Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

OPC Drive Server. OPC Drive Server OPC Drive Server Hannover Messe ´99 Hannover Messe ´99 DRIVECOM Projektpartner Gründe Aufgaben Konzept Technik OPC.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "OPC Drive Server. OPC Drive Server OPC Drive Server Hannover Messe ´99 Hannover Messe ´99 DRIVECOM Projektpartner Gründe Aufgaben Konzept Technik OPC."—  Präsentation transkript:

1 OPC Drive Server

2 OPC Drive Server OPC Drive Server Hannover Messe ´99 Hannover Messe ´99 DRIVECOM Projektpartner Gründe Aufgaben Konzept Technik OPC Technologie

3 OPC Drive Server Die DRIVECOM-Nutzergruppe e.V. Hauptaufgabe: Erarbeitung von Lösungen zur einfachen Integration von Antrieben in Feldbus- und offene Automatisierungssysteme Gründung 1990 durch 14 Firmen der Antriebs- und Kommunikationstechnik Derzeit 26 internationale Hersteller und 6 Institute

4 OPC Drive Server Die DRIVECOM-Nutzergruppe e.V. DRIVECOM Berges Karl E. Brinkmann Control Techniques Dietz Emotron B. V. ESR Eurotherm Faurndau Flender ATB-Loher Hanning Indramat Lenze Lust Lloyd Dynamowerke Mannesmann Dematic MSF-Technik Parker Hanifin Phoenix-Contact REFU Rockwell Automation Schneider Electric S.A. SEW-Eurodrive Sieb&Meyer SIEI SpA Stöber Vasa Control Oy Assozierte Mitglieder: FH Hannover FH Braunschweig-WB IITB Karlsruhe Steinbeis-Transferzentrum TU Dresden VDMA FG Fluidtechnik

5 OPC Drive Server DRIVECOM Historie -1- DRIVECOM

6 OPC Drive Server DRIVECOM Historie -2- DRIVECOM

7 OPC Drive Server Partner im Projekt Drive Server Projektpartner

8 OPC Drive Server Zentralantrieb Systembus Der Trend - dezentrale Energieumwandlung und dezentrale Automation Dezentrale Antriebe Gründe

9 OPC Drive Server Elektr. Kurvenscheibe Positionieren Extruder Klima/Umwelttechnik Intelligente Antriebe lösen dezentrale Automatisierungsaufgaben Rotative Querschneider Wickeln Gründe

10 OPC Drive Server Komfortable Antriebs-Engineeringtools unterstützen den Anwender Kurzinbetriebnahme Elektr. KurvenscheibeOszilloskopfunktion IEC1131-Programmierung Grafische Funktionsblöcke Gründe

11 OPC Drive Server Wie geschieht die Integration der Antriebe und Tools in den Engineeringprozeß? ? Engineering Tools Gründe

12 OPC Drive Server Integration? Software-Tools Antriebe Feldbusse Programmierung Betriebsdaten- erfassung Visualisierung Parametrierung Buskonfiguration Gründe

13 OPC Drive Server Software-Tools Antriebe Feldbusse ? ? Programmierung Betriebsdaten- erfassung Visualisierung Parametrierung Buskonfiguration Schnittstellen Integration? Gründe

14 OPC Drive Server Nutzung verschiedener Feldbusse Einfaches Wechseln der Feldbussysteme ist möglich. Best in Class - Das Feldbussystem wird nach den jeweiligen Anforderungen ausgewählt. Anwendungsprogramm bleibt trotz Feldbuswechsel gleich. - Der Drive Server kanns - Aufgaben des Drive Servers

15 OPC Drive Server Automatische Konfiguration Die Verbindung zwischen Antrieb und den PC-Programmen wird mit wenigen Handgriffen konfiguriert. Antriebe an den angeschlossenen Bussystemen suchen Gerätehierachie darstellen Alle Geräteparameter darstellen - Plug and Play - Folgendes wird vom Drive Server automatisch durchgeführt: Aufgaben des Drive Servers

16 OPC Drive Server Antriebs-Tools integriert Integration der komfortable Antriebstools in die PC-Engineering- und Laufzeit- umgebung. Ein Klick und schon ist man aus dem Visualisierungsprogramm in der Antriebsprogrammierung. - Alles gemeinsam - Aufgaben des Drive Servers

17 OPC Drive Server Einfacher Datensatztransfer Der Drive Server überträgt einfach Parameter- und Programmsätze zum Antriebsregler. Initiative hierzu durch den Bediener oder ein PC-Programm wie z.B. einer Visualisierung. Datensätze werden weiterhin mit dem komfortablen Antriebstool erstellt. - Produktänderungen sind easy - Para.-Satz Programm Aufgaben des Drive Servers

18 OPC Drive Server Überwindung von Netzwerkgrenzen Intelligente Antriebe kommunzieren oft autark zu anderen Antrieben und Sensoren und bilden ein Subsystem. Auch die Teilnehmer des Subsystems ohne direkten Feldbusanschluß sollen möglichst einfach per Engineering-Tools angesprochen werden. - mit dem Drive Server surfen - Systembus Feldbus Leitsystem Aufgaben des Drive Servers

19 OPC Drive Server Der Weg zum OPC Drive Server Konzept Software-Tools Antriebe Feldbusse Programmierung Betriebsdaten- erfassung Visualisierung Parametrierung Buskonfiguration

20 OPC Drive Server Konzept Software-Tools Antriebe Feldbusse ? ? Programmierung Betriebsdaten- erfassung Visualisierung Parametrierung Buskonfiguration Schnittstellen Der Weg zum OPC Drive Server

21 OPC Drive Server Konzept Software-Tools Antriebe Feldbusse ? Bus Server ? Programmierung Betriebsdaten- erfassung Visualisierung Parametrierung Buskonfiguration Schnittstellen Der Weg zum OPC Drive Server

22 OPC Drive Server Konzept Software-Tools Antriebe Feldbusse Programmierung Betriebsdaten- erfassung Visualisierung Parametrierung Buskonfiguration Bus Server Drive Server Der Weg zum OPC Drive Server

23 OPC Drive Server Die Sicht auf den Drive Server Gerätehierarchie Parameterzugriff Konzept

24 OPC Drive Server Device Server Das Konzept des Drive Servers ist allgemeingültig Es kann die Grundlage für alle intelligenten Feldgeräte sein - dem Device Server

25 OPC Drive Server Was ist OPC ? (OLE for Process Control) Ziel: Einheitliche Softwareinterfaces für Automatisierungs- programme Nutzergruppe OPC-Foundation: Gründung 1996 in den USA. Ca. 150 Mitglieder u.a. Rockwell Automation, Siemens, ABB, Schneider, National Instruments, Phoenix Contact, Indramat, Lenze, Microsoft. OPC basiert auf Microsoft COM und DCOM-Technologien für Komponentensoftware und verteilte Anwendungen in einem Rechnernetzwerk.

26 OPC Drive Server OPC in der Automatisierung

27 OPC Drive Server Verbindung zwischen Anwendung und Gerät

28 OPC Drive Server Drive Server: Übersicht Zugriffsstrukturen BusServer DriveServer Antriebsreglerliste Prozeßdaten (Soll/Istwerte) Geräteparameter Antriebsreglerliste Prozeßdaten (Soll/Istwerte) Geräteparameter Anwendungsprogramm BusServer Teilnehmerliste Prozeßdaten Geräteparameter Teilnehmerliste Prozeßdaten Geräteparameter Teilnehmerliste Prozeßdaten Geräteparameter Teilnehmerliste Prozeßdaten Geräteparameter Zugriff auf Busdaten Zugriff auf Antriebsdaten Zugriff auf Busdaten Drive Server Technik

29 OPC Drive Server OPC / CALL-R Client Interface PC-Tool Visualisierung OPC / CALL-R Server Interface Antriebsfunktionen Identifikation der Antriebe Herstellername, Gerätetyp, Busadresse,... Identifikation der Antriebe Herstellername, Gerätetyp, Busadresse,... Unterstützung von Mehrachsantrieben Unterstützung von Mehrachsantrieben Standardnamensraum für Items Standard-Items herstellerspezifische Items Standardnamensraum für Items Standard-Items herstellerspezifische Items Programmdownload Parametersatztransfer OPC / CALL-R Client Interface OPC / CALL-R Server Interface Busfunktionen OPC / CALL-R Client Interface PC-Tool Antriebsinbetriebnahme Standard Busserver wie InterBus, PROFIBUS Drive-Server herstellerspezifisch Standard-PC-Tools auf OPC/CALL-R-Basis Das OPC Drive-Server-Konzept Drive Server Technik

30 OPC Drive Server Sicht auf den Drive Server Gerätehierarchie Parameterzugriff Drive Server Technik

31 OPC Drive Server Schnittstellen zum Drive Server Darstellen der vorhanden Antriebe und deren Parameter Alle Einträge lesen (OPC Browse) Auswahl der benötigten Parameter Parameter anlegen (OPC AddItem) Gruppennamen anlegen (OPC AddGroup) Lesen /Schreiben (OPC Read/Write) Synchron Asynchron Variablen- austausch Anwendungsprogramm Drive Server Drive Server Technik

32 OPC Drive Server Schnittstellen zum Bus Server Identifkation der vorhandenen Antriebe Alle Einträge lesen (OPC Browse) Suchen nach...Vendorname Konfiguration der benötigten Parameter Parameter anlegen (OPC AddItem) Gruppennamen anlegen (OPC AddGroup Lesen /Schreiben (OPC Read/Write) Synchron Asynchron Variablen- austausch Drive Server Bus Server Drive Server Technik

33 OPC Drive Server Interfacesyntax Parameter anlegen Beispiel der Parameter- und Prozeßadressierung: INI10S40D3L20 [d ][l ][x ] ChannelId = {IN, OUT,PAR} IndexInfo = i[0-9]+ SubIndexInfo = s[0-9]+ Datatyp = { VT_UI1 | VT_ARRAY,... } [optional im Sinne der nachfolgenden Fallunterscheidung] Länge = Transferlänge [0-9]* [ optional ] Extra = Busherstellerspezifischer String [optional ] Die Länge kann bei den Standarddatentypen dem Datatyp entnommen werden. Parameter-/Prozeßobjektadresse Drive Server Technik

34 OPC Drive Server Toolintegration mit Projektdatenhaltung Open Control Feldbus- konfiguration Programm- Entwicklung Visualisierung Fertigungs- steuerung Kommunikation Datenbasis

35 OPC Drive Server CALL Engineering CALL Runtime Datei Bearbeiten Engineering Tool 2344 Visualisierung Runtime Control Runtime Datenbank Datei Bearbeiten Engineering Tool x Y Open Control - das offene Automatisierungssystem I/O Drive-Server Busserver CALL Peripherie Int. Ext. Windows Open Control

36 OPC Drive Server Intelligente Antriebe und der Drive Server - ein starkes Team Messeaktivitäten Drive Server Messeaktivitäten auf der HMI99: DRIVECOM: Konzept Drive Server Interbus-S-Club: Halle 15 Stand D13 Lenze: Erste Realisierung Drive Server Halle 11 Stand E 64


Herunterladen ppt "OPC Drive Server. OPC Drive Server OPC Drive Server Hannover Messe ´99 Hannover Messe ´99 DRIVECOM Projektpartner Gründe Aufgaben Konzept Technik OPC."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen