Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Zunächst ein paar Worte darüber wie sich Drive ES SIMATIC in die Produktlandschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Zunächst ein paar Worte darüber wie sich Drive ES SIMATIC in die Produktlandschaft."—  Präsentation transkript:

1 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Zunächst ein paar Worte darüber wie sich Drive ES SIMATIC in die Produktlandschaft eingliedert. Drive ES Basic Drive ES PCS7 CFC V 5.1 (Voraussetzung für Drive ES Graphic) Drive ES Graphic Drive ES SIMATIC Kommunikation Projektierung / Inbetriebnahme Produkteinordnung: Drive ES SIMATIC ist eine Funktionsbausteinbibliothek, die bei der Erstellung von Kommunikation zwischen CPU und Antrieben hilft. Die Funktionsbausteine laufen auf einer SIMATIC-CPU ab.

2 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Drive ES SIMATIC: Die Bausteine von Drive ES SIMATIC werden auf einem PC konfiguriert und dann in die CPU geladen.

3 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Drive ES SIMATIC: Es werden Bausteine für Kommunikationsfunktionen zur Verfügung gestellt. Diese Bausteine müssen nicht aufwendig entwickelt oder programmiert werden, sondern müssen nur noch parametriert werden. Folgende Bausteine stehen zur Verfügung:

4 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Bausteine: Zyklische Datenübertragung Azyklische Parameterübertragung Auslesen von Fehlertexten aus Antrieben(z.B. für OP Darstellung) Beispielprojekte Generator zur leichten Erweiterung Kommunikation Download aus der CPU(Gerätetausch) Konverter aus Parametersatz>DB(für Gerätetausch) Konverter für Projekte aus älteren Bausteinen in Drive ES SIMATIC Format. Bausteine stehen in fünf Sprachen getestet zur Verfügung Bausteine sind multiinstanzfähig Bausteine sind auch mit CFC projektierbar

5 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Verwendung von Beispielprojekten: So können Sie Beispielprojekte verwenden um Ihre Kommunikation zwischen CPU und Antrieben schnell zu erstellen. 1. Eigenes Projekt NEU 2. Beispiel-Projekt Laden CPU Kopieren

6 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Erweiterung von Beispielprojekten: Mittels des Datenbausteingenerators können Sie die Beispielprojekte einfach erweitern. 1. Eigenes Projekt NEU Laden CPU Kopieren 3. Hardware erweitern 4. DB-Generator starten 5. STEP7-Programm erweitern 2. Beispiel-Projekt

7 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC 2. PROFIBUS Adresse am neuen Gerät einstellen Gerätetausch: Hier sehen Sie wie nach einem Gerätetausch der Parametersatz des Antriebes aus der CPU geladen wird. 1. Defektes Gerät austauschen replace device 3. Parameter-Download nach Gerätetausch z.B. über OP aktivieren STEP7 Programm – Download-DBs im Ladespeicher 4. Der Download-FB überträgt alle Parameter aus dem (den) Download- DB(s)

8 Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Gerätetausch: Hier können Sie sehen wie ein Parametersatz in einen Datenbaustein konvertiert wird für den download aus der CPU. STEP7 Programm mit erzeugtem DB in SIMATIC CPU speichern Nach Abschluss der IBN Parameter-Upread aus Gerät ausführen


Herunterladen ppt "Automation and Drives Drive ES Guided Tour Intern Edition 01/02 Drive ES SIMATIC Zunächst ein paar Worte darüber wie sich Drive ES SIMATIC in die Produktlandschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen