Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

27. Februar 2007 1 Informationen der Rennbuckel-Realschule zum 10. Schuljahr und zur Abschlussprüfung Was sollten unsere Schülerinnen und Schüler der jetzigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "27. Februar 2007 1 Informationen der Rennbuckel-Realschule zum 10. Schuljahr und zur Abschlussprüfung Was sollten unsere Schülerinnen und Schüler der jetzigen."—  Präsentation transkript:

1 27. Februar Informationen der Rennbuckel-Realschule zum 10. Schuljahr und zur Abschlussprüfung Was sollten unsere Schülerinnen und Schüler der jetzigen 9. Klassen und deren Eltern über das 10. Schuljahr und die neue Abschlussprüfung wissen?

2 27. Februar Fächer der schriftlichen Prüfung (mit Möglichkeit der mündlichen Nachprüfung) Deutsch Englisch Mathematik Jahresnote und Prüfungsnote zählen gleich! Besonders beachten: In Englisch zählt die EUROKOM-Prüfung 50% der Prüfungsnote! mündliche Prüfungen Die schriftlichen Prüfungen sind meist Ende April/Anfang Mai, die mündlichen meist Ende Juni/Anfang Juli

3 27. Februar Fachinterne Überprüfung in NWA und im Wahlpflichtfach Mensch und Umwelt (MUM) Technik (TE) Französisch (F) Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA) Jahresnote zählt 2/3 - (mit vier Klassenarbeiten) Fachinterne Überprüfung zählt 1/3 Vorsicht: Keine mündliche Prüfung möglich! Wahlpflichtfach

4 27. Februar Fachinterne Überprüfung und EUROKOM im 10. Schuljahr Bei der Fachinternen Überprüfung handelt es sich nicht um Prüfungsleistungen der Abschlussprüfung ( Integration in das Unterrichtsgeschehen keine Zweitprüfer). Die EUROKOM-Prüfung ist wesentlicher Bestandteil der Abschlussprüfung (50% ) Anteil an der Gesamtnote also 25%. Eine Einteilung in Prüfungszeiträume für EUROKOM, NWA und WAHLPFLICHTFACH ist geplant.

5 27. Februar Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Themen aus zwei Fächern bzw. Fächerverbünden Gruppenbildung (3-4 SchülerInnen pro Gruppe) Themenwahl bis zu den Herbstferien Betreuung durch FachlehrerInnen der 10. Klassen Erarbeitung im Verlauf des 10. Schuljahres Präsentation im Rahmen der mündlichen Abschluss- prüfung mit anschließendem Prüfungsgespräch (mit Prüfungsvorsitzenden der Partnerschule) Jede(r) Schüler(in) erhält eine individuelle Note. FÜK

6 Wertung der Kompetenzprüfung Die Note der Kompetenzprüfung ergibt sich aus der Bewertung der schriftlichen Ausarbeitung und der in der Präsentation und dem Prüfungsgespräch erzielten Einzelleistung (auch fachpraktischer Art). Dem Prüfungsausschuss gehören zwei Fachlehrer- bzw. Fachlehrerinnen der gewählten Fächer und ein Prüfungsvorsitzender der Partnerschule an. Die Note der Kompetenzprüfung zählt nicht in die Fachnoten der zwei Kompetenzprüfungsfächer. Wichtig: Für das Bestehen der Abschlussprüfung gilt, dass die Kompetenzprüfung bei den Durchschnitts- berechnungen einbezogen wird ( 4,0 oder besser)!

7 27. Februar Kompetenzprüfung Zeitlicher Ablauf im 10. Schuljahr SeptemberOktoberNovemberDezemberJanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuli Gruppen- und Themen- findung zur Kompe- tenzprü- fung HerbstferienWeihnachtsferien Faschingsferien OsterferienPfingstferien EUROKOM-PrüfungSchriftliche Prüfungen Mündliche Prüfungen Arbeit an der Kompetenzprüfung Fachinterne Überprüfungen


Herunterladen ppt "27. Februar 2007 1 Informationen der Rennbuckel-Realschule zum 10. Schuljahr und zur Abschlussprüfung Was sollten unsere Schülerinnen und Schüler der jetzigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen