Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berufsfelder Gesundheit und Soziales Informationen zum 3. und 4. Jahr an der FMS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berufsfelder Gesundheit und Soziales Informationen zum 3. und 4. Jahr an der FMS."—  Präsentation transkript:

1 Berufsfelder Gesundheit und Soziales Informationen zum 3. und 4. Jahr an der FMS

2

3 Berufskundeunterricht Gesundheit (BkU) Pflege und Betreuung Lebensumfeld und Alltagsgestaltung Administration und Logistik Medizinaltechnik Allgemeine berufliche Kompetenzen am Dienstag und Mittwoch (auch in Aufnahmeprüfungswoche und Wo 20) Am BZGS (Berufs-und Weiterbildungszentrum für Gesundheistberufe St. Gallen)

4 Berufskundeunterricht Soziales (BkU) Erziehen und Begleiten Kommunikation und Sozialpsychologie Mensch und Entwicklung Sozialkunde am Dienstag und Mittwoch (auch in Aufnahmeprüfungswoche und Wo 20) an KSB (3SBKU)

5 FMS-Ausweis- Promotionsfächer Deutsch Französisch Englisch Mathematik Geschichte INU Wirtschaft/Recht Psychologie sFMS-Arbeit BkU (Berufskundlicher Unterricht)

6 Neben den Promotionsfächern werden eingetragen. Philosophie/Ethik oder WLR Sport

7 Prüfungen Unterrichtsstoff im Wesentlichen der letzten beiden Jahre Dauer: schriftliche Prüfungen: 2-4 h mündl. Prüfungen: 15 Minuten Berufskundefächer werden am Anfang geprüft(1. Woche nach Schulschluss)

8 Der Fachmittelschulausweis wird erteilt, wenn…. ….die doppelte Summe aller Notenabweichungen von 4 nach unten nicht grösser ist als die Summe aller Notenabweichungen von 4 nach oben höchstens drei Noten unter 4.0 liegen

9 Fachmaturität Gesundheit/Soziales Konzept in Bearbeitung Zeitpunkt der Einführung: 2009

10 Nach der FMS Stand /ohne Gewähr FMS-Ausweis Fachmittelschule 3 Jahre Lehre Höhere Fachschulen ISME Module FachmaturaZweitweg- matur Fachhoch- schulen PHSG KG und Primarst. Universität

11 Konzept 4. Jahr Gesundheit Stand Mai 08 ohne Gewähr praktisches Jahr (47 Wo à 5 d) –Betreuung durch Betrieb: Eintrittsgespräch, Probezeit, Standortbestimmungen, Qualifikation –Anlehnung an das strukturierte Praxisjahr (Infos unter FH Pflege) Fachmaturitätsarbeit –praktischen Bezug, kann auf sFMS-Arbeit aufbauen; Betreuung durch FMS-LK

12 Konzept 4. Jahr Soziales Stand Mai 08 ohne Gewähr praktisches Jahr (47 Wo à 5 d) –Betreuung durch Betrieb: Eintrittsgespräch, Probezeit, Standortbestimmungen, Qualifikation Fachmaturitätsarbeit –praktischen Bezug, kann auf sFMS-Arbeit aufbauen. Betreuung durch FMS-LK

13 Bewerbung für das 4. Jahr Praktikum: August 2009 – Juli 2010 Individuell (Verantwortung liegt bei SuS) Informationsblatt vom Amt zum Beilegen am 1. Schultag im Klassenfach Bewerbungen schreiben, Adressen schreiben (OdA Homepage beachten!!) Qualifikation aus dem 2. Jahr beilegen

14 Fachmaturitätsarbeit Stand Mai 08 ohne Gewähr Leitfaden wird erstellt bis Ende 2008 Betreuende Lehrkraft wird durch SuS im 6. Semester gesucht Diese Lehrperson ist auch AnsprechspartnerIn für den Betrieb Präsentation (evtl. mit Fragerunde)

15 Abschluss Fachmaturität Fachmittelschulausweis muss vorliegen Praktikum bestanden Fachmaturitätsarbeit mind. Note 4


Herunterladen ppt "Berufsfelder Gesundheit und Soziales Informationen zum 3. und 4. Jahr an der FMS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen