias Frey, Siegfried Dölker

15 Voraussetzungen Grunddienstbarkeiten der Grundstückeigentümer genügend Teilnehmer (mind. 10) Matthias Frey, Siegfried Dölker

16 weitere Vorgehensweise ab 10 unverbindlichen Zusagen von Interessenten bis zum Detailplanung der Leitung Prüfung der Kalkulation durch Angebote genaue Kalkulation und erneute Präsentation der Ergebnisse verbindliche Entscheidung über Teilnahme Realisierung Juni – September Matthias Frey, Siegfried Dölker

17 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Matthias Frey, Siegfried Dölker


Herunterladen ppt "Nahwärmenetz Dürrenmettstetten. Inhalt vorhandenes Nahwärmenetz Wärmeverbrauch von Beispielhäusern geplantes Nahwärmenetz Konzeption des Nahwärmenetz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen