Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Leistungsschau der NÖ Umweltverbände RegR Dipl.-Päd. Alfred Weidlich Präsident NÖ Abfallwirtschaftsverein NÖ Abfallwirtschaftstagung, 5. Juni 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Leistungsschau der NÖ Umweltverbände RegR Dipl.-Päd. Alfred Weidlich Präsident NÖ Abfallwirtschaftsverein NÖ Abfallwirtschaftstagung, 5. Juni 2013."—  Präsentation transkript:

1 Leistungsschau der NÖ Umweltverbände RegR Dipl.-Päd. Alfred Weidlich Präsident NÖ Abfallwirtschaftsverein NÖ Abfallwirtschaftstagung, 5. Juni 2013

2 NÖ Abfallwirtschaftsverein seit 1993 Erinnern wir uns … Deponienotstand NÖ AWG 1992 Verpackungsverordnung Deponieverordnung … Gründung v. Gemeinde-Umweltverbänden Gründung des NÖ Abfallwirtschaftsvereins Gründung der ARGE Österreich T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

3 NÖ Abfallwirtschaftsverein seit 1993 Verbandsobmänner und Geschäftsführer initiieren die Vereinsgründung befürwortet durch die NÖ Landespolitik LR Blochberger, LT-Präs. Romeder HR Silberbauer, HR Hoffmann, HR Sigl T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

4 NÖ Abfallwirtschaftsverein seit 1993 Aufgaben Informationsplattform für die Mitglieder Interessensvertretung und Lobbying, Mitsprache bei Gesetzen und Verordnungen Mitglied der ARGE Österreichischer Abfallverbände kaum bekannt doch sehr wichtig schwierige AWG und VVO- Verhandlungen Verhandlung und Abwicklung von Verträgen Entwicklung und Koordination landesweiter Projekte (Öffentlichkeitsarbeit, NÖLI, Mehrwegbecher, EAG- Sammlung, Einhebung Seuchenvorsorgeabgabe, Tierkörperbeseitigung, NÖ AWG Änderung…) T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

5 NÖ Abfallwirtschaftsverein seit 1993 Aufgaben Gemeinsame Einkäufe für Mitglieder NÖ-weite Öffentlichkeitsarbeit und PR Organisation von Fachexkursionen Organisation und Durchführung regelmäßiger Sitzungen und Konferenzen Organisation und Durchführung von Kursen und Seminaren für NÖ AWV-Mitglieder Weitergabe von Know-How im In- und Ausland Mindeststandards lt. NÖ Abfallwirtschaftsplan T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

6 NÖ Umweltverbände Festsetzung Müllgebühren Festsetzung durch verbandsinterne Kostenrechnung Verpflichtung zur kostendeckenden Kalkulation keine Quersubventionen möglich Keine Gewinnorientierung notwendig finanzieller Vorteil für BürgerInnen Nutzung von Synergie- und Rationalisierungseffekten Kostenentwicklung dadurch lange Jahre stabil, obwohl vom Gesetz her laufend zusätzliche Aufgaben an die VBD übertragen wurden. 1991: Jährliche Müllgebühren kalkuliert für Umweltverbände zwischen 87,20 (ATS 1200,--) und 116,28 (ATS 1600,--); heute nach 20 Jahren im NÖ-Schnitt bei etwa 150,--, d.i. weit unter der Teuerungsrate! Gebührenvorschreibung lt. Mindeststandards durch VBD – noch nicht in allen Verbänden Quersubventionierungen T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

7 Klima- und Umweltschutz Beitrag der NÖ Umweltverbände zum Klima- und Umweltschutz T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx Seit Start der umweltfreundlichen Abfallbehandlung und Transportlogistik im Jahr 2004 sind über 4,5 Mio. Tonnen CO2-Äquivalente eingespart worden!! Abfallentsorgung ist Kompetenz- und Aufgabenbereich der öffentlichen Hand!

8 Gemeinsame Projekte Öffentlichkeitsarbeit T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

9 NÖ Abfallausstellung Werbung auf Müllfahrzeugen Gemeinsame Projekte Öffentlichkeitsarbeit T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

10 Gemeinsame Projekte Öffentlichkeitsarbeit Lebensmittel im Abfall Projektstart: Oktober 2008 In NÖ Haushalten landen Tonnen Lebensmittel pro Jahr in der Mülltonne 25% des Restmüllgewichtes in den untersuchten Großcontainern aus Wohnhausanlagen sind Ernährungsabfälle Wert von durchschnittlich 17,40 im Monat/Haushalt!! Weit mehr als die Müllgebühr!!! Ziele:Umsetzung in Wohnhausanlagen – verdichtete Siedlungsstrukturen Flächendeckung in NÖ T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

11 NÖ Abfallwirtschaft heute Projekte der NÖ Umweltverbände NÖLI, das beliebte Fettnäpfchen Projektbeginn: 1. März 2002 Verteilte Sammelbehälter: NÖLI GASTRO Sammelmengen: kg kg kg kg kg kg T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

12 NÖ Abfallwirtschaft heute Projekte der NÖ Umweltverbände ELEKTROALTGERÄTE SAMMLUNG Pilotprojekt von 2000 bis 2005 Inkrafttreten der Verordnung am Sammelmenge , kg = 8,11 kg/EW/Jahr ALTBATTERIE VERORDNUNG Inkrafttreten der Verordnung am Sammelmenge kg = 0,18 kg/EW/Jahr T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

13 NÖ Abfallwirtschaft heute Projekte der NÖ Umweltverbände T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx landesweite Umsetzung: geplant etwa 108 Sammelstellen (ca EW/Sammelstelle) 2012 wurde die 101. Sammelstelle in Betrieb genommen Sammelstellen durch VBD in Abstimmung mit Land NÖ und NÖ AWV (Koordination) festgelegt Abstimmungen mit dem Land NÖ in Detailfragen Tierkörperbeseitigung

14 NÖ Abfallwirtschaft heute Projekte der NÖ Umweltverbände Rest- und Sperrmüll auf Schiene Moderne, ökologisch und ökonomisch sinnvolle Transportlogistik Thermische Verwertung in der Anlage der AVN in Zwentendorf/Dürnrohr T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

15 Know-how-Transfer EU-Projekte Umweltmesse Brünn Abfallwirtschafts- Konferenz Krakau (Polen) Umweltschutz grenzenlos im Stift Melk T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

16 ZUKUNFT. Stärke durch Gemeinsamkeit Illegale Sammelbrigaden schädigen österreichische Wirtschaft, gemeinsames Vorgehen von NÖ Abfallverbänden und VOEB VVO + AWG-Novelle intensive Arbeit durch ARGE Abfallwirtschaft Ö gemeinsam mit Gemeinde- und Städtebund Gemeinsame Aktionen Abfallverbände mit Land NÖ T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

17 Zukunftsorientierte Umweltverbände Umfragen bestätigen Abfallwirtschaft als Daseinsvorsorge ist öffentlich, erfolgreich und es soll so bleiben – Gallup + EU-Studie Umweltverbände garantieren leistbare Entsorgung Umwelt und Natur sind für 90% der NÖ BürgerInnen sehr wichtig (gleich auf mit Gesundheit, Qualifizierung und Wirtschaft) – aus Umfrage Land NÖ Zukunft für alle T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

18 Wertschöpfung der kommunalen Abfallwirtschaft in Ö WertschöpfungBeschäftigung Direkt 466,3 Mio Euro Personen Indirekt + induziert 768,8 Mio Euro Personen gesamt1.235,1 Mio Euro Personen T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

19 Zukunft der Abfallwirtschaft Klare Regelungen für die Aufgabenbereiche und kein Aufweichen der bisher hervorragend organisierten NÖ Abfallwirtschaft! 90% des Auftragsvolumens geht an regionale Privatbetriebe! T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

20 Wegfall – gemeinwirtschaftlicher Leistungen? Müllgebühr finanziert viele wichtige abfallwirtschaftliche und umweltpolitische Aufgaben und Aktionen T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

21 Hoher Anteil der Müllgebühr für Allgemeinleistungen Bereitstellungsgebühr für die Abfallentsorgungseinrichtungen sowie Abfallwirtschaftsabgabe werden für die Finanzierung der Bereitstellung der Infrastruktur, Fixkosten und allgemeine Leistungen benötigt Seuchenvorsorgeabgabe Zahlen nur Teilnehmer der kommunalen Abfallwirtschaft nicht Betriebe, Anstalten und sonstige Einrichtungen – warum? T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

22 Andienungspflicht? - JA Im Sinne der regionalen Entsorgungswirtschaft und Gleichbehandlung der BürgerInnen (verfassungsrechtliche Gleichstellung) ist eine Änderung des NÖ AWGs gemäß der Resolution von 500 NÖ Bürgermeistern (davon 27 Abgeordnete zu gesetzgebenden Körperschaften) für die Andienungspflicht – wie in Österreich üblich – notwendig T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx

23 NÖ Umweltverbände neuer Auftritt AWV intern 1/2013 Jahresüberblick 2013 Roll upInserat

24 NÖ Abfallwirtschaft durch NÖ Umweltverbände Ökologie ist Ökonomie auf lange Sicht! Prof. Bruckmann T:\AWV\Folien\Referate\Müllometerverleihung\ \Leistungsschau der NÖ Umweltverbände_AW.pptx


Herunterladen ppt "Leistungsschau der NÖ Umweltverbände RegR Dipl.-Päd. Alfred Weidlich Präsident NÖ Abfallwirtschaftsverein NÖ Abfallwirtschaftstagung, 5. Juni 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen