Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eine Bewerbung schreiben Schritt Eine Briefvorlage gestalten © Monika Pross (c) Monika Pross.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eine Bewerbung schreiben Schritt Eine Briefvorlage gestalten © Monika Pross (c) Monika Pross."—  Präsentation transkript:

1 Eine Bewerbung schreiben Schritt Eine Briefvorlage gestalten © Monika Pross (c) Monika Pross

2 Wir wollen nun eine Briefvorlage erstellen, die wir für eine Bewerbung verwenden können. Das spart Arbeit, weil der Briefkopf nur dieses eine Mal gestaltet werden muss und danach nur das eigentliche Bewerbungsanschreiben verfasst werden muss. Der Lebenslauf und die übrige Gestaltung wird soweit vorbereitet. Durch die Datumsfunktion kann man dann auch nicht vergessen, das aktuelle Datum zu drucken. Die Handschriftliche Unterschrift sollte man jedoch nicht vergessen. Klicken Sie auf das Register Einfügen

3 (c) Monika Pross Sie sind nun in einem anderen Menü. Hier findet sich alles, was man so einfügen kann: Tabellen, Bilder, ClipArts und die Kopfzeile. Diese wollen wir nun einfügen. Klicken Sie auf das Symbol Kopfzeile

4 (c) Monika Pross Es klappt nun ein Drop down Menü herunter, wählen Sie hier die Leere Kopfzeile aus. Klicken Sie auf die Leere Kopfzeile

5 (c) Monika Pross Um weiter zu arbeiten, klicken Sie bitte einmal. Nun geht es an den Inhalt. Der blau markierte Platzhalter lässt sich über die Entf. –Taste der Tastatur löschen oder auch durch das einfache Überschreiben. Das wird automatisch überschrieben. Oder Entf. Drücken. Durch das Einfügen einer Kopfzeile wurden automatisch die Kopfzeilen-Tools zur Verfügung gestellt.

6 (c) Monika Pross Es wäre ja peinlich, wenn man sich beim eigenen Namen oder der Adresse vertippen würde. Wenn der Computer Wörter nicht kennt, werden sie rot unterstrichen. Klickt man auf die rot unterstrichenen Wörter mit rechts, öffnet sich dieses Kontextmenü. (in dieser Präsentation geht das nicht) Klicken mit Links auf den Befehl: Hinzufügen zum Wörterbuch bewirkt dass der Computer das Wort kennt und nur noch echte Fehler anzeigt.

7 (c) Monika Pross Das Wort ist nun bekannt und wird nicht mehr als falsch angezeigt. Nun wollen wir den Text FORMATIEREN –also in die gewünschte Form bringen, klicken Sie auf das Register Start Markieren Sie nun den Text indem Sie links im Rand neben der ersten Zeile klicken und mit gedrückt gehaltener linker Maustaste nach unten gleiten.

8 (c) Monika Pross Um weiter zu arbeiten, klicken Sie bitte einmal. Um die Schrift für unser Beispiel auf die Schriftart Times New Roman zu ändern wechseln Sie bitte in das Register Start Klicken Sie auf das Register Start

9 (c) Monika Pross Als erstes wird der Text rechtsbündig ausgerichtet. Dann hört er gleichmäßig auf der rechten Seite auf. Klicken Sie auf Symbol rechtsbündig

10 (c) Monika Pross Nun hört der Text zwar rechtsbündig auf, aber was hat es mit den seltsamen Zeichen auf sich? Diese Formatierungszeichen helfen uns, die Zeilen zu erkennen, Leerzeichen und Leerzeilen zu sehen und somit auch einen Fehler leichter zu beheben. Klicken Sie auf dieses Symbol

11 (c) Monika Pross Nun soll die Schrift formatiert werden. Klicken Sie hier in den linken Seitenrand um den Namen zu markieren

12 (c) Monika Pross Durch das Anwählen der Schrift ist die Markierung nicht mehr zu erkenne. Sie besteht aber weiterhin. Denn wenn Sie mit der Maus über die Schriftarten gleiten, sehen Sie am Text die Änderung als Vorschau Klappen Sie die Liste der Schriften auf und wählen Sie Times New Roman, indem Sie darauf klicken

13 (c) Monika Pross So ändern wir auch die Schriftgröße in die Größe 14 Öffnen Sie die Liste mit Größen über diesen Pfeil. Sie können andere Größen wählen indem Sie die Größe einfach eintippen und dann Enter drücken-

14 (c) Monika Pross Nun wählen Sie die Größe indem Sie darauf klicken. Klicken Sie auf die Größe 14

15 (c) Monika Pross Die Vorschau hilft, die Wirkung zu verfolgen. markieren Sie die beiden Zeilen wieder über den Klick in den linken Randbereich.

16 (c) Monika Pross Nun wählen Sie die Größe indem Sie darauf klicken. Klicken Sie auf die Größe 10

17 (c) Monika Pross Wieder markieren Die -Adresse soll nun auch schwarz und ohne die Unterstreichung angezeigt werden.

18 (c) Monika Pross Sie müssen hier zwei mal klicken. Zuerst wird alles Unterstrichen und dann die Unterstreichung entfernt.

19 (c) Monika Pross Klappen Sie die Auswahl an Schriftfarben auf. Im nächsten Schritt soll die Schriftfarbe einheitlich schwarz sein. Also lassen Sie die Markierung bestehen

20 (c) Monika Pross Nun wählen Sie automatisch, üblicherweise ist das Schwarz (man könnte für eine Vorlage eine andere Schriftfarbe festlegen, dann wäre automatisch eine andere Farbe)

21 (c) Monika Pross Das wäre geschafft. Nun gilt das Augenmerk der Absenderzeile. Diese ist wichtig bei Fensterumschlägen Markieren Sie die unterste Zeile

22 (c) Monika Pross Nun richten Sie den Text linksbündig aus

23 (c) Monika Pross Öffnen Sie die Liste der Schriftgrößen

24 (c) Monika Pross Unterstreichen Sie den markierten Text zuerst über das Symbol. Danach wählen Sie die Schriftgröße 9 Wählen Sie die Größe 9

25 (c) Monika Pross Nun wollen wir einen kleinen Abstand nach dem Text festlegen, damit die erste Zeile der Anschrift einen kleinen Zwischenraum zur Absenderzeile hat. Klicken Sie nun hier auf die rechte untere Ecke


Herunterladen ppt "Eine Bewerbung schreiben Schritt Eine Briefvorlage gestalten © Monika Pross (c) Monika Pross."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen