Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Nexans Cabling Solutions Produkt Vorstellung LANmark-7A 2/16/2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Nexans Cabling Solutions Produkt Vorstellung LANmark-7A 2/16/2014."—  Präsentation transkript:

1 1 Nexans Cabling Solutions Produkt Vorstellung LANmark-7A 2/16/2014

2 2 Agenda Kat.7A – die Zielmärkte Vorstellung LANmark-7A LANmark-7A Performance Zusammenfassung

3 3 Kat.7A - die Zielmärkte LANmark-7A Rechenzentren richten sich auf den Video on Demand Boom ein Vorbereitung auf 40G (next generation application!) Unternehmen die die bestmögliche Verkabelung wollen …aber dennoch keine unnötigen Kosten …Hybridpatchkabel vermeiden möchten …um statt dessen RJ45 Patchkabel einzusetzen Unternehmen / Rechenzentren Bereitschaft für neue Energy Efficient 10G Aktivkomponenten Vorbereitung für Green Cabling Vorbereitet sein, Kosten zu sparen!

4 4 weltweit steigende Internetauslastung Millionen TB/Jahr Es werden ca. 50 Mio. IPTV Nutzer in 2011 (4Std./Tag) angenommen IPTV Internet Telefon

5 5 millions server units x86 Servers by Ethernet Connection Speed (40G and 100G) Source: Intel & Broadcom (April 2007)

6 6 IEEE HSSG Ziele der Higher Speed Study Group ausschließlich Full-Duplex Übertragung Bewahrung des Ethernet Frame Formats Bewahrung der min/max Frame Größen Unterstützung einer BER von > im MAC/PHY Interface Unterstützung einer MAC Datenrate von 40G + PHY Specs: für mind. 100m über OM3 für mind. 10m über Kupfer Verkabelung für mind. 1m über eine Backplane Unterstützung einer MAC Datenrate von 100G + PHY Specs: für mind. 40km über Singlemode für mind. 10km über Singlemode für mind. 100m über OM3 für mind. 10m über Kupfer Verkabelung

7 7 Gesamtheit der Ethernet Links Server-to-switch links (millions) Switch-to-switch links (millions) *Source: Alan Flatman, 2007 Innerhalb der Lebensdauer eines Verkabelungssystems

8 8 Neuer Kat.7A Standard ISO/IEC A1 (2008): am 7ten Februar, genehmigte das ISO Komitee SC25 das Amendment 1 der 11801:2002 (Generic Cabling Standard, Commercial Building), welches die neuen Channel Specifikationen (Klasse EA, Klasse FA) beinhaltet Zur Erinnerung: Klasse F und nun auch Klasse FA sind standardisiert in ISO und EN

9 9 die Bandbreite der neuen Klasse FA Vergleichbarer Signal-Rausch Abstand wie Klasse F – aber eine Erhöhung der Bandbreite bis zu 1000 MHz

10 10 Draft zu den Klasse FA Komponenten Quelle : Draft ISO/IEC JTC 1/SC 25N1318A for Amendment 1.2 for ISO11801 (Link and Components) GG45

11 11 Green Cabling ? Wie kann ein Kat. 7A Verkabelungssystem zur Green-IT beitragen ? Themen sind hier natürlich Bleifreiheit, Übereinstimmung mit ROHS, umweltfreundliche Verpackung etc.....also Themen, die nichts mit der Performance zu tun haben... Aber mehr und mehr wird, Green-IT auch in Verbindung gebracht mit Stromverbrauch (=CO 2 Ausstoß und...Kosten!) Zwischen dem Stromverbrauch und der Performance gibt es einen Zusammenhang! die ACR Werte einer Verkabelung bestimmen den Grad der benötigten Chip Komplexität das hohe ACR der Kat.7A gestattet eine geringere Chip Komplexität und damit neue Chip Designs mit geringerem Strom Verbrauch!

12 12 Beispiel: 10GBASE-T zum Herausrechnen von Echo, NEXT, und FEXT werden rund 40% des Stromverbrauchs benötigt 10G wurde auf Basis des Kat.6A ACR entwickelt; bei Zugrunde-legung der Cat7A Performance könnten bis zu 40% des Stromver-brauchs potetiell gesenkt werden! 40%

13 13 Next Generation Initiatives (IEEE) Initiativen für Neue Applikationen werden vorangetrieben durch –die Ziele der Energy Efficient Ethernet (EEE) –U.S. Federal Executive Order –U.S. Green Building Council (USGBC) Ziele : –Senkung des Stromverbauchs –Senkung der Latenzzeiten Kat.7A bestens geeignet diese Ziele zu unterstützen –Kat.7A ist grüner als Kat.6A

14 14 Technische Herausforderungen Herausforderungen auf den Weg hin zu 1GHz Wie hält man die Performance stabil jenseits der 600MHz Wie stellt man dauerhafte und großflächige Schirmkontakte sicher bei hohen Frequenzen? Wie wird man mit der Paar Kombination fertig?..der Preis den wir für die RJ45 Rückwärtskompatibilität zahlen müssen... Performance bei hohen Frequenzen ist eng verbunden mit bester Paarschirmung – aber zwischen können wir die Türe nicht schließen...

15 15 Die Lösung Technische Lösungen führten zum Ziel: Verbesserte Platine (PCB) in der Buchse stabilisieren bei hohen Frequenzen Neue abgestimmte Interface Kombination (=neue GG45 Buchse + neuer GG45 Stecker ) Neues Kabeldesign mit deutlich verbesserten Übertragungseigenschaften

16 16 Es stellt sich vor… Neu: das LANmark 7A System Rückwärts kompatibel Forward-Ready für 40 GBase-T Doppelte Bandbreite bei halbem Nebensprechen (Vergleich mit Kat.6A) LANmark 7A

17 17 Doppelte Bandbreite -halbes Nebensprechen

18 18 Erreichte Channel Performance NEXT ~ 60 dB bei 1000 MHz Verglichen mit ~30 dB der Kat.6A bei 500MHz

19 19 Errreichte Channel Performance FEXT > 50 dB bei 1000 MHz Verglichen mit ~25 dB der Kat.6A bei 500MHz

20 20 Erreichte Channel Performance RL > 8dB bei 1000MHz Verglichen mit ~8dB bei 500MHz

21 21 Immun gegen Alien Crosstalk Bei 1000 MHz immer noch ~ 20 dB A-NEXT Headroom

22 22 Erreichte Channel Performance Störleistungsunterdrückung Sehr hohe Effizienz der Schirmung macht Alien Crosstalk Feldmessungen überflüssig

23 23 Shannon Kapazität Theorethische Studien zur Ermittlung der maximalen Übertragungskapazität verwenden die Shannon–Hartley Theorie* (sog. Shannon Kapazität) davon ausgehend, dass –C ist die Channel Kapazität in Bits pro Sekunde;Channel KBits pro S –B ist die Bandbreite des Kanals in Hertz;ertz –S ist die totale Signal Stärke über die Bandbreite, gemessen in Watt oder Volt; –N ist die totale Stärke des Rauschens über die Bandbreite, gemssen in Watt oder Volt; und –S/N ist der Signal-Rauschabstand (SNR) oder Carrier-to-Noise Ratio (CNR) des Kommunikationssignals zur Gaussschen Rausch Interference, ausgedrückt als reines Strom Verhältnis (nicht in dB).Carrier-to-Noise Ratio *check the free encyclopedia, for more informationwww.wikipedia.org

24 24 Shannon Kapazität das LANmark-7A System liefert eine Shannon Kapazität von 52 Gbps Übereinstimmende Resultate verschie- dener internationaler Nexans Study Groups – aber auch externer Untersuchungen (Quelle: Pennstate University) * LANmark Channels have headroom built in to deliver extra capacity above minimal requirements from standards

25 25 das Diagramm zeigt Kapazität je Paar und Frequenz Bestätigt 13G je Paar x 4 = 52 Gbps Kapazität sogar > 60GBps das Pennstate Modell 13Gbps je Paar bei 1GHz

26 26 Neue Buchse LANmark-7A GG45 12C Neue Horizontalkabel LANmark-7A LANmark-7A 1200 Neue Patchkabel LANmark-7A Patchkabel basieren auf den GG45 V2 Stecker Neues Meßkabel für Channel Messungen Komplett neue Kat.7A Produkte

27 27 GG45 7A 12C Die neue Buchse: LANmark-7A GG45 12C Snap-In High Speed 2 in 1 Snap In Buchse –vereint ein RJ45-Interface mit dem GG45-Interface – mit 4 zusätzlichen Kontakten das bewährte Snap-in Format wird beibehalten dieselbe Montage + Werkzeuge wie beim alten GG45 Version zum Anschluß an Litzenleiter verfügbar

28 28 die Nomenklatur des GG45 die 2 in 1 Buchse kann in 2 verschiedenen Übertragungsmodi verwendet werden: Normaler Modus: RJ45-Mode High Speed Modus: GG45-Mode NCS bietet GG45 Buchsen mit und ohne Switch an: –GG45 12Cmit Switch; RJ45 kompatibel –GG45 8CHigh Speed Interface für Kat.8

29 29 …im hier und jetzt – und in der Zukunft! Aus heutiger Kat.6A Sicht: schon in der Zukunft! Unterstützt nicht nur 10G, sondern auch 40G nicht vergleichbar mit RJ45 / Cat6A Aus morgiger Kat.7A Sicht: im hier und jetzt! Obwohl Kat.7A unterstützt wird kann auch Kat.6A und Kat.5 betrieben werden – mit normalen, handelsüblichen RJ45 Patchkabeln nicht vergleichbar mit anderen Kat.7 Systemen (Tera / EC- 7, AMP Twist)

30 30 LANmark-7A Kabel LANmark-7A S/FTP 1000 MHz N Kat.7A Performance! 7.5mm OD

31 31 LANmark-7A 1200 Kabel LANmark-7A S/FTP 1200MHz N bis 1200 MHz Ersetzt das bisherige LANmark-7 AWG22 Exzellente Dämpfungswerte geringer AD von 7.8mm

32 32 LANmark-7A Patchkabel Neues Patchkabel mit der neuesten GG45 Stecker Generation bis zu 1000MHz Kat.7A Compliant RJ45 ähnlicher Stecker, Vergleichbar in der Handhabung erfolgreiches, akzeptiertes Steckerformat

33 33 Zusammenfassung LANmark-7A FeatureVorteil Kat.6A kompatibel im RJ45-Modus Unterstützt derzeitiges10GBase-T im RJ45 Modus 50 Gbps Shannon Kapazität Bereitet Rechenzentren auf 40Gbps und Video on Demand in großem Umfang vor Frequenz von MHz Best-in-Class Verkabelungssystem für anspruchsvolle Kunden Genormte Kat.7A LösungKein proprietäres Kat.7A!!! Doppelte Bandbreite bei halbem Nebensprechen Vorbereitet für künftiges Strom- und Kosten sparendes Equipement 12 geschaltete KontakteZukunftssicher und Rückwärtskompatibel RückwärtskompatibelKeine Hybridpatchkabel nötig – geringere Kosten bei ersten Inbetriebname

34 34 Nexans Cabling Solutions Q&A? Martin Rottmann


Herunterladen ppt "1 Nexans Cabling Solutions Produkt Vorstellung LANmark-7A 2/16/2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen