Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mittlere Reife an der GSS Hinweise zur Präsentationsprüfung und den schriftlichen Abschlussprüfungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mittlere Reife an der GSS Hinweise zur Präsentationsprüfung und den schriftlichen Abschlussprüfungen."—  Präsentation transkript:

1 Mittlere Reife an der GSS Hinweise zur Präsentationsprüfung und den schriftlichen Abschlussprüfungen

2 Die Prüfungsbestandteile Präsentationsprüfung: Präsentation einer eigenständig erarbeiteten Hausarbeit und anschließender Befragung zum Thema in einem selbst gewählten Nebenfach Schriftliche Abschlussprüfungen: landesweit einheitliche Abschlussprüfungen in den Hauptfächern

3 Erster Prüfungsteil: Die Präsentationsprüfung Möglich in allen Fächern außer D, M, E. Auch in Fächern, die in Klasse 9 abschlossen wurden (AL, BIO, MU). Betreuung durch eine Fachlehrkraft; Thema und Gliederung müssen durch Schulleitung genehmigt werden. Eine von den Prüflingen angefertigte Hausarbeit (zirka 6 Seiten, Schriftgröße 11/12, 1,5 Zeilenabstand… [s. Formblatt]) wird in einem 10-minütigen Vortrag präsentiert. Anschließend erfolgt eine 10-minütige Befragung zum Thema. Benotet werden: Fachwissen, Kommunikative Kompetenz und Medienkompetenz.

4 Erster Prüfungsteil: Die Präsentationsprüfung Gewichtung: ein Drittel Prüfungsnote, zwei Drittel Jahresfortgangsnote Die Hausarbeit wird nicht bewertet, ist aber Grundlage der Präsentation und Voraussetzung zur Teilnahme an der Präsentationsprüfung, denn: Wer nichts abgibt, kann auch nichts präsentieren. Es kann nur präsentiert werden, was in der Hausarbeit steht. Wenn ein Betrug/Täuschungsversuch vorliegt, wird die Prüfung mit der Note Ungenügend/6 bewertet, daher müssen Zitate angegeben werden.

5 Die formalen Hinweise zum Anfertigen der Hausarbeit sind zu beachten (s. Formblatt). Prüflinge sollen ihre Themen selbstständig erarbeiten und auch entsprechend vorstellen. Am Ende der Hausarbeit ist eine Kopie der genehmigten Gliederung und die Persönliche Erklärung (s. Formblatt) beizulegen. Gesetzte Termine sind unbedingt einzuhalten. Ein Fehlen am Prüfungstag muss bis 7.30h telefonisch im R- Sekretariat gemeldet und ein Attest bis zum dritten Tag nach dem Prüfungstag nachgereicht werden.

6 Zweiter Prüfungsteil: Die Abschlussprüfungen Die schriftlichen Abschlussprüfungen finden in den Fächern D, M, E im Mai 2016 statt und sind landesweit einheitlich gestellt. Prüfungsdauer:Deutsch: 180 Min. Mathematik: 135 Min. Englisch: 135 Min. Gewichtung:ein Drittel Prüfungsnote, zwei Drittel Jahresfortgangsnote Beispiel:Prüfungsnote 1, Jahresfortgangsnote 2 = Gesamtnote 1,66 = 2

7 Einfacher und qualifizierender Realschulabschluss Einfacher Realschulabschluss: Gilt als erreicht ab einem Notendurchschnitt besser als 4,4, wenn die Versetzungs- voraussetzungen erfüllt sind. Befähigt zur beruflichen Ausbildung und u.U. zum Besuch einer Fachoberschule, sofern in den Hauptfächern (3,3,4) und keine Note Mangelhaft in einem anderen Fach erteilt wurde.

8 Einfacher und qualifizierender Realschulabschluss Qualifizierender Realschulabschluss: Ist erreicht, wenn die Hauptfächer und eine Naturwissenschaft besser als 3,0 und der Notendurchschnitt der übrigen Fächer ebenfalls besser als 3,0 ist. Befähigt zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Noten der Prüfungsfächer werden im Abschlusszeugnis doppelt gezählt. Fächer, die in Jahrgangsstufe 9 abgeschlossen wurden, werden nicht im Durchschnitt mitgerechnet, sofern hier keine Prüfung abgelegt wurde.

9 Termine für das Schuljahr 2015/ November 2015: Abgabe des Präsentationsthemas bei der Klassenleitung 30. November 2015: Genehmigung der Präsentationsthemen durch Schulleitung 22. Januar 2016: Abgabe der Hausarbeiten bei den betreuenden Fachlehrkräften 05. Februar 2016: Aushang des Prüfungsplanes Februar 2016:Präsentationsprüfungswoche 21. März 2016: Nachholtermin

10 Termine für das Schuljahr 2015/ Mai 2016: Abschlussprüfung Deutsch 11. Mai 2016: Abschlussprüfung Englisch 13. Mai 2016: Abschlussprüfung Mathematik Juni 2016: Nachtermine schriftliche Abschlussprüfung 08. Juli 2016: Abschlussfeier 10R

11 Ein gutes Gelingen für die Prüfungen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Herunterladen ppt "Mittlere Reife an der GSS Hinweise zur Präsentationsprüfung und den schriftlichen Abschlussprüfungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen