Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt: Aufwind Flugplatz Nötsch. Mitgliederstruktur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt: Aufwind Flugplatz Nötsch. Mitgliederstruktur."—  Präsentation transkript:

1 Projekt: Aufwind Flugplatz Nötsch

2 Mitgliederstruktur

3 Flugbewegungen

4 Von Flugbewegungen: (84%) segelflugbedingte Starts Selbststarter mit Hilfsmotoren Schleppflüge 16% Motorflüge 70% (3.550) durch Vereinsmitglieder 13% (681) durch Flugsport-Urlauber (KZM) 17% (871) durch Tagesgäste Im Schnitt 25 Flüge pro Vereinsmitglieder/Jahr 4,4 Flüge pro Flugsport-Gast (KZM). 25 Flüge pro Tag bei 200 Flugtagen

5 Flugbewegungen

6

7 Befragung-Herkunft

8 Befragung-Alter

9 Befragung – Sozio-Struktur

10 Befragung – Anzahl der Besuche in Nötsch

11 Befragung-Dauer des Aufenthaltes

12 Befragung – Zeitpunkt des Aufenthaltes

13 Befragung-Begleitung

14 Befragung-Unterkunftsart

15 Befragung-Ausgabeverhalten Pro Flugsport-Urlaub (9 Tage/2 Personen) werden im Schnitt ca aus- gegeben.

16 Befragung-Ausgabeverhalten

17

18 Strukturdaten - Nötsch

19 Vergleich Region

20 Strukturdaten-Nötsch

21

22 Vergleich Region

23

24

25

26 Vor-Saison April-Mai

27 Vergleich Region Durch Flugsport-Gäste werden ca bis Nächtigungen in der Region erzielt. 80% davon (2.200 bis Nächtigungen) in der Gemeinde Nötsch – damit insgesamt ca. 20% der Gesamt-Nächtigungen (ohne Camping). Die Flugsport-Gäste lasten vor allem die schwachen Monate April und Mai aus. Der direkte regionale Umsatz in der Region durch Flugsport-Gäste liegt bei jährlich ca bis

28 Vergleich Region Schaffung von Unterstellmöglichkeiten (in Form eines Hangars) Schaffung eines Gastronomie-Angebotes und von Kinderspielmöglichkeiten beim Flugplatz Verbesserung der Zufahrtssituation und der Beschilderung. Modernisierung der Sanitäranlagen am Platz. Befestigung der Start-/Landebahn als langfristige Absicherung des Flugplatzes. Verbesserung/Professionalisierung des Auftrittes nach außen – vor allem die homepage. Aktive Werbe- und Verkaufsarbeit nach innen und außen.

29 Vergleich Region Schaffung von attraktiven Kombinationsangeboten für Flugsport-Gäste und deren Begleitpersonen, in denen das regionale Angebot eingebaut wird: - Fly&Bike - Fly&Nature - Fly&Kulinarium - Fly&Shop - Fly&Wellness - Fly&Culture - Fly&Sightseeing Schaffung von speziellen Familien- sowie Kinder-/Jugendlichen- Angeboten, um den Anteil an Familien mit Kindern zu erhöhen. Intensivere Zusammenarbeit mit regionalen Beherbergungs- und Gastronomiebetrieben – konkrete Packages für Flug-Sportgäste.

30 Vergleich Region in einer aktiven Werbe- und Verkaufsarbeit – das verbesserte Angebot ist entsprechend am Markt zu positionieren in einer verlängerten Flug-Saison – durch eine Befestigung der Startbahn kann die Flugsaison im März gestartet werden. in einer stärkeren Nutzung des Sommers – mit attraktiven Gesamtangeboten für Begleitpersonen und Familien sollen die Flugsportler auch für einen Aufenthalt im Sommer begeistert werden. in einer Erhöhung der Anzahl der Begleitpersonen durch attraktive regionale Kombinationsangebote Zukünftige Potentiale liegen in Zusätzlich Flugsport-Gäste pro Jahr mit zusätzlich bis direkter Wertschöpfung für die Region.

31


Herunterladen ppt "Projekt: Aufwind Flugplatz Nötsch. Mitgliederstruktur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen