Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die häufigste zum Tode führende Infektionserkrankung… …nennt man…

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die häufigste zum Tode führende Infektionserkrankung… …nennt man…"—  Präsentation transkript:

1

2 Die häufigste zum Tode führende Infektionserkrankung… …nennt man…

3 …Pneumonie !

4 Erkrankungen über dem…

5 Entzündung des Lungengewebes durch… …Bakterien

6 Entzündung des Lungengewebes durch… …Viren …Pilze

7 Entzündung des Lungengewebes durch… …Protozoen …Aspiration (Mendelson-Syndrom)

8 Einteilung nach verschiedenen Kriterien… Primäre Pneumonie Sekundäre Pneumonie Opportunistische Pneumonie

9 Primäre Pneumonie… …beim zuvor gesunden ohne Vorerkrankungen

10 Sekundäre Pneumonie… …durch Vorerkrankungen begünstigt wie z.B. Bettlägerigkeit Diabetes Mellitus Herzinsuffizienz links Lungenembolie Chronische Bronchitis Bronchialkarzinom

11 Opportunistische Pneumonie… …bei stark Immungeschwächten, wie z.B. durch Aids …durch Erreger, wie z.B. (Pilz) Pneumocystis carinii …durch Viren, wie z.B. Herpes simplex oder Herpes zoster …durch atypische Mykobakterien

12 Röntgenaufnahmen…

13 Typische Pneumonie… Meist durch Bakterien wie z.B. … …Pneumokokken… …Streptokokken… …Staphylokokken

14 Pneumokokken…

15 Streptokokken…

16 Staphylokokken…

17 1.) Symptome bei typischer Pneumonie… Plötzliches Fieber > 38 Grad mit Schüttelfrost Husten: anfangs trocken, später produktiv Sputum: anfangs meist gelber bis grünlicher Eiter… …später eventuell auch rötlich bis braun… …riecht fade süßlich Tachykardie, Tachypnoe

18 2.) Symptome bei typischer Pneumonie… Schmerzen im Brustbereich, Schonatmung Nasenflügeln … …atmungsabhängige Bewegung der Nasenflügel Eventuelle Dyspnoe mit Hypoxämie und Zyanose Allgemeinbefinden stark beeinträchtigt Prodromalzeichen : KEINE !

19 Übersetzung der Wörter… Tachykardie : Pulsfrequenz sehr hoch Tachypnoe : Kurzatmig Dyspnoe : Atemnot Zyanose : Blaufarbung (O2 Mangel) Hypoxämie : Verminderung des Sauerstoffs im Blut infolge einer Beeinträchtigung der Atmung oder als Folge von Kreislaufstörungen Prodromalzeichen : Vorboten

20 Atypische Pneumonie…

21 Durch… 1.)Viren, 2.)Pilze, 3.)Protozoen, 4.)Bakterien 1.)…Picornaviren… 1.)…Adenoviren… 1.)…Influenzaviren 2.)…Candidia albicans… 2.)…Aspergillus 3.)…Pneumocystis carinii 4.)…Mykoplasmen… 4.)…Legionellen

22 Influenzaviren… Als Beispiele je ein Bild… von allen 4 Vertretern…

23 Aspergillus… …gehört zu den Pilzen

24 Pneumocystis carinii… …gehört zu den Protozoen Wörtliche Übersetzung : Urtierchen

25 Noch ein Bild als Beispiel zum anschauen… Bakterien namens Legionella…

26 Nochmals ein Röntgenbild… diesmal : Pneumocystis carinii

27 1.) Symptome bei atypischer Pneumonie… Fieber, meist < 38 Grad Meist schleichender Verlauf Trockener Husten mit mäßigem Sputum Grippeähnliches Bild Kaum Schmerzen im Brustbereich

28 2.) Symptome bei atypischer Pneumonie… Allgemeinbefinden am Anfang kaum Beeinträchtigt Prodromalzeichen sind : Pharyngitis Rhinitis Otitis

29 Übersetzung der Prodromalzeichen… Pharyngitis ist eine… …Rachenentzündung Rhinitis ist eine… …Nasenschleimhautentzündung Otitis ist eine… …Ohrenentzündung

30 Diagnostik durch… …Erregernachweis z.B. im… …Sputum …Blut, Blutkultur …Pleurapunktat …Bronchoskopie …Labor …Röntgen Thorax

31 Beobachten sollte man regelmäßig… …die Körpertemperatur …die Hautfarbe …die Schleimhäute von Mund und Zunge …die Atmung …den Sputum …den Puls …den Blutdruck …bei Fieber auch die Ausscheidungen …Allgemeinbefinden

32 Komplikationen treten auf bei… Kollaps Schock Toxisches Kreislaufversagen Herzinsuffizienz Lungenabzesse Pleuraerguss Pleuraempyem Thrombose Lungenembolie Hirnabzess

33 Therapieziele sind… …Infektion bekämpfen …Ventilation erhalten und verbessern Sekretolyse fördern Fieber senken Komplikationen verhindern

34 Therapie wie folgt… Bettruhe solange das Fieber hoch ist Infusionen Antibiotika (Med.) Antimykotika (Med.) Sekretolytika (Med.) Antipyretika (Med.) Inhalation Atemgymnastik & Bewegungstherapie Bei Bedarf : Absaugen oder auch 02 - Gabe

35 Pflegemaßnahmen wie folgt… Bei Fieberanstieg sofort Arzt hinzuziehen Maßnahmen zur Senkung einleiten, wenn über 38 Grad, Körper fühlt sich dann sehr heiß an Bettruhe bei sehr hohem Fieber Schrittweise Mobilisation, wenn Fieber gesunken

36 Außerdem sollte man… …3 – 4x tgl. Mundpflege durchführen …Sekretlösende Maßnahmen …Sekretentleerende Maßnahmen …Atem - / Raumluft anfeuchten …Inhalation 3x tgl. …Schleimlösende Tees …Abklatschen & Einreiben 4 – 5x tgl. …Bei Bedarf eventuell Absaugen …Oberkörper hoch Lagern …Auf Flüssigkeitszufuhr achten

37 Bei Fragen die ihr habt… …werde ich wie immer mein bestes geben um sie euch zu Beantworten …denn ich arbeite ja wie ihr bereits wisst, in einem Krankenhaus...dort ist nämlich die Pneumonie alltäglich

38 Und Leute… …hat es euch gefallen? Ich hoffe es war ein wenig Informativ! Falls nicht, dann setzt eure Fragen, die ihr eventuell habt, bitte in die HP…

39 ENDE ! Tschööööö …


Herunterladen ppt "Die häufigste zum Tode führende Infektionserkrankung… …nennt man…"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen