Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RÖNTGENGERÄTE IN DER VETERINÄRMEDIZIN Barak Katharina und Lechner Michaela.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RÖNTGENGERÄTE IN DER VETERINÄRMEDIZIN Barak Katharina und Lechner Michaela."—  Präsentation transkript:

1 RÖNTGENGERÄTE IN DER VETERINÄRMEDIZIN Barak Katharina und Lechner Michaela

2 Anforderungen an die Geräte kostengünstig angepasst an die Klientel (Großtiere-Kleintiere) Anforderung bestmöglich erfüllen

3 Gerätetypen transportabel beweglich stationär

4 Transportable Röntgengeräte in Komponenten zerlegbar Transformator leichte Bauweise verschiedene Ausführungen

5 Vorteile geringe Anschaffungskosten robuste Bauweise wenig Pflegeaufwand im Auto mitführbar an jede Steckdose anschließbar bewegliche Bauweise-Aufnahmen von Großtieren möglich

6 Nachteile relativ niedrige Leistung, aber in den letzten Jahren haben sich die Geräte sehr verbessert und die Belichtungszeiten sind geringer geworden- Lungenaufnahmen aber trotzdem nur bei Katzen und kleinen Hunden möglich; Voraussetzung: ruhige Atmung bedeutet eine begrenzte Diagnostik bei Großtieren nur Aufnahmen der Extremitätenspitzen möglich

7 Gerät: Gamma Vision mobil einsetzbar aber auch in Kleintierpraxis Transportable Röntgengeräte

8 Bewegliche Röntgengeräte nicht zerlegbar; Schalttisch und Stativ bilden eine Einheit Eigenheit: beweglich auf ebenen Flächen

9 Vorteile hohe Leistung, die besten:125 kV, 300mAs gute Darstellung der oberen Extremitäten v.a bei sedierten Tieren bestens einsetzbar in der Kleintierpraxis

10 Nachteile groß und schwerfällig: Probleme bei unruhigen Tieren Röhre nicht weit genug absenkbar: keine Aufnahmen der distalen Extremitäten bei Pferden möglich

11 Besonderheit Kondensatoranlagen: eine Kondensatorplatte wird über einen Niederstromkreis auf ein bestimmtes Potential aufgeladen, das während der Exposition in Sekundenbruchteilen wieder entladen wird -genauso hohe Leistung wie teure Geräte -benötigen aber nur eine mit Ampere abgesicherte Steckdose -allerdings zwischen den Aufnahmen Pause notwendig

12 Stationäre Röntgengeräte fest im Raum installiert Röhre an Stativ befestigt-nur bedingt beweglich Leistung: von 300 mA, 120 kV-1000mA,200kV

13 Vorteile hohe Leistung eignet sich für Körperstamm und Wirbelsäulenaufnahmen

14 Nachteile hohe Kosten: meist nur in Hochschulen und Forschungseinrichtungen verwendet man braucht einen eigenen großen Röntgenraum für die Humanmedizin konzipiert

15 Nachteile hoher Streustrahlenanteil aufgrund der Dichte des zu durchstrahlenden Gewebes z.B beim Pferd bei nervösen und unruhigen Tieren- Problem diese in die Nähe der teuren Geräte zu bringen

16 X-Raymaster Statix 30 komfortabler Röntgentisch höhenverstellbar schwimmende Tischplatte Leistung 30 kW-entspricht 800 mA konventioneller Technik Stationäres Röntgengerät


Herunterladen ppt "RÖNTGENGERÄTE IN DER VETERINÄRMEDIZIN Barak Katharina und Lechner Michaela."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen