Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ich lerne Excel! Start Christian Stockinger Hallo Martin! Hallo! Mein Name ist Martin und ich begleite dich heute bei deinen ersten Schritten durch die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ich lerne Excel! Start Christian Stockinger Hallo Martin! Hallo! Mein Name ist Martin und ich begleite dich heute bei deinen ersten Schritten durch die."—  Präsentation transkript:

1

2 Ich lerne Excel! Start Christian Stockinger

3 Hallo Martin! Hallo! Mein Name ist Martin und ich begleite dich heute bei deinen ersten Schritten durch die Tabellenkalkulation Excel.

4 Weiter Ich erkläre dir heute mit Hilfe von Texten und Grafiken, wie Excel aufgebaut ist und was du damit machen kannst. Weil das am Anfang ganz schön verwirrend sein kann, arbeitest du am besten mit einem Partner zusammen.

5 Alles klar! Los gehts! Manchmal musst du Aufgaben erledigen, damit du mir beweist, dass du auf dem richtigen Weg zum Excel-Profi bist. Du erkennst eine Aufgabe am Symbol, das du hier siehst. Erledige die Aufgabe dann auf einem Stück Papier und kontrolliere anschließend deine Lösung. Ich sag dir dann die richtige Antwort! Manchmal musst du Aufgaben erledigen, damit du mir beweist, dass du auf dem richtigen Weg zum Excel-Profi bist. Du erkennst eine Aufgabe am Symbol, das du hier siehst. Erledige die Aufgabe dann auf einem Stück Papier und kontrolliere anschließend deine Lösung. Ich sag dir dann die richtige Antwort! Hallo! Ich bin übrigens Mimi! Ich stelle dir zwischendurch auch immer wieder Fragen. Die Antworten musst du aber nicht aufschreiben. Denke mit deinem Partner einfach genau darüber nach und wähle dann die richtige Antwortmöglichkeit aus!

6 Zuerst sollten wir uns einmal ansehen, wie eine typische Excel-Tabelle aussieht. Hier haben wir den Haushaltsplan der Familie Müller, den du vor ein paar Stunden aufgestellt hast. Eine Excel-Tabelle besteht aus Spalten und Zeilen. Die Spalten sind mit Buchstaben nummeriert, die Zeilen mit Nummern. Spalten Zeilen Alles klar!

7 Eine Excel-Tabelle besteht aus Spalten und Zeilen. Die Spalten sind mit Buchstaben nummeriert, die Zeilen mit Nummern. Wie heißt die Spalte, in der die Einnahmen-Beträge in Euro aufgelistet sind? A A B B D D

8 Alles klar! Das stimmt leider nicht ganz! Schau dir die Tabelle nochmal genau an, ich habe dir die gesuchte Spalte markiert. Am oberen Rand der Tabelle siehst du den Buchstaben B. Das ist die Spalte, die wir suchen!

9 Die Einnahmen-Beträge in Euro sind in der Spalte B aufgelistet, das ist die zweite Spalte von links. Die Ausgaben-Beträge zum Beispiel stehen in der Spalte D. Du siehst hier, dass die Mietausgaben, nämlich 820,00, markiert sind. Die Felder, in denen man in Excel Daten eintippt, nennt man Zellen. Sie sind ein Schnittpunkt aus Spalte und Zeile. Der markierte Betrag steht in Spalte D in Zeile 5. Die Adresse dieser Zelle ist also D5. Ich möchte wissen, wie viel Kindergeld Familie Müller bekommt. Sag mir bitte die Adresse dieses Feldes! A6 B6 B5

10 Jetzt habe ich es verstanden! Das stimmt leider nicht ganz. Schau genau hin. Wir brauchen die Zelle, die lila markiert ist. Wenn du von der Zelle aus nach oben wanderst, siehst du, dass die Zelle in der Spalte B ist. Außerdem befindet sie sich in der Zeile 6. Das siehst du, wenn du mit dem Auge nach links an den grauen Rand wanderst!

11 Wie ich sehe, bist du auf dem richtigen Weg! Sehr gut! Ein wenig Übung schadet nicht. Kannst du mir – diesmal ohne Hilfekasten - sagen, in welcher Zelle ich ablesen kann, wie viel Geld die Familie jeden Monat für die Mitgliedschaft im Tennisverein bezahlt? D15 D D D14

12 Nicht ganz! Ich habe dir die Zelle zur Hilfe nochmals markiert! Die Zelle ist in Spalte D und in Zeile 15. Die Adresse lautet also D15. Jetzt habe ich es verstanden!

13 Wie die Adresse des Bereichs aussieht Man kann in Excel auch mehrere Zellen zusammenfassen und mit ihnen rechnen oder andere Dinge machen. Mehrere Zellen auf einmal nennt man einen Bereich.

14 Alles klar! Auch Bereiche haben eine Adresse. Die Adresse besteht aus der linken oberen Zelle und der rechten unteren Zelle des Bereichs. Dazwischen schreibst du einen Doppelpunkt. Wenn du die notwendigen Ausgaben, also Text und Beträge, in einem Bereich zusammenfassen willst, lautet seine Adresse C5:D11. C5 ist die Zelle mit dem Text Miete, D11 ist der Betrag 50,00.

15 Überprüfe deine Antwort! Ich möchte gerne die Einnahmen der Familie Müller in einem Bereich zusammenfassen. Ich habe den Bereich schon grün markiert! Wie lautet die Adresse des Bereichs der Einnahmen? Im Bereich sollen sowohl der Text der drei Posten als auch die Beträge enthalten sein.

16 Weiter gehts! Der Bereich der Einnahmen hat die Adresse A4:B6.

17 Bevor wir uns ans Rechnen machen, habe auch ich noch eine Frage an dich! Wie lautet der Bereich der zusätzlichen Ausgaben? Ich habe dir den Bereich, den ich suche, lila markiert! C12 C13:D15 C13:D13

18 Jetzt hab ichs verstanden! Du hast als Antwort C12 gewählt, das ist aber leider nicht ganz richtig. In der Zelle C12 steht der Text Zusätzliche Ausgaben. Mimi wollte aber einen Bereich, in dem die Ausgaben selbst stehen, also Text und Beträge. Das Feld beginnt an der linken oberen Ecke. Das ist die Zelle C13. Das Ende legst du in der rechten unteren Ecke fest, also in der Zelle D15. Die Adresse lautet also C13:D15

19 Jetzt hab ichs verstanden! Deine Antwort legt zwar einen Bereich fest, aber leider nicht den richtigen! Wenn du einen Bereich auswählst, gehst du immer von links oben nach rechts unten. Das Feld beginnt an der linken oberen Ecke. Das ist die Zelle C13. Das Ende legst du in der rechten unteren Ecke fest, also in der Zelle D15. Die Adresse lautet also C13:D15

20 Fertig! Weiter gehts! Bevor wir weitermachen, solltest du am besten dein Arbeitsblatt ausfüllen. Die Pfeile zeigen auf verschiedene Elemente in der Tabelle. Schreib in die Kästen, wie diese Elemente heißen und welche Adresse sie haben! Bevor wir weitermachen, solltest du am besten dein Arbeitsblatt ausfüllen. Die Pfeile zeigen auf verschiedene Elemente in der Tabelle. Schreib in die Kästen, wie diese Elemente heißen und welche Adresse sie haben!

21 Lass uns loslegen! Lass uns loslegen! Du weißt jetzt, wie eine Excel-Tabelle aufgebaut ist. Deshalb können wir jetzt herausfinden, wie man mit Excel verschiedene Beträge automatisch ausrechnen kann – das ist ganz schön praktisch!

22 Weiter Der einfachste Rechenschritt ist natürlich die Addition von zwei oder mehr Zellen. Genau wie du es schon kennst funktioniert das über das +-Zeichen! Ich würde gerne die beiden Einkommen der Eltern und das Kindergeld addieren! Um zu rechnen, klickst du in die Zelle, in der das Ergebnis stehen soll. Hier ist das die grün markierte Zelle B16. Jetzt kannst du eine Formel eingeben und bestimmen, was Excel rechnen soll. Eine Formel beginnt immer mit eine Istgleich-Zeichen (=)

23 Weiter Los gehts also mit dem Istgleich-Zeichen. Und direkt danach tippst du die Adressen der Zellen ein, die du addieren möchtest! =B4+B5+B6 Ganz wichtig: Am Anfang der Formel muss immer ein = stehen, sonst weiß Excel nicht, dass du eine Formel eingibst!

24 In Excel tippst du deine Rechnungen also fast genauso ein, wie wenn du sie auf Papier schreiben würdest. Nur anstatt der Beträge schreibst du die Adressen der Zellen! Ich möchte wissen, wie viel die Familie insgesamt an zusätzlichen Ausgaben hat. Wie lautet die Formel, mit der ich die drei Posten addieren kann? =D13+D14+D15 =D13+D15 D13+D14+D15 Sobald du die ENTER-Taste auf der Tastatur drückst, rechnet Excel mit deiner Formel alles automatisch aus!

25 Das ist leider nicht ganz richtig! Das erste, was du in deine Zelle eintippen musst, ist ein = Zeichen, sonst weiß Excel nicht, dass es etwas ausrechnen soll. Anschließend tippst du die Adressen der drei Zellen ein. Betrag der Zeitung: Zelle D13 Betrag für Unterhaltung: D14 Betrag für Tennis: D15 Das bedeutet, die Formel lautet: =D13+D14+D15 Jetzt hab ichs verstanden! Ich bin nicht ganz sicher, ob ich das verstanden habe!

26 Weiter gehts! Kein Problem! Excel kann am Anfang ganz schön kompliziert sein! Frag am besten einfach kurz deinen Lehrer, ob er dir das nochmal schnell erklären kann! Nur keine Scheu, er hilft dir gerne! Kein Problem! Excel kann am Anfang ganz schön kompliziert sein! Frag am besten einfach kurz deinen Lehrer, ob er dir das nochmal schnell erklären kann! Nur keine Scheu, er hilft dir gerne!

27 Fertig! Weiter gehts! Bevor wir weitermachen, solltest du am besten dein Arbeitsblatt ausfüllen. Du kannst jetzt die Formel auf der linken Seite des Arbeitsblattes eintragen! Bevor wir weitermachen, solltest du am besten dein Arbeitsblatt ausfüllen. Du kannst jetzt die Formel auf der linken Seite des Arbeitsblattes eintragen!

28 Excel kann auf diese Weise natürlich nicht nur addieren, sondern auch subtrahieren! Das funktioniert ganz genauso, nur anstatt einem Plus schreibst du ein Minus! Es wäre so praktisch, wenn Excel jeden Monat in der Zelle D18 automatisch ausrechnet, wie viel Familie Müller sparen kann. Alles klar!

29 Mal ganz abgesehen von Excel: Wie rechnet man aus, wie viel am Ende des Monats übrig bleibt? Einnahmen - Ausgaben Einnahmen : 30 Einnahmen + Ausgaben

30 Am Monatsanfang bekommen wir auf unser Girokonto 2.718,00 überwiesen, das ist das Einkommen der Familie Müller. Während des Monats geben wir von diesen 2.718,00 immer wieder Geld aus. Wir rechnen damit, dass wir insgesamt 2.329,00 ausgeben. Jetzt hab ichs verstanden! Wir rechnen also: 2.718, ,00 = 389,00 Einnahmen Ausgaben Ersparnis -=

31 Wenn ich wissen will, wie viel Familie Müller spart, muss ich die Einnahmen minus die Ausgaben rechnen. Die Einnahmen stehen im Feld B16, die Ausgaben stehen im Feld D16. Antwort überprüfen Wie lautet die Formel, die ich eintippen muss, damit Excel die Ersparnis (im Oktober: 389,00 ) automatisch berechnet? Tipp: Denk daran, womit die Formel immer beginnen muss!

32 Wenn ich wissen will, wie viel Familie Müller spart, muss ich die Einnahmen minus die Ausgaben rechnen. Die Einnahmen stehen im Feld B16, die Ausgaben stehen im Feld D16. =B16-D16 Weiter gehts!

33 Fertig! Weiter gehts! Bevor wir weitermachen, solltest du am besten dein Arbeitsblatt ausfüllen. Du kannst jetzt die Formel auf der rechten Seite des Arbeitsblattes zurErsparnis eintragen! Bevor wir weitermachen, solltest du am besten dein Arbeitsblatt ausfüllen. Du kannst jetzt die Formel auf der rechten Seite des Arbeitsblattes zurErsparnis eintragen!

34 Du bist auf einem super Weg zum wahren Excel-Experten. Gleich zeige ich dir eine schnelle Art, wie du ganz viele Zahlen total schnell addieren kannst! Bevor dir Martin das zeigt, solltest du dich erinnern, was ein Bereich ist und wie man seine Adresse angibt. Wie lautet die Adresse des lila markierten Bereichs im Haushaltsplan? C9:D11 C9-D11 D9:C11

35 Deine Antwort ist leider nicht ganz richtig! Wir erinnern uns: Einen Bereich legst du fest, indem du die linke obere Zelle und die rechte untere Zelle angibst. Und dazwischen tippst du einen Doppelpunkt! Jetzt weiß ich es wieder! Die Adresse des Bereichs lautet also: C9:D11

36 Die Einnahmen bestehen nur aus drei Posten, das war leicht zu rechnen. Bei den Ausgaben aber kommen leider sehr viele Posten auf und zu. Das würde bedeuten, dass wir eine sehr lange Formel eintippen müssten. Wie es schneller geht

37 Zum Glück gibt es in Excel viele verschiedene Rechen-Funktionen. Eine davon heißt SUMME(). Mit dieser Funktion rechnest du alle Beträge in einem bestimmten Bereich zusammen. So sieht die Formel aus Du gibst in deiner Formel also nicht alle Zellen einzeln an, sondern nur einen Bereich. Hier habe ich den gesuchten Bereich rot markiert.

38 Am Anfang der Formel steht das Istgleich-Zeichen – ist doch klar! Dann schreibst du das Wort SUMME und in Klammern dahinter gibst du den Bereich an! Das habe ich verstanden! Für unseren Fall heißt das also: =SUMME(D5:D15) Ich bin nicht sicher – kannst du mir das etwas anders erklären? Ich bin nicht sicher – kannst du mir das etwas anders erklären?

39 Kein Problem, ich erkläre es gerne ein wenig anders. Diese Formel besteht aus mehren Bausteinen. Du beginnst natürlich einem Istgleich-Zeichen und direkt danach schreibst du SUMME(). Jetzt sieht deine Formel so aus: =SUMME() Jetzt hab ichs verstanden! Jetzt fehlt nur noch der Bereich. Den schreiben wir ihn die Klammern hinein. Los gehts bei der Zelle mit 820,00, also D5. Das geht bis zur Zelle mit 20,00, also D15. Den Doppelpunkt brauchen wir, damit Excel den Bereich erkennt. Der Bereich hat also die Adresse D5:D15 =SUMME(D5:D15) Ich bin nicht ganz sicher, ob ich das jetzt verstanden habe!

40 Ich würde gerne wissen, wie viel Euro Familie Müller allein für notwendige Ausgaben ausgibt. Antwort überprüfen Wie lautet die schnelle Formel, um die notwendigen Ausgaben schnell zu addieren?

41 Ich würde gerne wissen, wie viel Euro Familie Müller allein für notwendige Ausgaben ausgibt. Alles klar! Weiter gehts! =SUMME(D5:D11 )

42 Fertig! Weiter gehts! Jetzt kannst du auch die letzte Formel auf deinem Arbeitsblatt ergänzen. Mit dieser Formel kannst du bequem viele Beträge auf einmal addieren!

43 Alles klar, ich habe es auf meinem Arbeitsblatt notiert Alles klar, ich habe es auf meinem Arbeitsblatt notiert Ach ja, eine letzte kleine Information noch zum Schluss: Du hast ja schon bemerkt, dass die meisten Rechenzeichen in Excel genauso geschrieben werden wie auf dem Papier, ein Plus ist das +-Zeichen, beim Minus-Rechnen tippst du - ein. Aber wie geht die Multiplikation und Division? Multiplikation: Dafür benutzt du das Stern-Symbol * Division: Dafür benutzt du keinen Doppelpunkt, wie auf dem Papier, sondern einen Schrägstrich / Beispiel: Acht geteilt durch Vier schreibst du: =8/4

44 Zur Musterlösung Herzlichen Glückwunsch! Du hast die ersten Schritte in Excel hervorragend gemeistert! Herzlichen Glückwunsch! Du hast die ersten Schritte in Excel hervorragend gemeistert! Gleich darfst du dein Wissen in einer echten Excel-Tabelle umsetzen! Zuvor solltest du aber kontrollieren, ob du dein Arbeitsblatt richtig ausgefüllt hast. Auf der nächsten Seite zeige ich dir deshalb die Musterlösung!

45 Ich habe das Arbeitsblatt verbessert!

46 Haushaltsplan öffnen Haushaltsplan öffnen Jetzt ist es natürlich an der Zeit, dass du dein Wissen an einer echten Excel-Tabelle umsetzt! Klicke auf das Feld und lade dir den Haushaltsplan der Familie Müller aus dem Internet herunter. Leider fehlen im Haushaltsplan die Formeln. Hilf Familie Müller und ergänze die drei fehlenden Formeln! Jetzt ist es natürlich an der Zeit, dass du dein Wissen an einer echten Excel-Tabelle umsetzt! Klicke auf das Feld und lade dir den Haushaltsplan der Familie Müller aus dem Internet herunter. Leider fehlen im Haushaltsplan die Formeln. Hilf Familie Müller und ergänze die drei fehlenden Formeln!


Herunterladen ppt "Ich lerne Excel! Start Christian Stockinger Hallo Martin! Hallo! Mein Name ist Martin und ich begleite dich heute bei deinen ersten Schritten durch die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen